Moers, den 22.11.16. Asberger Dreibandspieler in Topform.

Anzeige
Rudi Lempa und Manfred Lamza vertreten den BC Grün Weiß Asberg beim Bundespokal Einband für Senioren
I. Landesliga Dreiband
GW Asberg- BC Frintrop ll 2:6

In der ersten Landesliga hatte die Mannschaft der Grün Weißen aus Asberg die zweite Vertretung vom BC Frintrop zu Gast. Volker Lamers verlor knapp gegen Manfred Villwock mit 20:24 Ball. Auch Egon Maas hatte mit 20:23 gegen Jörg Ortmann das Nachsehen. Dieter Gawlik siegte ganz souverän gegen Heinz Voßmerbäumer mit 30:21 Ball. Harry Weiss konnte auch an seinem Geburtstag nicht gegen Andreas Torch gewinnen und verlor mit 20:30 Ball.

Kreisliga A Dreiband
GW Asberg - BSV Velbert 2 6:2

Die erste Mannschaft auf dem kleinen Brett machte es da zuhause gegen den BSV Velbert 2 besser. Rudolf Lempa Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr, er gewann gegen Alex Nagel mit 23:12 Points. Alfred Horn hatte da beim 20:18 gegen Lothar Winkler schon mehr zu kämpfen. Dies war kein gutes Wochenende für Harry Weiss, auch am kleinen Brett verlor er gegen Manfred Behrens mit 23:25 Points. Dieter Gawlik machte dann den Mannschaftssieg perfekt und gewann gegen Norbert Leis mit 34:32 Points. Damit hat Asbergs Erste weiter den Platz an der Sonne inne.

Kreisliga B Dreiband
BC Katernberg 2 - GW Asberg 2 2:6

Die Zweite musste auswärts beim BC Katernberg antreten. In einem spannenden Match konnten sich die Asberger den Auswärtssieg und die Tabellenführung in der Kreisliga B sichern. Volker Lamers gewann gegen Werner Sinen mit 16:11 Ball. Klaus Mario Linnenkohl verlor gegen Wilhelm Gallas mit 15:22 Ball. Hartmut Rudnig derzeit in fantastischer Form gewann gegen Claas Schwarz mit 30:13 Points und erzielte dabei einen bemerkenswerten Durchschnitt von 1,034. In einer spannenden Partie konnte sich Manfred Lamza gegen Ulrich Vienken mit 28:22 Ball durchsetzen.

Kreisliga C Dreiband
BC Vier Ecken - GW Asberg 3 2:6

Auch die dritte Asberger Vertretung konnte beim Gastgeber BC Vier Ecken 2 Punkte entführen. Mit einem sehr starken Mannschaftsdurchschnitt von 0,621 setzte sie neue Maßstäbe in der Kreisklasse C. In einer spannenden Partie behielt der Asberger Dieter Wirsig gegen Andreas Simic die Nerven und gewann mit 25:23 Ball. Jürgen Höffken spielte gegen Wolfgang Beitz unendschieden mit 23:23 Points. Grün Weiß Asbergs Bernd Hinkelmans setzte sich gegen Friedhelm Kurenbach mit 25:20 Points durch. Auch die Partie von Frank Tetzlaff gegen Wolfgang Kunz war von hoher Spannung geprägt und endete mit 22:22 Points remis.

Vom 22. bis zum 26.11.2016 richten die Billardfreunde Königshof in Krefeld Tackheide den Bundespokal im Einband für Senioren aus. Die Teilnehmer kommen aus fast allen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland. Aktiv dabei sind auch zwei Teilnehmer von GW Asberg und zwar Rudi Lempa und Manfred Lamza. Mit Egon Maas vom BC Gut Stoß Rossenray vertritt ein weiterer Teilnehmer den linken Niederrhein.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.