Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

LK-Gemeinschaft
Sabine Opgen-Rhein, Assistentin der Geschäftsführung bei MoersMarketing, und Mitinitiatorin Julia Voth freuen sich auch in diesem Jahr auf eine große Resonanz beim Seniorenwunschbaum.

Seniorenwunschbaum steht erneut auf dem Moerser Weihnachtsmarkt
Kleine Präsente, die viel Freude bringen

Für die meisten Menschen müssen es zu Weihnachten keine Berge von Geschenken sein - aber wenn am Heiligen Abend so gar kein Päckchen auf dem Tisch liegt, ist die Enttäuschung schon groß. Wer aber beschenkt Senioren, die keine Angehörigen mehr haben oder sich selber kaum etwas leisten können? Ein Team aus Moerser Bürger hat im letzten Jahr dazu beitragen, dass auf einigen der Tische, die sonst leer bleiben würden, ein schönes Weihnachtspäckchen liegt. Insgesamt konnten 2018 bereits 120...

  • Moers
  • 14.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Tanzgruppe der katholischen Jugend aus Düsseldorf begeisterte die 370 Gäste des Sparkassen-Seniorenherbstfestes im Kulturzentrum Rheinkamp.

370 Gäste beim Sparkassen-Seniorenherbstfest
Drei Stunden Show,Akrobatik und Tanz

Für Silke Seifert war es das 20. Sparkassen-Seniorenherbstfest unter ihrer Regie. „Wir hatten so tolle Künstler dabei, die Gäste waren begeistert“, sagt die Mitarbeiterin des Fachdienstes Soziales. Mehr als 370 Gäste waren der Einladung der Stadt und der Sparkasse am Niederrhein in das Kulturzentrum Rheinkamp gefolgt. Sie erlebten ein dreistündiges Programm mit Show, Akrobatik, Gesang und Tanz. Der Bauchredner und gebürtige Moerser Klaus Rupprecht führte mit seinem Affen Willi durch das...

  • Moers
  • 01.10.19
Sport

Kurse für Senioren im Solimare
Ausdauer, Kraft und Spaß im Wasser

Die ENNI.Aqua Fit Seniorenkurse im Solimare stärken das Selbstbewusstsein, verbessern die Ausdauer und optimieren das Herz-Kreislaufsystem. Die ENNI Sport & Bäder (ENNI) weist darauf hin, dass für die aktuellen Kurse noch Restplätze zu haben sind. „Wir bieten eine Mischung aus Ausdauer, Körperbewusstsein, Kraft und Spaß“, freut sich Kurs-Koordinatorin Marion Wimmer-Haseneier auf weitere Teilnehmer. Die Kurse finden immer freitags zwischen 8:30 und 9:15 Uhr statt. Die Kursgebühr von 85...

  • Moers
  • 25.09.19
Vereine + Ehrenamt
Seniorenberaterin Iris Schwalbe vor dem Seniorenbüro.
2 Bilder

Neu gestaltetes Seniorenbüro am Repelener Markt geht ins 25. Jahr
„Das ist ja schön geworden“

Sich auf eine gesellige Tasse ins „Marktcafé“ setzen, Beratung zum Thema Patientenverfügung finden, in der Fadenwerkstatt Handwerkskunst pflegen, sich mit egal welcher Frage an Seniorenberaterin Iris Schwabe wenden - das Seniorenbüro Moers-Repelen der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, freut sich über mehr als zwei Jahrzehnte volles Haus. Entsprechend haben jährlich rund 4000 Besuche der älteren Repelener Gebrauchsspuren hinterlassen. „Eine Renovierung war...

  • Moers
  • 18.09.19
Blaulicht

Kreis Wesel - Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche und gibt Tipps
Glauben Sie keinem Anrufer, der sich als Nichte oder Enkel ausgibt - es sind immer Betrüger!

 Gestern kam es kreisweit zu mindestens 14 Trickbetrügereien. Dass sich die Täter hierbei als Nichten, Enkel, wahlweise auch als Polizisten und Kriminalbeamte ausgeben, davor warnen wir regelmäßig. Gestern jedoch kam es in Wesel zu einem Telefonanruf, der eine ganz neue Masche der Betrüger zu Tage förderte: Gegen 13.20 Uhr erhielt eine 81-jährige Weselerin einen Anruf. Der Mann am Ende der Leitung stellte sich als Hauptkommissar Müller aus Oberhausen vor und erklärte der Dame in...

