Monheim am Rhein - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Costa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zum neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind, haben wir beschlossen, unser Angebot rundum zu erneuern. Wir möchten, dass...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 2
Gehölzpflegearbeiten an der Hildener Straße führen vom 18. bis 22. Oktober zu einer einspurigen Verkehrsführung in Langenfeld.

Tagsüber einspurige Verkehrsführung der L403 in Langenfeld vom 18. bis 22. Oktober
Gehölzpflegearbeiten an der Hildener Straße

In den Herbstferien führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn in Langenfeld dringend notwendige Gehölzpflegearbeiten an der L403 (Hildener Straße) zwischen der Fahrbahn und den Bahngleisen durch. Die Arbeiten finden in der Woche von Montag bis Freitag, 18. bis 22. Oktober statt. Tagsüber wird eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet. Mobile Ampeln regen den Verkehr. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Solingen entfernen dabei nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.10.21
Auf der A3 gibt es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 6./7. Oktober, einen nächtlichen Engpass zwischen Solingen und dem Kreuz Hilden in beiden Richtungen.

Sanierung der Fahrbahn der A3 zwischen der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen und dem Autobahnkreuz Hilden
Nächtlicher Engpass zwischen Solingen und Kreuz Hilden

Auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen gibt es in der Nacht zu Donnerstag, 6./7. Oktober, zwischen der Anschlussstelle Solingen und dem Autobahnkreuz Hilden  einen nächtlichen Engpass zwischen Solingen und dem Kreuz Hilden in beiden Richtungen. In der Nacht zu Donnerstag steht  von 20 bis 5 Uhr nur eine Fahrspur zur Verfügung. In Richtung Frankfurt ist ab dem Kreuz Hilden eine Spur gesperrt, sodass hier zur gleichen Zeit nur zwei der drei Spuren frei sind. Die Autobahn GmbH Rheinland baut in...

  • Hilden
  • 05.10.21
Landrat Thomas Hendele (v.l.), Isabel Hausmann (stellvertretender Geschäftsführerin Dehoga Nordrhein), Kreisdirektor und Kulturdezernent Martin M. Richter, Hotelier Frank Lohmann, Dr. Barbara Bußkamp (Leiterin des Amtes für Kultur und Tourismus) präsentieren vor dem Lohmanns Romantik Hotel Gravenberg in Langenfeld die neue Reise-Kampagne. Foto: Kreis Mettmann

Kreis Mettmann: Reise-Kampagne „neanderland Quickies“ gestartet
Entspannung und Abenteuer direkt vor der Haustüre

Zu zweit übernachten, einen Restaurantbesuch genießen und nebenbei neue Sehenswürdigkeiten entdecken: Mit dem neuen Reise-Paket „neanderland Quickies“ lädt der Kreis Mettmann Neugierige aus dem Kreis und weiteren Umland ab sofort zu einer Stippvisite der besonderen Art ein. Die Besucher erleben eine entspannte Nacht im Hotel inklusive Abendessen, Frühstück und freiem Eintritt in eine der beliebten Attraktionen im neanderland. Ein Angebot, das nicht nur den Gästen helfen soll. „Wir alle wissen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.06.21
Wasserfontäne am Kreisverkehr.
Foto: Lars Berwanger

Am Dienstag, 15. Juni, ist es soweit
Monheimer Geysir bricht wieder aus

Der Geysir von Thomas Stricker im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird langsam wieder aktiver. Voraussichtlich am Dienstag, 15. Juni, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 15 und 19 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird die Insel im Kreisverkehr mystisch umnebelt. Bei erhöhter Nebelaktivität wird es am...

