Gesellen

Beiträge zum Thema Gesellen

Wirtschaft
Sie haben allen Grund, stolz zu sein. Auf dem Foto v.l. Lehrlingswart Dirk Mombour, Raphael Kempkes (Platz 1), Bengt Helmers (Platz 2), Robert Brandenbusch (Platz 3) und Obermeister Michael Schmeling.
Fotos: Tischlerinnung
4 Bilder

Beeindruckende Gesellenstücke beim Wettbewerb „Die gute Form“
„Vor dem Preis stehen Fleiß und Schweiß“

„Mit Fug und Recht können die neuen Gesellen stolz auf ihre Leistung sein“, sagt Dirk Mombour, Lehrlingswart der Tischlerinnung Oberhausen-Mülheim Ruhr. 16 junge Menschen aus Mülheim und Oberhausen haben jetzt ihre Abschlussprüfung bestanden und dabei im wahren Sinn des Wortes ihr Gesellenstück gemacht. Am Anfang stand die Idee, ihre eigene. Und deren Umsetzung in die Tat lag auch in ihren eigenen Händen. Was daraus entstanden ist, kann sich durchaus sehen lassen. Ihre Arbeiten haben die Hürden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.21
Wirtschaft
Nach der Freisprechung stellten sich die frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen der Baugewerke für Erinnerungsfotos auf. Auf Foto 1 abgebildet sind die Zimmerer und Ausbaufacharbeiter mit Obermeister Schlegel und ÜLU-Ausbilder Jochen Preuß, auf Foto 2 die Maurer und Hochbaufacharbeiter mit Obermeister Pape, Lehrlingswart Hülsmann und dem Gesellenprüfungsausschussvorsitzenden Vahle, auf Foto 3 die Fliesenleger mit Obermeister Pape, Lehrlingswart Hülsmann und dem Gesellenprüfungsausschussvorsitzenden Arens sowie auf Foto 4 die Straßenbauer und Tiefbaufacharbeiter mit Obermeister Höhler, Lehrlingswart Wencker und dem Gesellenprüfungsausschussvorsitzenden Prott.
4 Bilder

Drei Innungen sprechen an einem Abend 45 Auszubildende der Baugewerke in Körne frei
Prüfungsbeste geehrt

Mit drei kleineren statt einer großen Freisprechungsfeier in Körne haben die Innungen der Baugewerke unter Corona-Bedingungen ihre Auszubildenden in den Gesellenstand erhoben. 45 Absolventen der Sommergesellenprüfung 2020 wurden offiziell freigesprochen, darunter acht Fliesenleger, sieben Maurer, vier Hochbaufacharbeiter, zehn Straßenbauer, vier Tiefbaufacharbeiter, elf Zimmerer und ein Ausbaufacharbeiter. Eingeladen zu den Freisprechungsfeiern hatten die Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen,...

  • Dortmund-Ost
  • 04.08.20
Kultur
Über gute Prüfungsergebnisse konnten sich 39 frischgebackene Gesellen im Bezirk der Handwerkskammer freuen.

Gesellen im Bezirk der Handwerkskammer Dortmund schnitten bei den Prüfungen auf Landes- und Bundesebene besonders gut ab
39 erfolgreiche Gesellen

39 Gesellen aus dem Bezirk der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, elf Frauen und 28 Männer, haben mit ihren herausragenden Leistungen in der Ausbildung beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks besonders erfolgreich abgeschnitten. Von den Kammersiegern 2019 waren 14 auf Landes- und zwei auf Bundesebene erfolgreich. Erster Bundessieger ist Simon Böttcher, Kürschner aus Hagen, dritter Bundessieger Massimo Bevilacqua, Schilder- und Lichtreklamehersteller aus Dortmund.

  • Dortmund-City
  • 03.02.20
Wirtschaft
Die Innungen sprachen 71 erfolgreiche Auszubildende frei.

