Monheim am Rhein - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Dem Aktionsflyer ist unter anderem zu entnehmen, was man entdecken und gewinnen kann.
Flyer: Stadt Monheim

Aktionstage in Monheim-Baumberg
Geschäfte in schwierigen Zeiten unterstützen

Bei den Hauptstraßen-Aktionstagen in Monheim-Baumberg freuen sich Händler, Dienstleistende, und Gastronomen vom 7. bis 16. Mai mit Angeboten und Sonderaktionen auf Kunden. Wer die Quittung von Einkäufen an der Hauptstraße oder der Holzweg-Passage einsendet, kann außerdem Gutscheine im Wert von bis zu 50 Euro gewinnen. "Vor der Corona-Pandemie haben wir im Mai immer ein großes Straßenfest mit den Händlern, Dienstleistenden und Gastronomen organisiert, das muss nun schon zum zweiten Mal...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.21
Mit Blühherzen, die Händlerinnen und Händler an Kundinnen und Kunden verschenken können, unterstützt das städtische Citymanagement den Handel in der Bauphase.
3 Bilder

Erste Pflasterflächen an der Heinestraße in Monheim fertig
Blumendank für den Einkauf

Im Wind flattern die Bänder der Maibäumchen, hell scheint die Sonne auf das neue Pflaster. Seit Dezember läuft die Umgestaltung der Heinestraße in eine barrierefreie Mischverkehrsfläche, nun sind die ersten Pflasterflächen fertig. Wer hier trotz Baustelle einkauft, erhält derzeit kleine Pflanzen und Blühherzen mit Samen für Vergissmeinnicht als Dankeschön. Mit den blühenden Geschenken unterstützt das städtische Citymanagement Händlerinnen und Händler in der Bauphase. Gemäß den Regeln der...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Landrat Thomas Hendele wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Verbandsversammlung des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands gewählt.

Hendele ist Verbandsvorsitzender des RSGV Kreis Mettmann
Neuwahlen

Landrat Thomas Hendele ist neuer Vorsitzender der Verbandsversammlung des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands (RSGV). Die Mitglieder der Versammlung wählten ihn in Düsseldorf einstimmig zum Nachfolger von Marcel Philipp, der nach dem Ende seiner Amtszeit als Oberbürgermeister von Aachen nun auch aus seinen Ämtern beim RSGV ausgeschieden ist. Erster stellvertretender Vorsitzender der Versammlung ist jetzt Sparkassendirektor Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln und...

  • Hilden
  • 24.04.21
Durch ein neues Design werden Kundinnen und Kunden unter www.monheimer-lokalhelden.de bei den mehr als 1,5 Millionen Artikeln schneller fündig und finden Inspiration in verschiedenen Themenwelten.
2 Bilder

Handel, Dienstleistungen und Gastronomie unterstützen
Monheimer Lokalhelden ganz neu

 Durch ein neues Design werden Kundinnen und Kunden unter www.monheimer-lokalhelden.de bei den mehr als 1,5 Millionen Artikeln schneller fündig und finden Inspiration in verschiedenen Themenwelten. Der persönliche Kontakt der Monheimer Lokalhelden zu Kundinnen und Kunden ist derzeit eingeschränkt, im Internet stehen die lokalen Händlerinnen, Händler, Dienstleistenden, Gastronominnen und Gastronomen aber rund um die Uhr zur Verfügung. Das vielfältige Angebot zeigt jetzt die neu strukturierte...

  • Monheim am Rhein
  • 21.04.21
Die mehr als 50 Jahre alte Klinkerfassade wurde mit Elementen aus Holz aufgefrischt.
Fotos: Michael Hotopp
3 Bilder

Holzweg-Passage in Monheim-Baumberg modernisiert
Weg mit der grauen Ladenzeile

Die Einkaufspassage in Monheim-Baumberg wird modernisiert. Aus der grauen Ladenzeile im Charme der 1960er- und 1970er-Jahre ist in den vergangenen Monaten eine helle, freundliche und moderne Passage geworden. In der Holzweg-Passage dominieren – wie der Name bereits erahnen lässt – Holztöne und viel Grün. Direkt nebenan entstehen derzeit das Sophie-Scholl-Quartier mit Edeka-Markt, Drogeriemarkt, Kindertagesstätte und rund 260 Wohnungen. Die in die Jahre gekommene Einkaufspassage hat die...