  • Wesel
  • 18.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Atilla Cikoglu, Vorsitzender der SPD Fraktion im Rat der Stadt Moers

SPD: Land bleibt bei Streichung der Fördermittel für die ZWAR Zentralstelle
„Der Mensch im Mittelpunkt“

hat Karl-Josef Laumann seinen Vortrag zur Festwoche des Caritasverbandes am 25. Juni im Rheinberger Stadthaus betitelt. Atilla Cikoglu, Fraktionsvorsitzender der SPD im Moerser Rat: „Scheinheiliger geht’s nicht! Der Mensch im Mittelpunkt! Gleichzeitig erhalten wir über das Bürgermeisterbüro die Nachricht, dass das Laumann Ministerium selbstverständlich dabei bleibt, die Förderung der ZWAR Zentralstelle zu streichen!“ Zur Vorgeschichte: Das Bündnis für Moers aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...

  • Moers
  • 24.06.19
  •  2
Politik

Kreis Wesel immer älter und Ältere immer ärmer

Der Anteil der im Kreis Wesel auf Grundsicherung angewiesenen Rentner*innen ist in 2018 gegenüber dem Vorjahr um ganze 4,9% angestiegen. Für NRW liegt dieser Wert bei gerade einmal +2,8%. In der vom Statistischen Landesamt IT.NRW veröffentlichten Studie wird darauf hingewiesen, dass die Zahl der älteren Menschen parallel zur Zahl der armen Rentner steigt. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat dem Kreis Wesel ein im bundesdeutschen Vergleich überdurchschnittlich hohes Alter von...

  • Wesel
  • 10.05.19
Vereine + Ehrenamt

Sicher und gut ausgerüstet im Alltag
Der Rollator-Check

Ist mein Rollator noch verkehrssicher? Welche Möglichkeiten gibt es den Rollator an meine Bedürfnisse anzupassen und wie steigt man „richtig“ aus dem Bus aus? Diese und weitere Fragen beantworten die Experten für Rehabilitation vom VitalCentrum HODEY KG am Freitag, 12. April von 14 bis 16 Uhr im Projektzimmer, Hochstraße 1m. Neben der individuellen Beratung steht der professionelle Reparaturservice des VitalCentrums kostenlos zur Verfügung. Kaffee, Kaltgetränke und ein Snack runden den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.04.19
Ratgeber

Seniorensportkurse des DRK
Sport und Yoga 60+

„Mit Haltung durch den Tag“ lautet das Motto eines DRK-Seniorensportkurses 60+, der vom 21. März bis 13. Juni immer donnerstags von 9.35 bis 10.25 Uhr im Gesundheitspunkt am Park, Am Sportzentrum 1, angeboten wird. Der Kurs ist für alle offen, die wieder mit dosiertem Sport anfangen möchten und auf vielfältige Weise den Haltungs-Bewegungsapparat trainieren wollen. Vorrangig werden Gelenke mobilisiert, Muskeln gekräftigt, die Stabilisationsfähigkeit des Körpers und das Gleichgewicht verbessert....

  • Moers
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Tanzfläche war beim Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum Rheinkamp gut besucht.

Seniorenkarneval im Kulturzentrum Rheinkamp
Bürgermeister „Hansi“ singt „Schöne Maid“

Charmant und mit viel Lokalkolorit brachte Kabarettist Wolfgang Trepper mehr als 450 Besucher beim Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum Rheinkamp zum Lachen. Fahrradfahren lernte er in der Mattheck, seine Mutter stammte aus Asberg, und zum Schwimmen ging es natürlich ins Bettenkamper. Zuletzt verriet Trepper: „Die schönsten Geschenke habe ich immer von meiner Oma bekommen.“ Und da hatten ihn bereits alle ins Herz geschlossen und verabschiedeten den Gast mit viel und warmem Applaus....

  • Moers
  • 19.02.19
Blaulicht

Ungebetener Besucher
Polizei fahndet nach Unbekanntem mit großer Tüte

Ein Unbekannter schellte am Mittwoch, 6. Februar, gegen 14 Uhr an einer Wohnungstür an der Essenberger Straße in Moers. Als die 85-jährige Bewohnerin die Tür öffnete, rempelte der Mann die Seniorin an und stürmte in die Wohnung. Er betrat Wohnzimmer und Schlafzimmer, bis der 80-jährige Bewohner den Unbekannten erblickte, ihn kurzerhand am Kragen packte und aus der Wohnung beförderte.Nachdem sich der Unbekannte noch über die Behandlung beschwert hatte, flüchtete er ohne Beute in unbekannte...