  • Monheim am Rhein
  • 14.06.21
Bürgermeister Daniel Zimmermann (links), der Vorsitzende des Ausschusses für Klimaschutz, Stadtplanung und Verkehr, Manfred Poell (Mitte), und Bauwesen-Bereichsleiter Andreas Apsel bei ihrer ersten Testfahrt auf dem neuen Streckenabschnitt des Radschnellwegs in Baumberg, gemeinsam mit der städtischen Radverkehrsbeauftragten Stephanie Augustyniok.
Foto: Thomas Spekowius

Erster Abschnitt des Radschnellwegs in Monheim-Baumberg ist freigeben
Asphalt statt Schotter

Der nördlichste Streckenabschnitt des künftig durch das gesamte Monheimer Stadtgebiet verlaufenden Radschnellwegs ist fertiggestellt. Die fast einen Kilometer lange Trasse zwischen Hellerhofweg und Hegelstraße in Baumberg ist freigegeben. Unter anderem ist dabei aus dem zwischen den Kleingärten in Hellerhof und Baumberg verlaufenden Schotterweg eine durchgängig vier Meter breite, asphaltierte Fahrradstraße entstanden, die zu weiten Teilen noch um einen parallel dazu verlaufenden Gehweg mit...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.21
Der Geysir bricht aus.
Foto: Bea Poliwoda

Monheimer Geysir wird wieder aktiv
Ausbruch am Dienstag

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiv. Voraussichtlich am Dienstag, 20. April, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 14 und 18 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Am Dienstag wird es wohl...

  • Monheim am Rhein
  • 19.04.21
Mila lebt sich ein.
2 Bilder

Mila ist neu im Eiszeitlichen Wildgehege
Aus Niedersachsen ins Neandertal

Noch ist für Mila alles neu und ungewohnt. Mit vorsichtigen Trippelschritten wagt sie sich auf die Wiese. Doch schon nach wenigen Minuten tollt sie im Galopp über das frische Gras. Die vierjährige Tarpan-Stute kommt direkt aus dem Serengeti-Park in Niedersachsen in das Eiszeitliche Wildgehege im Neandertal. Die Tarpan-Herde dort hat nun wieder drei Zuchtstuten. Der Kauf und Transport der neuen Tarpanstute wurde komplett vom Naturschutzverein Neandertal finanziert. Tarpan-Pferde sind...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Foto: Pixabay

Oster-Gewinnspiel der Monheimer Kulturwerke
Digitale Eiersuche

Beim Oster-Gewinnspiel der Monheimer Kulturwerke kann man bis zum 6. April online Ostereier suchen und Sachpreise gewinnen. Das Oster-Gewinnspiel der Monheimer Kulturwerke befindet sich auf www.monheimer-kulturwerke.de. Gefragt ist: Wie viele Ostereier haben die Kulturwerkenden auf dem Suchbild versteckt? Beim Einreichen der richtigen Antwort haben die Teilnehmer die Chance, einen der zehn Sachpreise der Monheimer Lokalhelden zu gewinnen. Mit dabei sind ein Bluetooth-Lautsprecher der Firma...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Wasserfontäne am Kreisverkehr.
Foto: Lars Berwanger

Monheimer Geysir
Neuer Ausbruch am Donnerstag

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiv. Voraussichtlich am Donnerstag, 25. März, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 16 und 20 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Die Anzeige der Sonnenstunden...

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.21
  • 1
Monheims Wahrzeichen, der Schelmenturm, wird aufwendig saniert. Dabei geht ein Expertenteam auch zurück auf spätmittelalterliche Techniken. 
Foto: Tim Kögler
2 Bilder

Monheimer Schelmenturm wird saniert
Hilfe aus dem Mittelalter

Monheims Wahrzeichen, der Schelmenturm, wird aufwendig saniert. Dabei geht ein Expertenteam auch zurück auf spätmittelalterliche Techniken, um das Bauwerk möglichst detailgetreu zu sanieren. Das Ende der Arbeiten wird voraussichtlich Anfang Februar sein. Ziegel für Ziegel wird restauriert. Die Maße haben es historisch in sich. Denn es handelt sich dabei um ein spätmittelalterliches Ziegelformat, das Ende des 15. Jahrhunderts in Köln für die Zunft festgeschrieben wurde. Heute würde man wohl von...