  • Monheim am Rhein
  • 18.04.21
Frank Niggemeier-Oliva (links) will gemeinsam mit Detlef Hövermann Monheims Bahnen in eine innovative Zukunft lenken.
Foto: Aletta Carmanns

Verstärkung an der Spitze
Frank Niggemeier-Oliva ergänzt BSM-Führung

Innovativ in die Zukunft - das ist ein Kernziel von Monheims Bahnen (BSM). In den vergangenen Jahren hat die BSM zahlreiche neue Projekte bereits erfolgreich gestartet. Ein Beispiel hierfür ist die Einführung der Autonomen Busse. Um das möglichst effektiv umsetzen zu können, ergänzt ab sofort Frank Niggemeier-Oliva die Geschäftsführung. "Er wird eine Verstärkung auf dem Weg zu neuen Projekten sein. Wir haben uns viel vorgenommen. Der Umbau der Busse auf umweltbewussten Wasserstoffbetrieb, der...

  • Monheim am Rhein
  • 15.04.21
Alle Informationen und den Flyer zur Veranstaltung gibt es online auf www.monheim.de.
Foto: Stadt Monheim

Aktionen des Monheimer Citymanagements
Frühling mit Corona-Regeln

Da die neue Jahreszeit wegen der Corona-Pandemie nicht mit einem großen Frühlingsfest begrüßt werden kann, lädt das Monheimer Citymanagement in den kommenden Tagen zu einer sicheren Alternative ein: Von Donnerstag, 15. April, bis Sonntag, 18. April, gibt es zum Monheimer Frühlingserwachen verschiedene kleine Aktionen. In der dekorierten Innenstadt freuen sich Händlerinnen und Händler mit besonderen Angeboten und Blumensamenpäckchen auf Kundinnen und Kunden. Von der Krischerstraße über die...

  • Monheim am Rhein
  • 14.04.21
 Die Ballonketten sollen für ein wenig Frühlingsstimmung auf der Heinestraße sorgen.
Foto: Stadt Monheim

Umbau der Heinestraße in Monheim
Geschäfte bleiben erreichbar

Die Umgestaltung der Heinestraße in Monheim schreitet voran. Künftig sollen auf der Straße auch Autos im Einbahnstraßenverkehr vom Berliner Ring zum Eierplatz in Schrittgeschwindigkeit unterwegs sein dürfen, damit der ansässige Handel besser erreichbar ist. Die ansässigen Geschäfte heißen auch während der Bauarbeiten Kunden willkommen. Derzeit laufen die Arbeiten an den Pflasterflächen, die im gleichen Stil wie am Rathausplatz und an der Krischerstraße erstellt werden. Voraussichtlich im Mai...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Symbolbild: Ratfink1973 auf Pixabay

Greensill-Insolvenz
26 Kommunen schließen sich zusammen

Die Insolvenz der Greensill Bank bedroht die dort getätigten Anlagen der öffentlichen Hand. Während private Anlegerinnen und Anleger durch die so genannte Einlagensicherung geschützt sind, könnten Kommunen und weitere öffentliche Stellen leer ausgehen. Allein in Monheim geht es hier um Einlagen in Höhe von 38 Millionen Euro. Gleich 26 betroffene Kommunen, die der Bremer Bank Gesamteinlagen in Höhe von 255 Millionen Euro anvertraut hatten, planen nun, sich juristisch gemeinsam für das...

  • Monheim am Rhein
  • 16.03.21
Der Service der MEGA wurde nun erneut als "Top Performer Kundenzufriedenheit 2021" ausgezeichnet. Foto: Tim Kögler

Monheimer Energieversorger MEGA erhält Auszeichnung
Mit Bestnoten überzeugt

Im vergangenen Jahr hat sich die MEGA zum wiederholten Mal dem Urteil ihrer Kundschaft gestellt und nun die Auszeichnung "Top Performer Kundenzufriedenheit 2021" der unabhängigen imug Marktforschungsgesellschaft erhalten. "Die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsanalyse zeigen, dass die MEGA mit ihren Dienst- und Service-Leistungen absolut nah bei ihren Kundinnen und Kunden ist", bilanziert Grit Köhler, Vertriebsleiterin von Monheims kommunalem Versorger. "Besonders erfreuen uns die positiven...