Louis Zimmermann für besten Abschluss und mit dem Förderpreis geehrt
Baugewerke sprechen 71 Auszubildende frei

Mit einer der größten Freisprechungsfeiern des Jahres haben die Innungen der Baugewerke jetzt ihre Auszubildenden in den Gesellenstand entlassen. 71 Absolventen der Winter- und der Sommergesellenprüfung wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 17 Dachdecker, ein Beton- und Stahlbetonbauer, acht Fliesenleger, 14 Maurer, 17 Straßenbauer, zwei Tiefbaufacharbeiter und elf Zimmerer sowie ein Ausbaufacharbeiter – Zimmererarbeiten. Eingeladen zur Freisprechungsfeier hatten die...

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Wirtschaft
Jury, Offizielle und die Preisträger vor einem der erfolgreichen „Wettbewerbs-Hingucker“. V.l.: Bürgermeisterin Margarete Wietelmann, Frank Fingerhut von der Sparkasse Mülheim, Lehrlingswart Dirk Mombour, die Preisträger Rebecca Sprünken, Niklas Wölki, Verena Scholz, Collin Lenz und Hendrik Tusch, Kreishandwerksmeister Peter Bischoff und Innungs-Obermeister Michael Schmeling.
Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
2 Bilder

Beeindruckende Gesellenstücke beim Wettbewerb „Die gute Form“
„Stolz auf ihrer Hände Arbeit“

„Der sieht ja toll aus.“ Fast liebevoll streicht eine Besucherin der Ausstellung „Die gute Form“ in der Kundenhalle der Mülheimer Sparkasse am Berliner Platz über einen Bogenschrank. Da ahnte sie nicht, dass dieser nur wenig später im Mittelpunkt stehen würde, vor allem aber seine „Erbauerin“ Rebecca Sprünken. Die 19-jährige Altenessenerin hat jetzt vorzeitig ihre Tischlerausbildung in der Mülheimer Schreinerei Arno Effmann erfolgreich beendet. Ihren Gesellenbrief hat sie nach nur zweijähriger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.19
Politik
30 neue Gesellen im Kreis Kleve, außen die Ehrengäste (Foto: Dirk Kleinwegen)
2 Bilder

30 neue Gesellen im Kreis Kleve

Ständige Fortbildung ist für junge Handwerker wichtig Am letzten Samstag wurden in Rees-Haldern 30 Auszubildende als Anlagentechniker der Innung Sanitär-Heizung-Klima losgesprochen und in den Gesellenstand erhoben. „Tue heute etwas, worauf du morgen stolz sein kannst.“ – diesen Text hatte die Innung Sanitär-Heizung-Klima des Kreises Kleve auf die Einladungskarten zur Lossprechungsfeier geschrieben. Laut dem Obermeister der Innung, Michael Janßen können nicht nur die 30 Jung-Gesellen auf ihre...

  • Rees
  • 08.03.18
Überregionales

Anträge zur Gesellenprüfung rechtzeitig einreichen

Alle Auszubildenden der Handwerksbetriebe im Einzugsgebiet der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe (Kreis Soest, Kreis Unna sowie Stadt Hamm), die bis zum 30. September ihre Ausbildungszeit beenden, müssen ihr Gesellenprüfungsgesuch bis spätestens Donnerstag, 15. Februar, bei der Kreishandwerkerschaft  Hellweg-Lippe einreichen. Dies gilt auch für Auszubildende, die ihre Prüfung wiederholen oder eine vorzeitige Prüfung beantragen wollen. Antragsformulare sind in den Geschäftsstellen der...

  • Unna
  • 14.01.18
Überregionales
Die drei Jahresbesten (vorne): Michael Flier (Firma Franz Alberty Haustechnik GmbH Düsseldorf), Sven Wittorf (Fa. Wittorf GmbH Düsseldorf) und Viktor Berger (Fa. Ewald Kuhn GmbH Düsseldorf).Foto: Opfermann
2 Bilder

37 neue Gesellen - Vergangenen Sonntag gab es die Lossprechung im SHK-Handwerk

37 Lehrlinge haben ihre Ausbildung im Düsseldorfer Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk erfolgreich abgeschlossen. Sonntag sprach Innungs-Obermeister Hans-Joachim Hering sie in der Handwerkskammer Düsseldorf offiziell von den Pflichten des Lehrvertrags los und erhob sie in den Gesellenstand. Drei oder dreieinhalb Jahre lang haben die Junghandwerker eine Ausbildung im SHK Handwerk gemacht und feierten nun ihre erfolgreiche Prüfung. Gute Mitarbeiter würden in der Branche händeringend gesucht, sagte...

