kreishandwerkerschaft

Beiträge zum Thema kreishandwerkerschaft

Kultur
Bei der Ausstellungseröffnung, von links: Vorstandsmitglied der Sparkasse Duisburg Helge Kipping, 3. Platz Simon Niewerth, 2. Platz Amelie Heilbrunner, 1. Platz Marc Pfaffl, Bürgermeisterin Edeltraud Klabuhn, Vorstandsmitglied der Tischlerinnung Klaus Scheer, stellvertretender Obermeister Mark Konrad.

Bestandene Prüfung
„Die Gute Form“-Gesellenstücke beweisen Kreativität und Können

Vom 27. Juni – 8. Juli stehen kreativ gestaltete Möbel im Mittelpunkt der Ausstellung „Die Gute Form“. Interessierte Besucher können die Werke während der Öffnungszeiten in der Hauptstelle der Sparkasse Duisburg besichtigen. Die Ausstellung ist der Höhepunkt des gleichnamigen Innungs-Wettbewerbs „Die Gute Form“, die zum 34. Mal von der Tischler-Innung Duisburg und der Sparkasse Duisburg durchgeführt wird. Ausgezeichnet werden geschickt entworfene und exzellent gestaltete Gesellenstücke. Eine...

  • Duisburg
  • 28.06.22
Wirtschaft
Markus Bredenbröcker - Kreislehrlingswart des Essener Handwerks

Heinz-Nixdorf-Berufskolleg ist gelungenes Beispiel
Essener Handwerk fordert Tempo bei Schulsanierungen

Der seitens der Essener Stadtverwaltung vorgelegte dritte Teil des Schulentwicklungsplans bestätigt die örtliche Kreishandwerkerschaft in großen Teilen in ihrer Forderung nach Modernisierungsmaßnahmen an den Essener Berufskollegs. Markus Bredenbröcker, Essens Kreislehrlingswart, bringt diese Forderung auf den Punkt: „Für eine attraktive duale Ausbildung spielen der bauliche Zustand und die Ausstattung der Berufskollegs eine große Rolle. Die Sanierung des Heinz-Nixdorf-Berufskollegs ist ein...

  • Essen
  • 01.06.22
Politik

Kerstin Löwenstein: Wir brauchen ein starkes Handwerk

Wie wichtig Handwerker sind, weiß wohl jede und jeder aus eigener Erfahrung. Denn wenn die Heizung streikt, der Sturm Ziegel vom Dach geweht hat oder das Auto liegen bleibt, erwarten wir sofortige Hilfe vom Fachmann. Im Kreis Wesel gibt es rund 5.000 handwerkliche Betriebe, in denen 33.000 Menschen arbeiten. „Das Handwerk ist ein bedeutender Faktor für die Wirtschaft am Niederrhein. Wichtige Zukunftsprojekte, wie die Energiewende, können in der praktischen Umsetzung vor Ort nur mit dem Handwerk...

  • Hünxe
  • 04.05.22
Ratgeber
Photovoltaik spielt beim Klimaschutz eine große Rolle. Davon überzeugten sich  auf dem Dach des Baustoffzentrums an der Xantener Straße die medl-Auszubildenden Marcel Scharpegge und Raik Matthes, Ausbildender Elektriker, Barbara Yeboah, die Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Oberbürgermeister Marc Buchholz, Harbecke-Geschäftsführer Hartmut Buhren, Klimamanager Felix Wingold und Harbecke-Geschäftsführer Dennis Buhren (v.l.). 
Foto: Walter Schernstein

Die Stadt Mülheim verstärkt den Klimaschutz
Jeder Einzelne kann seinen Beitrag leisten

Die Stadt Mülheim hat sich schon seit langem hohe Ziele gesetzt, um den Klimawandel einzudämmen. Vielleicht war das auch ein Grund, dass Verantwortliche im wahren Sinn des Wortes in die Höhe kletterten, um zu sehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, voranzukommen. „Es gibt viele Beispiele und Aktivitäten, die zeigen, was alles möglich ist“, sagt Oberbürgermeister Marc Buchholz, als er mit weiteren im Klimaschutz engagierten Leuten auf das Dach des Baustoffzentrums Harbecke an der Xantener...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.22
LK-Gemeinschaft
Fokusgruppe „U25“ widmet sich den Dinslakener Jugendlichen am Übergang von der Schule in den Beruf. Foto: Stadt Dinslaken

Dinslaken: Auftakttreffen der Fokusgruppe „U25“
Jugendliche fit für die (berufliche) Zukunft machen

22 Vertreter aus den Bereichen Schule, Jobcenter, IHK, der Düsseldorfer Kreishandwerkerschaft und der Dinslakener Stadtverwaltung haben sich jetzt zum Thema Berufszukunft im Ratssaal der Stadt Dinslaken getroffen. Dort haben sie sich mit weiteren kommunalen Akteuren im Rahmen von „Unser DINgg“ zu einer Fokusgruppe „U 25“ zusammengefunden. Gemeinsam will man sich zum Thema Berufszukunft vernetzen, untereinander über Bedarfe und Maßnahmen abstimmen und zielgerichtete Aktionen für Dinslakener...

