Monheim am Rhein - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Spektaulär: Lichtkunst im Rheinufertunnel.
Foto: Susanne Diesner
2 Bilder

Monheim beschenkt Düsseldorf zum Tunneljubiläum
Kreatives Geschenk kommt gut an

Zum 25. Geburtstag des Rheinufertunnels hat die Stadt Monheim ihren großen Nachbarn Düsseldorf mit einem besonderen künstlerischen Präsent beschenkt: Einer begehbaren Kunstinstallation auf 400 Metern Länge. Martin Witkowski, Intendant und Geschäftsführer der Monheimer Kulturwerke führte NRW-Landtagspräsident André Kuper, NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel am Sonntag durch die von ihm persönlich kuratierte Kunstinstallation. Beim...

  • Monheim am Rhein
  • 21.05.19
Bootsvorbesitzer Wilhelm Wirtz (links), die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll und Bürgermeister Daniel Zimmermann durschnitten am Sonntag das symbolische Band zur Freigabe des neuen Museumsschiffs in Baumberg.
Foto: Michael de Clerque

Bunte Feier am Baumberger Rheinufer lockt hunderte Gäste an
Gelungener Stapellauf für das Aalfischerei-Museum

Begleitet von Shanty-Klängen, Sonnenschein und leichtem Wellengang erlebte das Monheimer Fischerei-Museum am Sonntag einen geradezu traumhaften Stapellauf. Von 11 bis 15 Uhr feierten viele hundert Gäste mit Fischbrötchen, Bierchen, Kaffee und Kuchen rund um den Baumberger Aalschokker. "Für uns als Stadt war es ein Riesenglück, als wir 2014 eher durch Zufall auf dieses Schiff aufmerksam geworden sind, das in der Denkmalliste der Stadt Neuss eingetragen war und im dortigen Sportboothafen...

  • Monheim am Rhein
  • 21.05.19
17 lokale Künstler präsentieren im Sojus 7 ihre Werke.
Foto: Birte Hauke

Freier Eintritt am 25. Mai im Monheimer Sojus 7
Kunstfabrik in der Krautfabrik

Unter dem Motto „Kunstfabrik in der Krautfabrik“ organisiert das Sojus 7 an der Kapellenstraße 38 in Monheim am Samstag, 25. Mai, ab 15 Uhr einen Tag voller Kunst und Kultur. 17 lokale Künstler präsentieren ihre Werke, darunter Brandmalerei, Acrylmalerei, Comic-Art, Digital Art, Sticker Art, Illustration und Fotografie. Clementine Klein kommt mit ihrer Wanderausstellung „Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beißen?“ vorbei. Ab 16 Uhr gibt es stündlich Songtextlesungen des Matchboxtheaters...

  • Monheim am Rhein
  • 20.05.19
In den Köpfen seines Publikums stellt Philip Simon alles auf den Kopf. 
Foto: Valery Kloubert

Philip Simon präsentiert sein neues Programm im Baumberger Bürgerhaus
Ist die Welt verrückt?!

Staatsbürgerkunde mit Philip Simon ist drastisch und unterhaltsam: In seinem neuen Programm „Meisenhorst” zeigt der niederländisch-deutsche Kabarettist am Freitag, 17. Mai, 20 Uhr, im Bürgerhaus, Humboldtstraße 8, dass im Grundgesetz mehr Zündstoff steckt, als Progression in bundesdeutschen Köpfen. Karten gibt es im Vorverkauf für 21 Euro in der Geschäftsstelle der Monheimer Kulturwerke, Rathausplatz 20, Telefon (02173) 276444. An der Abendkasse kosten die Karten 23 Euro.