  • Monheim am Rhein
  • 15.01.21
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Die Kinder der Kita Schwalbennest weihten mit Bürgermeister Daniel Zimmermann (oben rechts) und an der Planung beteiligten Mitarbeitern der Stadtverwaltung den neuen Spielplatz ein. Foto: Michael Hotopp

Spielplatz an der Monheimer Marderstraße saniert und umgestaltet
Über Sand fliegen

Zwischen Baumberger Chaussee und Knipprather Wald können Kinder jetzt wieder klettern, rutschen und mit der Seilbahn über den Sand fliegen: Der umgestaltete Spielplatz an der Marderstraße ist offiziell eröffnet. Mädchen und Jungs der Kita Schwalbennest testeten die neuen Attraktionen auf 2.300 Quadratmeter großen Spielfläche. Direkt neben der Fußgängerbrücke über die Baumberger Chaussee kommen auch in Zukunft alle Nutzergruppen bis 14 Jahren auf ihre Kosten. Auf Eltern und Großeltern warten...

  • Monheim am Rhein
  • 17.12.20
Der Monheimer Geysir soll am 15. Dezember wieder ausbrechen.
Foto: Lars Berwanger

Wassersäule schießt bis zu zwölf Meter hoch auf
Monheimer Geysir bricht am Dienstag wieder aus

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiver. Voraussichtlich am Dienstag, 15. Dezember, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 11 und 15 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Die Anzeige der...

  • Monheim am Rhein
  • 14.12.20
Die Gesamtkosten für die neuen Parkplätze betragen 400.000 Euro.
Foto: André Schade

Wandern in Monheim-Baumberg
Neue Parkplätze für Wanderfreudige

Der Parkplatz An der Aue am Ortseingang Baumberg (von Urdenbach kommend) ist im Auftrag der Stadtverwaltung neu gestaltet worden. Unter anderem wurde die Asphaltdecke saniert. Die Stellplätze sind vor allem für Wanderfreudige und Anwohnende gedacht. Deshalb wurde auch eine höhenbeschränkende Schranke (zwei Meter) angebracht, um das Parken von zum Beispiel LKW-Anhängern dort zu vermeiden. Zudem findet noch eine ökologische Aufwertung statt. Es werden zwölf Bäume, 30 Meter Hecke und nicht weniger...

  • Monheim am Rhein
  • 24.11.20
Symbolbild: StockSnap auf Pixabay

Am 30. November ist Anmeldeschluss für den Wettbewerb
Endspurt bei Jugend forscht

Wer 2021 bei der 56. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30. November können Jungforscher bis 21 Jahre ihre Projekte anmelden. Jugendliche ab 15 Jahren starten in der Sparte Jugend forscht, jüngere Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab Klasse vier treten in der Juniorensparte Schüler experimentieren an. Die 56. Wettbewerbsrunde steht unter dem Motto „Lass Zukunft da!“. Damit ermuntert Jugend forscht Kinder und...

  • Monheim am Rhein
  • 20.11.20
Tina Gethmann schenkt in der Biermanufaktur den Siegerwein aus – einen trockenen Riesling von Robert Weil aus dem Rheingau.
Foto: Tim Kögler

Altstadt-Weinwochen in Monhein
Riesling aus dem Rheingau schmeckte am besten

Im Oktober wurden Italiener, Franzosen und Südafrikaner ausgeschenkt. Auch Weine aus der Pfalz und von der Nahe konnten bei den ersten Monheimer Altstadt-Weinwochen probiert werden. Aus allen Weinen der zehn Wirtinnen und Wirte haben Besucherinnen und Besucher nun ihren Favoriten ausgewählt: Der beliebteste Altstadt-Wein ist der Riesling von Robert Weil aus dem Rheingau, den die Biermanufaktur ausschenkt. Der zweite Platz geht an La piccola enoteca für einen Lagrein von Ferruccio Carlotto aus...

