Alte Schätze werden versteigert

Anzeige
Auch Keyboards und Gitarren kommen unter den Hammer. (Foto: Musikschule)
Monheim: Kunstschule | Nach dem Umzug in den Neubau entrümpeln die Monheimer Musik- und Kunstschule ihre Lager. Am Mittwoch, 15. Juni, kommen Instrumente, technische Geräte und andere Gegenstände, die für den Unterricht nicht mehr geeignet sind, aber noch einen Liebhaberwert haben, unter den Hammer.
"Wir versteigern Keyboards, Verstärker, Hifi-Komponenten, Mikrophone, Musikinstrumente, Werkbänke, Staffeleien, Kinderkostüme und viele weitere außergewöhnliche Stücke", erklärt Jörg Sommerfeld, stellvertretender Leiter der Musikschule. Von 18.30 bis 19.30 Uhr kann man die alten Schätze an der Tempelhofer Straße 17 und am Berliner Ring 9 besichtigen, um 19.30 Uhr beginnt dann die Versteigerung im Saal des gemeinsamen Gebäudes am Berliner Ring.
Ersteigerte Gegenstände müssen bar bezahlt und nach der Versteigerung mitgenommen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.