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Die Sängerin Shaunette Hildabrand ergänzt das Jazz-Trio mit ihrer ganz eigenen Stimme.
Foto: Privat

Shaunette Hildabrand Trio gastiert in Monheim
Jazz im Schelmenturm

Am Freitag, 17. Mai, gibt das Shaunette Hildabrand Trio um 19 Uhr ein Konzert im Schelmenturm, Grabenstraße 20 in Monheim. Gitarrist Rolf Marx glänzt mit musikalischer und technischer Vielseitigkeit, ist ein ausgezeichneter Rhythmiker und Solist. Henning Gailing, international erfolgreicher Bassist, überzeugt mit hochkarätigen Soli und bodenständigem Groove. Die in Belgien lebende US-Vokalistin Shaunette Hildabrand (Foto)N ergänzt das Trio mit ihrer ganz eigenen Stimme: klar, betörend, mit...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Bürgermeister Daniel Zimmermann empfing die Gäste aus Padua samt Jugendlichen des Otto-Hahn-Gymnasiums im Rathaus.
Foto: Norbert Jakobs

Schülergruppe zu Gast in Monheim
Besuch aus Italien

Internationaler Schüleraustausch ist dem Otto-Hahn-Gymnasium als Europaschule besonders wichtig. Nun ist es wieder so weit: Eine Gruppe aus dem italienischen Padua ist zu Gast in Monheim. Bürgermeister Daniel Zimmermann empfing sie im Ratssaal. Das Stadtoberhaupt gab einen unterhaltsamen Einblick in die Historie der Rheingemeinde und schlug den Bogen bis in die Gegenwart. Schließlich gab es für die Gäste noch kleine Präsente. Neben dem Aufenthalt in Gastfamilien und dem Schulbesuch des...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Die Römischen Legionäre aus der Spätantike wissen viel zu berichten vom Leben auf Haus Bürgel.
Foto: Thomas Lison

Internationaler Museumstag am 19. Mai
Römerleben auf Haus Bürgel

Am Sonntag, 19. Mai, ist internationaler Museumstag. Zu diesem Anlass wird auf Haus Bürgel in Monheim der römische Backofen eingeheizt. Von 13 bis 17 Uhr helfen einige „echte“ Römer beim Brot backen und mahlen zuvor frisches Getreide mit der historischen Rundmühle. Zum Brot aus dem Ofen gibt es deftiges Moretum, einen traditionellen römischen Frischkäse. Auch Kaffee und Erfrischungsgetränke werden nicht fehlen. Die Römischen Legionäre aus der Spätantike wissen viel zu berichten von dem Leben...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Symbolbild: Pixabay

Ulla-Hahn-Haus in Monheim lädt ein
Lesung und Poetry-Slam

Im Monheimer Ulla-Hahn-Haus finden am kommenden Wochenende zwei Veranstaltungen für Erwachsene statt. Am Samstag, 18. Mai, liest Svenja Gräfen aus ihrem Roman „Freiraum“. Am Sonntag, 19. Mai, bietet der Leipziger Poetry-Slammer Rainer Holl einen Workshop an. Svenja Gräfen, geboren 1990, ist Schriftstellerin und feministische Aktivistin. Seit fast zehn Jahren steht sie mit ihren Texten auch auf der Bühne. Im Ulla-Hahn-Haus liest sie am Samstag von 19 bis 21 Uhr aus ihrem zweiten Roman...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
Basta bringt Farbe in die Aula am Berliner Ring.
Foto: Rainer Holz

Kölner Band gastiert am 18. Mai in Monheim
Basta mit Grau: Farbe in den Alltag!

Der Alltag muss nicht grau sein, schon gar nicht mit Basta. Die Kölner A-cappella-Gruppe macht mit ihrer „In Farbe“-Tour am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr, auch Halt in der Aula am Berliner Ring in Monheim. Ein Zuviel an Grau musste man von Basta noch nie befürchten. Beständig versorgen die fünf Jungs im besten Alter ihr Publikum seit Jahren mit lebensprallen Liedern, umwerfend komischen Geschichten und feinsinnigen Balladen und arbeiten so unentwegt an der kulturellen Kolorierung für eine bunte...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.19
 Die aktuelle Besetzung von Flautissimo (von links): Gisela Schmelz, Eike Holtschneider, Dr. Gerhard Wegener, Andreas Elter, Sarah Busemann, Ina Mertens und Nicole Harzer. Nicht auf dem Foto ist Mitspielerin Kristina Gelissen.
Foto: Musikschule

Blockflöten-Konzert in der Monheimer Musikschule
Flautissimo feiert Jubiläum

In diesem Jahr feiert das Blockflöten-Ensemble Flautissimo der Monheimer Musikschule sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 18 Mai, um 19 Uhr im Saal der Musikschule, Berliner Ring 9, ein Jubiläumskonzert unter dem Motto "Musikalische Glanzlichter" statt. Der Eintritt ist frei. Auf dem Programm stehen klangfarbenreiche Werke von der Barockzeit bis zur Gegenwart. Alle Instrumente der Blockflötenfamilie kommen zum Einsatz, vom kleinen Sopranino bis zur zwei Meter...