  • Monheim am Rhein
  • 15.03.21
Das Design der nicht käuflichlichen Tasse ändert sich jährlich. Die zweite Sammeltasse zeigt Monheimer Sehenswürdigkeiten entlang des Rheins.
2 Bilder

Punkte sammeln bei bei den Monheimer Lokalhelden
Treue bringt Tasse

Nach langer Zeit konnten in den vergangenen Tagen viele Monheimer Händlerinnen und Händler wieder ihre Türen öffnen. Neben Geschäften für Lebensmittel und Getränke, Drogerien und Sanitätshäusern dürfen laut der neuen Corona-Schutzverordnung nun unter anderem auch Blumengeschäfte, Schreibwarengeschäfte und Buchhandlungen wieder betreten werden. In allen anderen Geschäften können Kundinnen und Kunden nach Vereinbarung eines Termins einkaufen. Bei den Monheimer Lokalhelden gibt es dazu noch bis...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.21

Finanzamt Hilden informiert
Steuerliche Änderungen

Für das Jahr 2020 haben sich viele steuerliche Änderungen ergeben, die die Bürger finanziell entlasten. Das Finanzamt Hilden hat die wichtigsten Änderungen und Hinweise zusammengefasst. Abgabe der Steuererklärung lohnt sich„Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lohnt sich auch in diesem Jahr die Abgabe einer Steuererklärung, denn in den meisten Fällen können sie mit einer Erstattung rechnen“, erklärt Jürgen West, Leiter des Finanzamts Hilden. „Wenn zum Beispiel die beruflichen Ausgaben...

  • Hilden
  • 07.03.21
Friedrich-Wilhelm Göbel, Sprecher der Sinn-Gruppe (links), und Bürgermeister Daniel mit dem unterzeichneten Mietvertrag für das neue Monheimer Tor.
Foto: Thomas Spekowius

Neuer Hauptmieter unterschreibt
Mehr Mode im Monheimer Tor

Während die Abrissarbeiten am alten Rathauscenter für die künftige Gestaltung von Monheims neuer Mitte zwischen Eierplatz und Busbahnhof noch laufen, wird auch an den Plänen für den Komplettumbau des Monheimers Tor bereits gearbeitet. Schon jetzt hat einer der Hauptmieter der Zukunft unterschrieben. Thomas Altenscheidt, Geschäftsführer der Sinn-Gruppe, und Isabel Port, Geschäftsführerin der Monheimer Einkaufszentren GmbHs, unterzeichneten  im Beisein von Bürgermeister Daniel Zimmermann und...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.21
Lockdown: Elke Derks zeigt im Schaufenster ihres Langenfelder Geschäfts schwarze Brautkleider.
Foto: Stefan Pollmanns
2 Bilder

Brautmode in Zeiten der Corona-Pandemie
Der schönste Tag im Leben - ein trauriges Geschäft

Elke Derks und Daniel Struck haben einen traumhaften Job: Sie verkaufen Brautkleider. Warum der "schönste Tag im Leben" in Zeiten der Corona-Pandemie für die beiden Geschäftsleute aus Langenfeld und Monheim zum traurigen Geschäft geworden ist, lesen sie hier. Die Braut trägt schwarz: Mit ihrer Schaufensterdekoration setzt Elke Derks ein deutliches Zeichen und macht auf die aktuelle Situation in ihres Fachgeschäftes „Brautmoden mit Herz“ am Konrad-Adenauer-Platz in Langenfeld aufmerksam. „Viele...

  • Monheim am Rhein
  • 20.02.21
Die ersten Wohnungen im Quartier "Unter den Linden" sind bald bezugsfertig. 
Visualisierung: Monheimer Wohnen

Bezahlbarer Mietraum in Monheim
"Unter den Linden" wohnen

Bezahlbaren Wohnraum für möglichst alle Generationen und Bevölkerungsschichten bereitstellen: Mit diesem Ziel wurde 2017 die Monheimer Wohnen GmbH als Tochtergesellschaft der Stadt gegründet. Die Mitglieder des Stadtrats legten hierfür den formalen Grundstein. Danach wurde geplant und mit dem Bau begonnen. Nun stehen in Kürze schon die ersten Wohnungen zur Vermietung bereit. Der Bau von gut 470 neuen Wohnungen in beiden Stadtteilen ist bereits in vollem Gange. 30 Prozent sind geförderter...

