NABU Moers - Kopfweidenpflege beginnt

Anzeige
Kopfweiden vor der Pflege
Ab November bereiten sich viele NABU Gruppen im Kreis Wesel auf die beginnende Kopfweidenpflege vor. So auch der NABU Moers / Neukirchen-Vluyn. Hier beginnen die Arbeiten am Donnerstag, den 05.11.15 um 8.30 Uhr. Gearbeitet wird immer Donnerstags- und Samstagsvormittag. Die Einsatzorte werden per Mail oder Telefon bekannt gegeben. Jeder Helfer kann selber festlegen wieviel Zeit er in diese Arbeit einbringt. Auch in dieser Saison 2015 / 2016 stehen knapp 200 Bäume auf dem Plan. Und wie immer sucht der NABU noch freiwillige Helfer, die diese Arbeit unterstützen möchten.
Es werden nur Arbeitskleidung, Handschuhe und festes Schuhwerk benötigt.
Und schon kann es losgehen.
Kopfweiden werden in einem Turnus von 5-7 Jahren geschnitten. So wird verhindert, dass die Äste zu stark wachsen und der Baum auseinanderbricht. Damit ginge er als wertvoller Lebensraum für unzählige Insekten und Vögel (z.B. den Steinkauz) verloren. Die Kopfweide ist nicht nur der Wappenbaum des Kreises Wesel, sondern auch ein typischer Baum des Niederrheins. Und weil es viele Menschen gibt, die die knorrigen Zeitgenossen mögen – Niederrheiner beispielsweise – setzt sich der NABU für deren Pflege und Erhalt ein. Unterstützen Sie uns.
Die Termine und Einsatzorte sind zu erfragen bei Franz Reuter – Tel.: 02845 / 949660.

NABU Moers / Neukirchen-Vluyn jetzt auch auf Facebook
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 30.10.2015 | 05:29  
194
Andrea Schwenke aus Moers | 03.11.2015 | 21:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.