  • Monheim am Rhein
  • 14.05.19
Luzie, Julia, Marilena und Tristan (von links nach rechts) freuen sich auf viele Zuschauer bei der Musical-Premiere.
Foto: Michael de Clerque
3 Bilder

Musical des Monheimer Kinder- und Jugendchores feiert am 26. Mai Premiere
"Abenteuer im Wolkenland"

Schon seit einigen Monaten dienen die Räumlichkeiten der Lottenschule als Treffpunkt für eine ganz besondere Veranstaltung. Rhythmisches Stampfen und Klatschen, harmonischer Gesang sowie originelle Tanzeinlagen stehen im Mittelpunkt der Proben des Monheimer Kinder- und Jugendchores, denn am Sonntag, 26. Mai, werden die rund 60 Mädchen und Jungen die Uraufführung ihres ersten selbst komponierten und getexteten Musicals „Träum‘ was du willst – Abenteuer im Wolkenland“ um 15 Uhr in der Aula am...

  • Monheim am Rhein
  • 10.05.19
4 Bilder

JimButton's rocken unplugged in den Rheinterrassen
Kultband aus Langenfeld kommt nach Baumberg

Die Langenfelder Coverband JimButton‘s gastiert am 11.05.2019 in den Rheinterrassen Baumberg-Beach. Nachdem die Band zuletzt im November 2018 ihr unplugged Programm in der wunderschön, direkt am Rhein gelegenen, Location präsentierte, kehren die 5 Musiker nun mit ihrem neuen unplugged-Programm zurück. Die Kultband, die mittlerweile seit über 20 Jahren im Geschäft und auch überregional sehr bekannt ist, hat wochenlang an neuen Songs gefeilt, die sie an diesem Tag mit gewohnter Spielfreude und in...

  • Monheim am Rhein
  • 09.05.19
Der Gewinner darf sich über 500 Euro freuen. Alle anderen Plätze werden mit Preisgeldern zwischen 100 und 400 Euro honoriert.

Kreis Mettmann sucht Nachwuchstalente
Neuer Contest für Musiker

Im Kreis Mettmann und seiner rheinischen und bergischen Umgebung gibt es viele junge Musiktalente. Sie rocken, rappen und singen selbst geschriebene Songs. Sowohl den Solisten als auch den Bands bieten das Neanderland und das Area 51 in Hilden mit dem Wettbewerb "neanderland Tunes – Der Contest für junge Live-Musik" eine Bühne. Das neue Veranstaltungsformat löst nach über zwanzig Jahren den "Bandcontest" des Kreises Mettmann ab. "Gute Live-Musik muss nicht zwangsläufig laut sein", findet...

  • Hilden
  • 09.05.19
Bürgermeister Daniel Zimmermann empfängt die polnische Schülergruppe im Ratssaal.
Foto: Birte Hauke

Sekundarschule begrüßt Jugendgruppe in Monheim
Besuch aus Malbork

Zum ersten Mal ist derzeit eine Schülergruppe aus der polnischen Partnerstadt Malbork zu Gast in Monheim. Im September hatte die erste Gruppe der Sekundarschule Jugendliche der Szkoła Podstawowa Nr 2 in Malbork besucht, jetzt sind die polnischen Schülerinnen und Schüler zu Besuch am Rhein. Bei einer kleinen Präsentation im Ratssaal stellte Bürgermeister Daniel Zimmermann den Schülerinnen und Schülern, ihren deutschen Austauschpartnern sowie Lehrkräften beider Schulen die Stadt Monheim und...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Symbolbild: NikolayFrolochkin auf Pixabay

Drei Bands spielen im Monheimer Sojus 7
Frischer "Punk-Wind"