  • Moers
  • 07.02.19
Blaulicht

Trickdiebstahl
Unbekannte überrumpeln 77-jährige Frau

Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine 77-jährige Moerserin am Donnerstag, 31. Januar, an der Liebigstraße in Moers. Gegen 14.45 Uhr klingelte eine unbekannte Frau bei der Seniorin. Mit einem Trick gelangte sie in die Wohnung und lenkte die Mieterin  ab. Unbemerkt verschaffte sich eine weitere Frau Zutritt zu der Wohnung und durchwühlte Schubladen und Schränke.Nachdem die Unbekannten die Wohnung verlassen hatten, sah die 77-Jährige die geöffneten Schubladen und schränke. Ob die...

  • Moers
  • 01.02.19
Blaulicht

Betrüger geben sich als Polizisten aus
91-jährige Frau übergibt Geld und Schmuck

Am Dienstag, 22. Januar, gegen 19 Uhr übergab eine 91-jährige Moerserin an der Albert-Schweitzer-Straße Schmuck und Bargeld an eine Betrügerin. Vorausgegangen waren Anrufe, in denen Betrüger die Seniorin mit dem Hinweis auf Einbrecher überreden konnten, Bargeld und Schmuck an vermeintliche Polizeibeamte zur Verwahrung zu übergeben. Aber damit nicht genug:Am Mittwochmorgen meldeten sich die Betrüger wieder und überredeten die Seniorin erneut, Bargeld an einen "Polizisten" zu übergeben. Gegen...

  • Moers
  • 24.01.19
Überregionales

Vorverkauf für Seniorennachmittag beginnt

Am Donnerstag, 27. September, veranstaltet die Stadt Neukirchen-Vluyn erneut den Seniorennachmittag in der Kulturhalle. Am heutigen Freitag beginnt der Kartenvorverkauf. Kurt Best, 1. stellvertretender Bürgermeister der Stadt, eröffnet die Veranstaltung um 15 Uhr und führt bis 17.30 Uhr durch das bunte Programm.Zu Kaffee und Kuchen gibt es zunächst Musik von der „Band Concorde“. Danach treten der Chor „Singsalasing“ und „Die Tanzenden Socken“ von dem Kindergarten Diesterwegstraße auf. Der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.08.18
Ratgeber

"Bewegung im Alter" und "Seniorensicherheit" waren Thema beim Runden Tisch Älterer Menschen

Der Runde Tisch Ältere Menschen im Kreis Wesel (RTÄM) thematisierte dieses Mal in seiner Sitzung im Kreishaus Wesel die Themen "Bewegung im Alter" und "Seniorensicherheit". Niels Ebling und Gustav Hensel vom Kreissportbund stellten die Arbeit des Vereins vor. Durch Beratung, Betreuung und Netzwerkarbeit fördert der Kreissportbund unter anderem ältere Menschen bei sportlichen Aktivitäten. Es wurde bei den Anwesenden angeregt, sich auch im hohen Alter noch mit Fitness-Übungen fit zu halten,...

  • Wesel
  • 13.06.18
  •  1
Überregionales
Die Grünen Rheurdt veranstalteten den Kurs bei der VHS in Geldern. Foto: privat

Nerd für Rheurdt - Vhs Computereinsteigerkurs für Senioren erfolgreich beendet

In Zeiten der Diskussion über Glasfaseranschluss und Internetnutzung konnten die Rheurdter Grünen interessierten Senioren den Umgang mit Computer und Internet näherbringen. Einen Computerkurs für Anfänger konnten einige Senioren in Rheurdt erfolgreich abschließen. Fünf Wochen lang haben sich die Senioren montags nachmittags jeweils über zwei Stunden mit der Computermaterie auseinander gesetzt. Manchem fiel das Lernen nicht ganz leicht, doch alle haben durch erfüllte Hausaufgaben schwierige...

  • Moers
  • 04.03.17
LK-Gemeinschaft
Falknerin Sabine Ehmanns-Kramp mit Uhu Fritz inmitten der interessierten Bewohner des Matthias-Jorissen-Hauses. Foto: privat

Uhus, Eulen und Co.

Im Seniorenzentrum in Neukirchen-Vluyn war eine Falknerin zu Gast, die alle Anwesenden begeisterte. Einen quer durch das Foyer des Matthias-Jorissen-Hauses segelnden ausgewachsenen Uhu hatte es dort noch nicht gegeben: Jetzt durften die Bewohner des Seniorenzentrums genau dies erleben. Falknerin Sabine Ehmanns-Kramp aus Gladbeck war auf Einladung der Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes zu Gast und hatte neben ihrem stattlichen Uhu-Männchen Fritz auch die Schleiereule Charlotte, einen...

