Kreishandwerkerschaft Mettmann gratuliert
Lossprechung neuer Gesellen im Elektro-Handwerk

Lossprechung der neuen Gesellen im Elektro-Handwerk im Haus des Handwerks der Kreishandwerkerschaft Mettmann.
3Bilder
  • Lossprechung der neuen Gesellen im Elektro-Handwerk im Haus des Handwerks der Kreishandwerkerschaft Mettmann.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Kreishandwerkerschaft Mettmann
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die Lossprechung der neuen Gesellen des Abschlussjahrgangs 2022 im Elektro-Handwerk fand kürzlich im Haus des Handwerks der Kreishandwerkerschaft Mettmann statt. Die Festrede zur bestandenen Prüfung hielt der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus Wiener.

Der Obermeister der Elektro-Innung des Kreises Mettmann, Andreas Schmidt, entließ die Junggesellen mit einer sehr motivierenden Rede zur beruflichen Perspektive im Elektrotechniker-Handwerk. Zudem bedankte sich der Obermeister bei dem Ausbilder der Überbetrieblichen Lehrwerkstatt, Kai-Axel Hartmann für die großartige Arbeit. Anschließend nahmen Andreas Schmidt, der Lehrlingswart Marcus Graf sowie der Ausbilder Kai-Axel Hartmann die Ausgabe der Gesellenbriefe vor.

42 Azubis bestehen Prüfung

In diesem Jahr haben 42 Auszubildende die Prüfung bestanden. Die Jahresbesten des Abschlussjahrgangs 2022 sind Nick Schlemper und Don Arning (beide Etec Elektrotechnische Anlagen GmbH, Velbert).

Bei einem deftigen Handwerkerteller wurde im Nachgang der Abschluss der Ausbildung mit den frisch-gebackenen Gesellen und deren Begleitern gefeiert.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.