  • Monheim am Rhein
  • 20.02.21
Eldrick Lindner (links) und Oskar Schnee - auf dem Bild in Zeiten ohne Mund-Nasenschutz.
Foto: Learnu

Abiturienten gründen Firma in Monheim
App hilft bei Hausaufgaben und Klausuren

Schule in Zeiten von Corona: nicht immer leicht. Wer hilft bei den Hausaufgaben? Darüber haben sich auch Eldrick Lindner und Oskar Schnee Gedanken gemacht. Und so haben die beiden Abiturienten des Jahrgangs 2020 in Monheim eine Firma gegründet. Im Mittelpunkt: die App "Learnu", eine Plattform von und für Schülerinnen und Schüler, die bei Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Klausuren helfen soll. Wir haben mit den beiden Jungunternehmern gesprochen. Ihr habt gemeinsam die Schulbank gedrückt....

  • Monheim am Rhein
  • 13.02.21
Der stellvertretende IHK-Geschäftsführer Gerd Diestler (links) und der Velberter IHK-Zweigstellenleiter Marcus Stimler fürchten, dass sich der erhoffte Aufschwung erst 2022 einstellt. Das Bild entstand bei einer Konjunktur-Pressekonferenz im Jahr 2019.

Kreis Mettmannn
IHK-Umfrage: Corona stoppt wirtschaftliche Erholung

Kreis Mettmann. Die Corona-Pandemie bestimmt weiter die Wirtschaftslage im Kreis Mettmann. Neuerliche Beschränkungen und schließlich der Lockdown ab Mitte Dezember letzten Jahres haben den kräftigen Erholungsprozess abrupt gestoppt. Die Zuversicht der Betriebe ist zurückgegangen. Das geht aus der jüngsten Konjunkturumfrage der IHK hervor. „Allerdings beurteilt die Wirtschaft im Neanderland ihre Lage insgesamt noch etwas besser als die Düsseldorfer Unternehmen. Auffallend ist, dass es aktuell...

  • Düsseldorf
  • 04.02.21
 Vier Digitalcoaches sollen besonders kleine und mittelgroße Einzelhandelsunternehmen darin unterstützen, ihren Weg in die digitale Welt zu finden.

Individuelle Unterstützung der Einzelhändler während des Lockdowns
Sprechstunden zur Digitalisierung

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann und der Handelsverband NRW-Rheinland bieten gemeinsam mit dem Digitalcoach Markus Schaaf Sprechstunden für Einzelhändler an. Händler stärker an die Hand nehmen oder einfach nur die entscheidenden Impulse geben: Dafür beschäftigt der Handelsverband Nordrhein-Westfalen im Rahmen einer Landesförderung vier sogenannte Digitalcoaches. Sie sollen besonders kleine und mittelgroße Einzelhandelsunternehmen darin unterstützen, ihren Weg in die digitale Welt...

  • Hilden
  • 04.02.21
Möchte gerne wieder zu Schere und Kamm greifen: Friseurmeister Günter Pappers.
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Monheimer Friseurmeister solidarisch mit Kolleginnen und Kollegen
Haarige Angelegenheit

Auch für Günter Pappers ist der Lockdown im sprichwörtlichen Sinne eine haarige Angelegenheit. Seit Mitte Dezember ist sein Friseursalon am Gartzenweg geschlossen. Gemeinsam mit vielen anderen Mitgliedern der Friseur-Innung im Kreis Mettmann will der Monheimer Friseurmeister ein symbolisches Zeichen der Solidarität gegen die Folgen der Corona-Pandemie setzen: Am Wochenende bleiben im Salon auch nachts die Lichter an. Günter Pappers (75) ist das, was man ein Monheimer Urgestein nennt. Im...