Bereits eine Woche nach dem „Rocken ohne Socken 6“ im Mona Mare veranstaltet der Rhein-Rock e.V. am Samstag, 11. Mai, 19.30 Uhr schon das nächste Konzert. Dabei werden die Bands L:AF, The Anchor Brakes und Terrorist in Mind frischen „Punk-Wind“ durch die Tore des Sojus 7, Kapellenstraße 38, blasen. Der Name der siebenköpfigen Band L:AF steht für „Langenfelder Altbierfront“. Bestehend aus zwei Gitarren, zwei Gesangskünstlern, Schlagzeug, Bass und Posaune haben sie sich das Motto auf die...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Musikschuldozentin Maren Donner freut sich auf ein spannendes Mitmachkonzert-Projekt.
Foto: Musikschule Monheim

Workshop in der Monheimer Musikschule
Konzert-Projekt für Erwachsene

Um besonders den bereits erwachsenen Schülerinnen und Schülern der städtischen Musikschule eine Möglichkeit zu geben, Gleichgesinnte zu treffen, sich miteinander auszuprobieren und anschließend vor Publikum gemeinsam aufzutreten, findet am Freitag, 24. Mai von 15 bis 20 Uhr und am Samstag, 25. Mai von 15 bis 18 Uhr ein Projekt-Workshop in der Monheimer Musikschule statt, der am Samstagabend schließlich um 18.30 Uhr in einem kleinen Konzert im Saal der Musikschule münden wird. Hier werden...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Jules Vernes Buchklassiker kommt auf die Theaterbühne. Foto: Hupfeld

Theater in der Aula am Berliner Ring in Monheim
"In 80 Tagen um die Welt"

Am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr wird in der Aula am Berliner Ring in Monheim die Geschichte "In 80 Tagen um die Welt" von Jules Verne als mit Musik untermalte Theaterfassung gezeigt. Zum Inhalt: Der englische Gentleman Phileas Fogg ist ein chronisch gelangweilter Upper-Class-Brite, der seinen Tagesablauf nach festen Gewohnheiten lebt. Eines Tages wettet er mit einigen anderen Mitgliedern seines Londoner Clubs um 20.000 Pfund, dass er es schafft, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Zusammen mit...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Bildhauer Markus Lüppertz (links, auf dem Bild mit Bürgermeister Zimmermann) hat jetzt erstmals die Gipsskulptur seiner Gänseliesel für Monheim vorgestellt. 
Foto: Kunstschule Monheim
2 Bilder

Markus Lüpertz präsentiert Gipsmodell seiner Skulptur Für die Monheimer Rheinpromenade
Von der Gänseliesel zur mythischen Leda

Keine Zöpfchen, keine Schürze, kein Zeigefinger vor dem Mund: Bildhauer Markus Lüppertz hat seine ganz eigene Vorstellung von der Monheimer Gänseliesel. Leda heißt sein Kunstwerk - Anlehnung an die Frauengestalt aus der griechischen Mythologie. Im September wird Leda als Bronzefigur an der Rheinpromenade aufgestellt. n der Düsseldorfer Kunstgießerei Schmäke hat Professor Markus Lüpertz Bürgermeister Daniel Zimmermann, der Auswahlkommission für Kunst im öffentlichen Raum und städtischen...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Die vier jungen Musiker aus Berlin stellen zurzeit die klassische Konzertwelt auf den Kopf.
Foto: Tim Kloecker

Das Vision String Quartet spielt in der Friedenskirche Baumberg
Klassik trifft auf Jazz und Pop

Am Sonntag, 19. Mai, findet in der Friedenskirche, Schellingstraße 13, um 19 Uhr ein abwechslungsreiches Klassik-Konzert mit dem Vision String Quartett statt. 2012 gegründet, hat sich das Vision String Quartett innerhalb kürzester Zeit unter den jungen Streichquartetten etabliert. Mit ihrer einzigartigen Wandlungsfähigkeit zwischen dem klassischen Streichquartett-Repertoire, Eigenkompositionen und Arrangements aus den Bereichen Jazz, Pop und Rock stellen die vier jungen Musiker aus Berlin...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.19
Vor der Verleihung des Ulla-Hahn-Preises im Dezember haben Ulla Hahn und Daniel Zimmermann (rechts) bereits einen ersten Blick in Hillas Leseschuppen riskiert.
Foto: Tim Kögler