  • Düsseldorf
  • 23.03.17
Überregionales
Die ehemaligen Auszubildenden des Bauhandwerks erhielten jetzt im Rahmen der Lossprechung bei der Bauunternehmung Köster ihre Gesellenbriefe. Foto: Jörg Terbrüggen

Glückwunsch: Sie sind jetzt Gesellen

Dass die Mikrofonanlage irgendwann ihren Geist aufgab, störte bei der Lossprechungsfeier der Baugewerbe-Innung des Kreises Kleve auf dem Betriebsgelände der Bauunternehmung Köster niemanden. Vielmehr freuten sich hier 23 Lehrlinge über das Ende ihrer Lehrzeit. Mit Freunden und Eltern wurde das mit kühlen Getränken und einem leckeren Spanferkel gefeiert. Für Obermeister Michael Köster war es an diesem tag ein Heimspiel. Er begrüßte die wichtigsten Personen des Tages, nämlich die Junggesellen,...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.09.16
  • 1
Überregionales
34 Bilder

Lossprechungsfeier der Innung Sanitär-Heizung-Klima im Ratssaal der Stadt Wesel

Die feierlich Lossprechungsfeier der jungen Anlagenmechaniker Gesellen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel, fand im Ratssaal der Stadt Wesel statt. Obermeister Norbert Borgmann begrüßte nicht nur die 49 Junggesellen, sondern auch ihre Eltern, ihre Kollegen aus den Ausbildungsbetrieben und die Ehrengäste. Der Lehrlingswart Michael Goßens, sowie der Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und...

  • Wesel
  • 08.03.16
  • 1
  • 3
Überregionales
2 Bilder

Geschafft: Lossprechung für 46 Junggesellen der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel im Kreishaus in Wesel

Im Rahmen einer Ausbildungs-Abschlussfeier erhielten 46 Junggesellen des Sanitär-Heizung-Klima Handwerks ihre Gesellenbriefe. Die Lossprechung von den Pflichten aus dem Lehrvertrag und die Übergabe der Prüfungszeugnisse wurde vom Kreislehrlingswart, Heinz Rühl, und dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses der Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik, Fred Fischer, vorgenommen. Als Innungsbeste wurden besonders ausgezeichnet: Wärmetechnik: Christoph Rakoczy, Voerde und Alexander...

  • Wesel
  • 15.03.15
Überregionales
Sie gehören zu den besten Handwerkern Deutschlands und der Region: die Gesellen der Dortmunder Handwerkskammer.

Dortmund hat ausgezeichnete Handwerksgesellen

Für besonders gute Gesellenstücke wurden diese Junghandwerker als Sieger der Bundes-, Landes- und Kammerwettbewerbe ausgezeichnet. Als deutschlandweite Gewinner aus der Handwerkskammer Dortmund, vertreten durch Vizepräsidentin Kerstin Felix (vorne links) und Präsident Klaus Feuler (vorne rechts), gingen hervor: Jasmin von Zezschwitz (Mode), Lorena Mattes (Elektronik Maschinen- und Antriebstechnik), Martin Brüggemann (Metallbau) und Julian Kipp (Klempner) hervor. Insgesamt waren 40 Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 02.02.15
  • 1
Kultur
7 Bilder

Lehrlingslossprechung des Mönchengladbacher Handwerks

Bis zum letzten Platz war am 23. März das Forum der Stadtsparkasse besetzt, das zum fünften Mal in Folge den festlichen Rahmen für die jährliche Lossprechungsfeier der 18 Mönchengladbacher Innungen bildete. Kammer-Vizepräsident Siegfried Schrempf sprach 300 junge Lehrlinge los und entließ sie in eine vielversprechende Zukunft. Gemeinsamer Appell aller Gastredner war, dass die Junggesellen und Junggesellinnen nun nicht des Lernens müde werden, sondern die Möglichkeiten zur Weiterbildung nutzen,...