  • Monheim am Rhein
  • 30.01.21
  • 1
  • 2
Die Friseursalons im Kreises Mettmann machen auf ihre Lage aufmerksam: Mit einem Autokorso nach Düsseldorf soll Ende dieser Woche im sprichwörtlichen Sinne „der Kamm abgegeben werden.“
Foto: Pixabay

Friseure bangen um ihre Existenz
Den Kamm abgeben

Bis Mitte Februar soll der Corona-Lockdown vorläufig gelten: 443 Friseur-Salons, die Mitglied in der Innung des Kreises Mettmann sind, zählen jeden Tag. „Viel länger halten die meisten Inhaberinnen und Inhaber finanziell nicht mehr durch“, fürchtet Uwe Ranke, Friseur-Obermeister der Kreishandwerkerschaft. Um auf die drohenden Existenznot der Selbstständigen aufmerksam zu machen, sind Aktionen geplant. Licht an für den Friseur: Unter diesem Motto stand das Projekt am vergangenen Wochenende....

  • Monheim am Rhein
  • 30.01.21
  • 1
Tina Schmidt folgt auf Dr. Ulrich Hardt (rechts). Über die Staffelübergabe freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen.
Foto IHK/Paul Esser

Tina Schmidt folgt auf Ulrich Hardt
Neue Ansprechpartnerin bei der IHK

Nach 32 Jahren verabschiedet die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf (IHK)  Dr. Ulrich Hardt (63), zuletzt Referent für Gesundheitswirtschaft und Ansprechpartner für die Unternehmen im südlichen Kreis Mettmann, in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Tina Schmidt (35), die bereits seit knapp zehn Jahren für die IHK als Referentin für Stadtentwicklung und Handel tätig ist. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen würdigte Dr. Ulrich Hardt mit den Worten: „Mit Ihnen geht der Kümmerer im...

  • Monheim am Rhein
  • 26.01.21
Tina Schmidt (links) folgt auf Dr. Ulrich Hardt (rechts). Über die Staffelübergabe freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen. Foto IHK/Paul Esser

Bei der IHK des Südkreises Mettmannfolgt Tina Schmidt auf Dr. Ulrich Hardt
Wechsel in der Betreuung

KREIS METTMANN. Nach 32 Jahren verabschiedet die IHK Düsseldorf Ende Januar Dr. Ulrich Hardt (63), zuletzt Referent für Gesundheitswirtschaft und Ansprechpartner für die Unternehmen im südlichen Kreis Mettmann, in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Tina Schmidt (35), die bereits seit knapp zehn Jahren für die IHK als Referentin für Stadtentwicklung und Handel tätig ist. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen würdigte Dr. Ulrich Hardt mit den Worten: „Mit Ihnen geht der Kümmerer im Kreis...

  • Velbert
  • 18.01.21
Das neue Parkhaus im Rheinpark in der Tagesansicht. 
Visualisierung: Fischerarchitekten, Aachen
2 Bilder

Mehr als 2000 Stellplätze
Super-Parkhaus entsteht im Monheimer Rheinpark

Der Weg für das neue Super-Parkhaus im Rheinpark ist frei. Die Vertreter der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) und der Firma Goldbeck West GmbH haben die entsprechenden Verträge unterzeichnet. Für rund 21,7 Millionen Euro wird bis Ende 2023 an der Daimlerstraße ein Parkhaus mit 2.060 Stellplätzen entstehen. Die Inbetriebnahme ist für den 1. Januar 2024 geplant. Das Parkhaus wird tagsüber künftig vornehmlich zur Unterbringung von Fahrzeugen der Beschäftigten aus den zahlreichen direkt...

  • Monheim am Rhein
  • 02.01.21
  • 1
Simone Feldmann nimmt die Spende von Ralf Linde von der Firma Goldbeck entgegen.
Foto: Birte Hauke

Geschenke für bedürftige Kinder in Monheim
Goldbeck spendet Sterne

Zum zehnten Mal wurden über die Monheimer Weihnachtssterne Geschenke für bedürftige Kinder organisiert. Eine Spende von 10 bis 15 Euro genügte, um einem bedürftigen Kind zum Beispiel ein Buch oder ein Spiel als Geschenk zukommen zu lassen. Mit 1500 Euro hat sich auch das Monheimer Bauunternehmen Goldbeck an der Aktion beteiligt. Simone Feldmann, städtische Bereichsleiterin für Kinder, Jugend und Familie, nahm die Spende von Ralf Linde, Niederlassungsleiter bei Goldbeck, entgegen. Die Monheimer...

  • Monheim am Rhein
  • 29.12.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.