Pipplies verkauft Kerzen mit Herz: Benefiz-Verkaufsaktion am 28. und 29. Oktober

Anzeige
Demnächst verkauft Pipplies wieder Kerzen für den guten Zweck, denkt allerdings so langsam ans Aufhören. Archivfoto: Heike Cervellera

Im vergangenen Jahr konnte Ingrid Pipplies aus Neukirchen-Vluyn durch den Verkauf von Kerzen eine Spendensumme von 2335 Euro für die Augenklinik in Ghana erwirtschaften.

Neukirchen-Vluyn. Seit 2006 sammelt die engagierte Bastlerin bereits Kerzenreste und lässt daraus neue Leuchtmittel entstehen, die dann im Verkauf zwischen 50 Cent und sechs Euro kosten. Insgesamt hat seither Pipplies über 17000 Euro für die "Christoffel Blindenmission" und Ghana gespendet - alles Erlöse aus dem Verkauf von kleinen Wachskunstwerken. Auch in diesem Jahr startet eine Aktion zur Veräußerung von rund 700 handgefertigten Kerzen, teils verziert mit Herzen, und Glücksschweinen, am Freitag, 28. Oktober, und am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 17 Uhr, in der Heckrathstraße 5 in Neukirchen-Vluyn. Der Erlös geht an den "Internationalen Verband Westfälischer Kinderdörfer" (IVWK).

"Über 120 Kilogramm Wachs habe ich geschmolzen und nicht alles verarbeiten können", erklärt die 77-Jährige, deren Leistung hoch anerkannt wird. "Im Dezember bekam ich ein Paket mit einem Bild aus Paderborn vom IVWK. Das Bild ist eine Einlegearbeit in Holz. Eine helle reicht einer dunklen die Hand." Und der Schriftzug "Thank you" war eingearbeitet.
Das Geschenk war ein persönliches Dankeschön des Kinderdorfleiters in Ghana an sie.

So langsam denkt Pipplies allerdings ans Aufhören.
"Da ich im nächsten Jahr, da werde ich 78, meine letzte Ausstellung machen werde, habe ich eine Bitte. Wenn die Leute mir Wachs bringen wollen, bitte vorher anrufen." Am Telefon (02845/377529) erfährt man dann, ob überhaupt noch Bedarf besteht. HL
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14
Sahra Kleineker aus Moers | 12.11.2016 | 17:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.