Monheimer Literaturfest
Hillas Leseschuppen wird eröffnet

Mit bekannten Autoren, spannenden Lesungen an neuen Orten und der Eröffnung eines ganz besonderen Schuppens wird die Literatur gefeiert. Vom 10. bis 12. Mai lädt das Ulla-Hahn-Haus zum ersten Monheimer Literaturfest. Kuratiert vom Lyriker Norbert Hummelt gibt es unter dem Motto „Einmal am Rhein“ verschiedene Lesungen und Gespräche mit Bela Chekurishvili, Sina Klein, Sabine Schiffner, Michael Lentz, Karoline Menge und natürlich Ulla Hahn.  „Es ist toll, dass sich so viele interessante Autoren...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.19

Ulla-Hahn-Haus und Monheimer Musikschule packen den Kulturrucksack
Beatbox-Wokshop und Krimidinner

Der Kulturrucksack NRW bringt im Mai zwei kostenfreie Veranstaltungen für 10- bis 14-Jährige nach Monheim. Im Saal der Musikschule findet am Donnerstag, 16. Mai, der Workshop „Beatboxen mit Fips“ statt. Im Ulla-Hahn-Haus muss am Freitag, 24. Mai, im Rahmen eines Krimidinners ein spannender Fall gelöst werden. Der Beatboxer Fips, Philipp aus dem Siepen, zeigt in seinem Workshop (Kursnummer K-19S-KR-03) von 16 bis 18 Uhr, wie man Hip-Hop-Songs schreibt und Beats mit dem Mund erzeugt. Dabei...

  • Monheim am Rhein
  • 02.05.19
Der Monheimer Kultur- und Bildungskalender ist jetzt zum zwölften Mal erschienen. 
Foto: Charlotte Bienert

Kalender bietet Übersicht zum vielfältigen Programm in Monheim
Kultur und Bildung auf einen Blick

Mit einem prall gefüllten Kultur- und Bildungskalender machen sich die städtischen Kultur- und Bildungseinrichtungen bereit für den Sommer. Die zwölfte Ausgabe bündelt die wichtigsten Informationen für alle Altersklassen aus den vielen einzelnen Programmheften, Flyern und Plakaten von den Monheimer Kulturwerken, Sojus 7, Bibliothek, VHS, Ulla-Hahn-Haus, Kunst- und Musikschule und Kulturverwaltung. Lediglich bereits im Vorfeld ausgebuchte Veranstaltungen werden nicht mehr aufgelistet. In den...

  • Monheim am Rhein
  • 02.05.19
Das Ensemble "Sine Nomine"

Klangwellenkonzert
115. Klangwellenkonzert in der Marienkapelle am 5. Mai 2019:

Marienmotetten in mit dem Ensemble „Sine Nomine“ - Liebeslieder aus sieben Jahrhunderten Liebeslieder aus sieben Jahrhunderten erklingen diesmal beim 115. Klangwellenkonzert am Sonntag, den 5. Mai 2019, um 16 Uhr, in der altehrwürdigen Marienkapelle am Rhein, An d’r Kapell. Das Ensemble „Sine nomine“ präsentiert passend zum Marienmonat Mai Marienmotetten. 1998 haben sich acht Sängerinnen und Sänger aus dem Köln-Aachener-Raum unter dem Namen „Sine Nomine“ zusammengefunden, um vorwiegend...

  • Monheim am Rhein
  • 01.05.19
Abenteuerlust weckt die turbulente und mit Musik untermalte Theaterfassung von "In 80 Tagen um die Welt".
Foto: Monheimer Kulturwerke

Klassiker von Jules Verne wird in Monheim aufgeführt
Turbulente Weltreise

Mit der musikalischen Bühnenfassung „In 80 Tagen um die Welt“ nach Jules Verne gastiert das Landestheater Detmold am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr in der Aula am Berliner Ring in Monheim. Zum Inhalt: Der englische Gentleman Phileas Fogg ist ein chronisch gelangweilter Upper Class-Brite, der seinen Tagesablauf nach festen Gewohnheiten lebt. Eines Tages wettet er mit einigen anderen Mitgliedern seines Londoner Clubs um 20.000 Pfund, dass er es schafft, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Zusammen...

  • Monheim am Rhein
  • 01.05.19
  •  1