  • Monheim am Rhein
  • 11.11.20
Symbolbild: 政徳 吉田 auf Pixabay

Veranstaltungen und Kurse im "Stellarium Erkrath"
Klassische Musik, Nachrichtentechnik und Kommunikation

Auf anstehende Kurse, Arbeitsgemeinschaften und Jugendfreizeiten macht die Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl aufmerksam. Im Planetarium "Stellarium Erkrath" (Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, Eingang West) steht am Freitag, 30. Oktober, ab 20.30 Uhr die Premiere der Reihe "Mit Klassik durch die Jahreszeiten" an: "Wenn Antonio Vivaldi und Max Richter zusammenkommen, ist ein großartiges Werk klassischer Musik zu erwarten." Für Abwechslung sorgt eine Mischung aus Naturaufnahmen,...

  • Monheim am Rhein
  • 28.10.20
Die Wirtinnen und Wirte der zehn Lokale Biermanufaktur, Bloomgold, Café mit Liebe, Culinarium, La piccola enoteca, Pedal-Gocart Verleih und Vertrieb, Pfannenhof, Spielmann, Zollhäuschen und Zum Vater Rhein laden zu den ersten Monheimer Weinwochen ein. 
Foto: Tim Kögler

Erste Monheimer Altstadt-Weinwochen starten am 16. Oktober
Von der Nahe bis Südafrika: Ausgewählte Tropfen probieren

Wenn die Blätter bunter und die Tage langsam kürzer werden, beginnen Winzerinnen und Winzer mit der Weinlese. Eine breite Auswahl verschiedener Tropfen von der Nahe über Frankreich bis Südafrika kann jetzt in der Monheimer Altstadt probiert werden. Vom 16. bis zum 31. Oktober organisieren zehn Wirtinnen und Wirte die ersten Monheimer Altstadt-Weinwochen. Am Ende wird der beliebteste Wein gekürt und ein Korb mit zehn Altstadt-Weinen verlost. Nachdem der Stadtrat im Dezember 2019 den Beschluss...

  • Monheim am Rhein
  • 14.10.20
Dieter Hupka bei Ausgrabungen.
Foto: Hupka

Archäologe spricht auf Haus Bürgel
Das Rheinland vor den Römern

Der Archäologe Dr. Dieter Hupka berichtet am Samstag, 10. Oktober, auf Haus Bürgel in Monheim über Spuren unserer Vorfahren, die über die uns vertrautere römische Vergangenheit hinausgehen. Während die römischen Wurzeln Kölns und anderer Orte weit bekannt sind, bleibt die vorrömische Eisenzeit dieser Region meist terra incognita, unbekanntes oder wenig vertrautes Gelände. Das Fundmaterial dieser Epoche scheint unspektakulär, Metallobjekte sind selten und zumeist schlecht erhalten und in den...

  • Monheim am Rhein
  • 07.10.20
Die Multivisionsshow zeigt einzigartige Landschaftsaufnahmen.
Foto: Joachim von Loeben

Multivisionsshow in der Volkshochschule Monheim
Von Alaska bis Feuerland

Einen langgehegten Traum erfüllte sich der Reisefotograf und Autor Joachim von Loeben als er 2004 aus allen Konventionen ausbrauch. Seitdem ist von Loeben immer wieder unterwegs. Mit dem Motorrad - und rund um die Welt. Aus seinen Reisen entstanden spannende Bücher, Reiseberichte und Multivisionsshows, von denen die VHS schon einige in den vergangenen Jahren präsentiert hat. Auch in diesem Semester wird er eine besonders spannende Strecke vorstellen: die Panamericana. Die Multivisionsshow in...

  • Monheim am Rhein
  • 01.10.20

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.