  • Dinslaken
  • 07.10.21
Wirtschaft
Dachflächen von Gewerbebetrieben können zur Ernergieerzeugung genutzt werden.

„Photovoltaik und E-Mobilität“: Online-Vortrag am 22. Juni für Gewerbetreibende im Kreis Wesel
Energieeffizienz und Klimaschutz

Vielerorts bieten Dachflächen von klein- und mittelständischen Unternehmen oder größeren Betrieben noch ungeahnte Potenzial für Photovoltaik. Die Nutzung solarer Strahlungsenergie kann bares Geld sparen und womöglich zugleich für die „Betankung“ der eigenen Fahrzeugflotte genutzt werden. Um über die Vorteile beider Technologien zu informieren, lädt das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel gemeinsam mit dem Zentrum für Umwelt, Energie und Klima der Handwerkskammer Düsseldorf, der...

  • Sonsbeck
  • 14.06.21
Wirtschaft
„Modellhaus 2 Projekt Team“ von rechts nach links: Barbara Yeboah (Geschäftsführerin Kreishandwerkerschaft), Jörg Bischoff (Kreishandwerksmeister), Michael Schmeling, Peter Richard, Eggert Kessler, Erik Eggert Kessler, Dagmar Mühlenfeld (Geschäftsführerin Junior-Uni Ruhr)
2 Bilder

Projekt Modellhaus gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Mülheim-Oberhausen
„Komm´ bau ein Haus!“

„Komm, bau ein Haus!“: mit der Unterschrift unter der Kooperationsvereinbarung am 2. Juni zwischen der Kreishandwerkerschaft Mülheim-Oberhausen und der Junior-Uni Ruhr fiel auch direkt der Startschuss zum ersten gemeinsamen Projekt. Projekt Modellhaus Das Projekt Modellhaus, in dessen Verlauf in der Zeit zwischen dem 2. und 13. August auf dem Gelände der Junior-Uni Ruhr an der Hahnenfähre zwei Häuser aus Holz unter fachkundiger Anleitung durch Handwerksmeister gebaut und gestaltet werden,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.21
  • 1
Ratgeber

Arnsberg - Aktion „Ausbildungschancen 2021“
Woche der Ausbildung: Elternhotline am 20. März

Unterstützung und Beratung bei der Ausbildungsplatzsuche Im Rahmen der Aktion „Ausbildungschancen 2021“ informieren Experten Eltern und ausbildungsplatzsuchende Jugendliche. Viele Jugendliche haben ihren Ausbildungsvertrag längst in der Tasche, andere sind noch auf der Suche nach einer passenden Lehrstelle. Auch wenn das Ausbildungsjahr bereits am 1. August beginnt, gibt es in der Region noch gute Chancen, eine Lehrstelle zu finden. Zeitnah bei Experten Unterstützung suchen Alle die bisher noch...

  • Arnsberg
  • 19.03.21
Wirtschaft
Da der Neujahrsempfang nicht stattfinden konnte, wurden 150 Märkische Meisterbrote an die alljährlichen Gäste verschickt.

Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis
2.000 Euro Spende für Paulina

In diesem Jahr musste der Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (KH) Corona-bedingt abgesagt werden. Erstmalig seit 28 Jahren trafen sich die zahlreichen Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Kirche und Kultur nicht zu diesem gewohnten Jahresauftakt im „Haus des Handwerks“ in Iserlohn. „Wir wollten das so nicht akzeptieren und haben uns überlegt, wie wir den Ausfall dieser traditionsreichen Zusammenkunft sinnvoll ausfüllen können“, so die beiden...

  • Iserlohn
  • 26.01.21
Wirtschaft
Der neue Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Kleve, Richard Thielen (2.v.r.), und Kreishandwerksmeister Ralf Matenaer legten mit Bürgermeisterin Britta Schulz und Wirtschaftsförderer Bruno Ketteler (rechts) die Schwerpunkte für die Zusammenarbeit im Jahr 2021 fest. Foto: WiFö Kalkar

Kreishandwerkerschaft und Wirtschaftsförderung Kalkar
Das Handwerk weiter stärken

KALKAR. Serviceleistungen zugunsten des lokalen Handwerks standen im Mittelpunkt einer Unterredung, zu der Wirtschaftsförderer Bruno Ketteler den Kreishandwerksmeister Ralf Matenaerund den neuen Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Kleve, Richard Thielen, eingeladen hatte. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Britta Schulz wurden unterschiedliche Themengebiete besprochen, in denen die gute Zusammenarbeit noch weiter ausgebaut werden soll. Eines der Handlungsfelder betrifft die Chancen der...