  • Düsseldorf
  • 23.03.14
Überregionales

Freisprechung der Innungen

Die Innungen für Elektrotechnik und für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik hatten zur Freisprechungsfeier in den Werkssaal der Dortmunder Stadtwerke DSW 21 eingeladen. 147 junge Elektroniker, Anlagenmechaniker und Klempner können nach ihrer Freisprechung selbstbewusst und optimistisch in ihre berufliche Zukunft sehen. Festredner war in diesem Jahr Dr. Ralf Karpowski, Geschäftsführer des technischen Ressorts bei der DEW 21. Auf dem Bild sind die Prüfungsbesten beider Innungen des Jahrgangs zu...

  • Dortmund-City
  • 27.02.14
Überregionales
Diese Gesellen sind top: Sie haben beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gewonnen. Mit dabei als Bundessieger Zweirad-Mechaniker Markus Schmitz, der bei Triumph Retail lernte und als Kammersieger Lars Luther, der Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik bei Swecon lernte.

Sieger beim Leistungs-Wettbewerb des Handwerks

Sie wollen zeigen was sie können und das Handwerk ist ihre Bühne: 37 junge Gesellen wurden für ihre Leistung im Wettbewerb des Deutschen Handwerks gestern im Reinoldisaal der Handwerkskammer Dortmund geehrt. Klaus Feuler, Vize-Präsident der HWK Dortmund, weiß, dass trotz unterschiedlicher Gewerke alle Preisträger etwas gemein haben: „Sie haben in den letzten Jahren mehr gemacht, als einfach nur einen Beruf zu erlernen und ein paar Prüfungen zu bestehen. Sie haben das Handwerk von der Pike auf...

  • Dortmund-City
  • 05.02.14
Überregionales
Diese Auszubildenden haben ihre Prüfung im gastgewerbe erfolgreich bestanden.

69 Azubi lernten erfolgreich im Gastgewerbe

Stolz präsentierten 23 Köche und Köchinnen sowie 22 fertige Hotelfachfrauen und Männer ihre frischen Ausbildungszeugnisse. Den Grundstein für ihre berufliche Zukunft haben auch acht Restaurantfachkräfte, elf Systemgastronomen, sowie fünf Fachkräfte im Gastgewerbe erfolgreich gelegt. Als prüfungsbester Koch wurde für 92 erreichte Punkte Friedrich Kreiner, der im Steigenberg Hotel lernte, ausgezeichnet. Beste Hotelfachfrau ist Chiara Isabelle Fischer mit ebenfalls 92 Punkten. Auch Tanja Muno,...

  • Dortmund-City
  • 27.01.14
Überregionales
Gruppe der Innungsbesten Maler und Lackierer und Fahrzeuglackierer mit Gratulanten

Lossprechung der Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf

In den Klosterhof des Maxhaus in der Düsseldorfer Altstadt hatte die Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf am Freitag, den 30. August 2013 ihre Auszubildenden zur Lossprechungsfeier 2013 eingeladen. Jörg Schmitz, stellvertretender Obermeister konnte 160 Auszubildende, davon 40 Mädchen, einige Eltern und auch Lehrmeisterinnen und Lehrmeister der Ausbildungsbetriebe begrüßen. Zu den Gästen gehörten Kreishandwerksmeister Thomas Dopheide, Dr. Christian Henke Geschäftsführer der Handwerkskammer...

  • Düsseldorf
  • 01.09.13
  • 1
Überregionales
Den frischgebackenen Maler- und Lackierergesellen wurden ihre Gesellenbriefe überreicht.

