Kamp-Lintfort, den 19.09.16 Verhaltener Auftakt am ersten Spieltag für den Dart-Club Lintforter Treffer!

Anzeige
Auf Ulrich Gottfried war Verlass!
Am ersten Spieltag nach dem Aufstieg in die Westfalen-Niederrhein-Liga B trat die erste Mannschaft bei den Zebras an und unterlag mit 12 : 6 Spielen bei 28 : 17 Sätzen doch überraschend deutlich.
Teamkapitän Sascha Henka konnte mit 2 Niederlagen (1:2 und 0:2) auch mit 2 Siegen ( 2:0 und 2:1) aufwarten. Pierre Ritz startete mit einem 2:1 Sieg, musste in der Folge aber zwei 1:2 und eine 0:2 Niederlage einstecken. Chris Jurzok hatte Probleme in sein gewohntes Spiel zu kommen und unterlag 0:2, 1:2, 0:2 und 1:2! Verlass war auf Ulrich Gottfried der 3 seiner 4 Spiele gewann (2:0, 2:1 und 2:1) und nur eine 1 : 2 Niederlage hinnehmen musste.
Die beiden Doppel gingen mit jeweils 0:2 Sätzen verloren.
Trotz dieser Niederlage ist wohl auch in dieser Saison mit den Treffern zu rechnen und sie werden bestimmt noch für die ein oder andere Überraschung sorgen!

Die 2. Mannschaft hatte den MDC zu Gast, einen Absteiger aus der B-Liga! Der neu in die Mannschaft gekommene Teamkapitän Karl Horntasch konnte nach dem ersten Spielblock noch positiv nach vorne schauen, gewann man das Doppel mit 2:0 und mit den 2:0 Siegen von Melanie Schibgilla und Wilfried Wenz lag man noch 3:2 in Führung, Markus Freitag unterlag 0:2 und Karl Horntasch 1:2. Im zweiten Block konnte dann nur das Doppel und Wilfried Wenz mit jeweils einem 2:0 Sieg zum Stand von 5:5 aufwarten. Eigentlich war noch alles drin. Jedoch konnten die Gastgeber nur noch eines ihrer letzten acht Spiele gewinnen, in Person von Markus Freitag mit 2:0, so war leider die Auftaktniederlage mit 6:12 perfekt!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.