  • Moers
  • 12.02.17
Kultur
Teilen ihre große Freude am Theaterspiel: Mitglieder der BILANZ-Theatergruppe Moers e. V. Foto: B. Engel-Albustin

Das Haus in Montevideo

Die 9. Inszenierung der BILANZ-Theatergruppe Moers e. V. ist demnächst in Neukirchen-Vluyn zu sehen. Die BILANZ-Theatergruppe Moers e. V. ist eine gemischte Seniorengruppe, die sich dem Hobby Theaterspielen verschrieben hat. Unter der künstlerischen Leitung von Ulrike Czermak haben die 13 aktiven Mitglieder der BILANZ-Theatergruppe Moers e. V. im vergangenen Jahr eine Version des bekannten Bühnenstückes "Das Haus in Montevideo" von Curt Goetz erarbeitet, die sie mit ihrer Inszenierung am...

  • Moers
  • 14.01.17
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere...

  • 01.09.16
  •  20
  •  11
Ratgeber
Fortbildung zur Alltagsbegleiterin: „Ich war froh über das Angebot", so Ute Jetten (l.). Foto: privat

„Ihr Alter ist ein Vorteil“ – Als Alltagsbegleiterin schaffte Ute Jetten den Sprung zurück in den Arbeitsmarkt

Lebensälter und mit viel Berufserfahrung etwas länger arbeitslos – dank einer Qualifizierung zur Alltagsbegleiterin schaffte Ute Jetten den Sprung zurück auf den Arbeitsmarkt. Ihr Arbeitgeber in Neukirchen-Vluyn legt Wert auf ihre Lebenserfahrung und Empathie. Als ausgebildete Hauswirtschafterin verfügt Ute Jetten über rund 25 Jahre Berufserfahrung, zuletzt in der Gastronomie. Dennoch konnte sich die 59-Jährige nicht mehr vorstellen, nach einer Phase der Arbeitslosigkeit in diesen Bereich...

  • Moers
  • 14.08.16
Sport

TV Kapellen - 1M: Handballtradition in Moers wieder zurück in Kapellen!

Die „Gute alte Adresse“ des TV Kapellen im Handballsport sowohl auf HVN-Ebene als auch im HK Wesel ist wieder da. Der TV Kapellen setzt z. Z. einzig in Moers weiterhin auf die Förderung und Nachwuchsgewinnung im Jugendhandball und präsentiert darüber hinaus mit seiner 1M (Verbandsliga) den Leistungshandball im Stadtgebiet. Für die 1M konnte für die neue Saison mit Jörg Schwarz (Aufstiegstrainer des TV Walsum-Aldenrade) ein hochambitionierter Coach für die kommenden zwei Jahre gewonnen...

  • Moers
  • 21.07.16
Überregionales
Die "Online-Omi" lässt sich nicht unterkriegen, egal welchen Widrigkeiten sie auch begegnet.
2 Bilder

Bücherkompass: Von digitalen Omis und der Internet-Spezies

Willkommen beim Bücherkompass. Hier gibt es jeden Dienstag Literatur für Kopf und Herz. In dieser Woche widmen wir uns dem digitalen Leben der heutigen Zeit. Klar, die Jugend wächst mit einem Bein im Internet auf, aber auch die älteren Generationen müssen sich nicht verstecken, wie die "Online-Omi" von Renate Bergmann beweist. Renate Bergmann: Das bisschen Hüfte, meine Güte Renates Rollator rollt und rollt, aber nicht vollkommen rund: 82 Jahre, 4 Ehemänner und 3000 Flaschen Korn haben...

  • 28.06.16
  •  7
  •  9
Politik
Wie viel Geld bleibt Menschen heute noch im Alter? Derzeit gibt es rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland.

Frage der Woche: Reicht die Rente?

Die Renten steigen, sogar um Rekordwerte. Aber reicht das? Mit der kommenden Rentenanpassung am 1. Juli wird sogar der höchste Wert seit 20 Jahren erzielt: In den alten Bundesländern um 4,25 Prozent und in den neuen Bundesländern um 5,95 Prozent. Dennoch sind zahlreiche Rentner von Armut bedroht. Am 1. Juli jeden Jahres passt die Bundesregierung mit Genehmigung des Bundesrates die Rente an. In diesem Jahr, so geht aus der Mitteilung der Deutschen Rentenversicherung hervor, begünstigten vor...

  • 23.06.16
  •  36
  •  6
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.