Maler und Lackierer erhielten Gesellenbrief

In einer Feierstunde wurden im Hotel Litjes, Goch, 31 Lehrlinge im Ausbildungsberuf Maler- und Lackierer sowie Bauten- und Objektbeschichter los gesprochen. Der stv. Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Kleve, Ralf Kersten, begrüßte die Junggesellinnen und -gesellen, deren Ausbilder, Eltern und die Ehrengäste herzlich zu dieser Feierstunde und gratulierte den erfolgreichen Auszubildenden. Ralf Kersten bedankte sich an diesem Morgen ausdrücklich bei allen anwesenden...

  • Kleve
  • 18.07.13
Überregionales
Ausgezeichet beim Leistungswettbewerb: Die besten Nachwuchshandwerker der Kammer.

Landessieger: Top-Talente des Handwerks

Bei der Schlussfeier des Westdeutschen Handwerkskammertages wurden die besten Gesellen des zurückliegenden Prüfungsjahres ausgezeichnet. Unter den Landessiegern waren auch acht Gesellen aus dem Bezirk Dortmund. Fünf der acht ersten Landessieger holten sich ihre Urkunden persönlich in Düsseldorf ab. (v.l.): HWK-Ausbildungsberater Jörg Hamann, Beton- und Stahlbetonbauer Norman Steigerwald aus Essen, HWK-Hauptgeschäftsführer Ernst Wölke, Fleischer Lars Sträter aus Schwerte, Goldschmiedin Antonia...

  • Dortmund-City
  • 08.11.12
Überregionales
Europa Logo
3 Bilder

EuroSkills 2012: Deutsche Junghandwerker gewinnen 5x Gold und 3x Bronze

Das Team des deutschen Handwerks hat bei den EuroSkills 2012 im belgischen Spa-Francorchamps richtig Gas gegeben und so viele Medaillen eingefahren wie noch nie. Fünfmal Gold und dreimal Bronze lautete am Ende das Ergebnis für die 17 deutschen Junghandwerker. In 15 Disziplinen haben sie sich dem Wettkampf mit ihrer europäischen Konkurrenz aus 23 Nationen gestellt. Nicht ohne Stolz sagte der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Otto Kentzler: "Ich gratuliere der...

  • Düsseldorf
  • 15.10.12
Ratgeber
Logo EU
3 Bilder

Mobilität ist Thema auf dem 13. Europäischen Gesellentag

Berufliche Auslandsaufenthalte eröffnen jungen Menschen Erfahrungen von besonderem Wert – das gilt auch für Lehrlinge und Gesellen im Handwerk. Der 13. Europäische Gesellentag des Westdeutschen Handwerkskammertages und der Handwerkskammer zu Köln am 10. November 2012 steht unter dem Motto "Mobilität von Lehrlingen und Gesellen im Handwerk". Als junger Mensch in der Ausbildung können Erfahrungen im Ausland entscheidende Impulse für das spätere Berufsleben geben. Ob als Gesellen auf der Walz oder...

  • Düsseldorf
  • 08.10.12
Überregionales

Prüfung bestanden

Marianne Schubert, Yanneck Fugger und Jana Jakobs (v.l.) dürfen sich von nun an Hörgeräteakustiker nennen. Die drei Lehrlinge haben ihre Gesellenprüfung mit Bestnoten bestanden und blicken nun in eine erfolgreiche Zukunft bei Hörsysteme Wessling.

  • Essen-Süd
  • 16.08.12
Politik
Otto Kentzler, Präsident des ZDH
6 Bilder

Kentzler: "Deutsche Qualitätsarbeit hat sich durchgesetzt"

„Das Handwerk sorgt für wirtschaftliche Prosperität und gesellschaftliche Stabilität“, erklärt Handwerkskammerpräsident Otto Kentzler in einem Interview mit der "Deutschen Welle" (DW). Dank hervorragenden Betrieben aus allen Branchen ist deutsche Qualitätsarbeit auch im Ausland gefragt. Deutsche Gesellen und Handwerksmeister werden weltweit mit Kusshand empfangen und "ein Handwerksmeister kann studieren, auch wenn er ursprünglich einen Hauptschulabschluss hatte", so Kentzler. Auf der Homepage...

  • Düsseldorf
  • 28.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.