  • Kalkar
  • 22.01.21
Ratgeber
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe wirbt für die Ausbildung im Handwerk. Foto: Helmut Weiser

Kreis Unna: Stabile Branche in turbulenten Corona-Zeiten
Azubi-Paradoxon im Handwerk

Im Kreis Unna gibt es ein  großes Angebot an Ausbildungsstellen, besonders im Handwerk. Der Einstieg für das Jahr 2020/21 ist immer noch möglich, dennoch sind bislang deutlich weniger Ausbildungsverträge als gewöhnlich unterschrieben worden.   Die Kreise Unna und Soest verzeichnen einen Rückgang um durchschnittlich 16,8 Prozent bei den Neuverträgen in den Innungsgewerken der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe. Nur 955 Ausbildungsbeginner konnten die Unternehmen zum Monatsende November...

  • Kamen
  • 08.12.20
  • 3
  • 1
Wirtschaft
V. l.: Cilly Elsing, Richard Thielen, Michael Wiegand, Chantal Jeuken, Andrea Verhülsdonk, Simone Los, Anna Walkenbach, Ralf Matenaer, Helga van den Höövel, Nadine Neugebauer, Sandra Cyris, Carmen Tissen, Ursula Thyssen und Theo Rappers vor dem "Haus des Handwerks".

Er übernimmt das Amt von Theo Rappers
Richard Thielen übernimmt zum 1. Januar die Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Kleve

Kreishandwerksmeister Ralf Matenaer aus Bedburg-Hau-Till verkündete stolz und froh, dass die Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Kleve einstimmig eine neue Geschäftsführung gewählt hat. Richard Thielen aus Bedburg-Hau-Huisberden übernimmt das Amt vom bisher kommissarischen Geschäftsführer und langjährigen Mitarbeiter Theo Rappers, der die Geschicke der Kreishandwerkerschaft seit Ausscheiden des vorherigen Geschäftsführers geleitet hatte. Rappers wird ab 1. Januar die Position des...

  • Kleve
  • 26.11.20
Wirtschaft
Auch in Mülheim gilt: Es gibt noch freie Ausbildungsplätze. Wirtschaft, Gewerkschaften und die Arbeitsagentur unternehmen gemeinsame Anstrengungen, diese den Jugendlichen "schmackhaft" zu machen.
Fotos: Agentur für Arbeit
6 Bilder

Mülheimer Zwischenbilanz zum Ausbildungsmarkt will Mut machen
„Die Türen stehen weiter offen“

„Es bestehen gut Chancen, jetzt noch einen Ausbildungsplatz zu bekommen“, macht Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim jungen Menschen Mut. Im Corona-Jahr 2020 ist vieles anders. Das trifft auch auf die Ausbildung zu. Eigentlich ziehen Arbeitsagentur, Jobcenter Mülheim, IHK, Kreishandwerkerschaft, Unternehmerverband und DGB zu diesem Zeitpunkt im Jahr eine gemeinsame finale Bilanz zum Ausbildungsmarkt. Diesmal könne es halt nur eine Zwischenbilanz sein, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Christoph Fleischhauer und die Wirtschaftsförderer Frank Putzmann und Jens Heidenreich (vl.) werben für die Messe.
2 Bilder

Messe auf dem Kastellplatz bietet Hilfe bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und Azubis
Jobsuche mal „Open Air“

In der Kürze liegt ja bekanntlich die Würze. In der Rekordzeit von nur rund sechs Wochen organisierte die städtische Wirtschaftsförderung um Frank Putzmann und Jens Heidenreich die 1. Open-Air Ausbildungsmesse, die am Freitag, 25. September, von 9 bis 14 Uhr, Betrieben aus der Region und zahlreichen Schülerinnen und Schülern die Chance gibt, miteinander ins Gespräch zu kommen. Kleine Variante im "Open-Air Format" als Alternative zu größeren Messen Natürlich „coronagerecht“ mit allen Schutz-und...

  • Moers
  • 21.09.20
Wirtschaft
Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog.
3 Bilder

Seit 25 Jahren: Dachdeckermeisterbetrieb der Gebrüder Hoffmann
Mehrhooger Familienbetrieb feiert silberne Jubiläen

Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog. Gegründet wurde der Betrieb damals von den Brüdern Michael und Norbert Hoffmann. Diese beiden legten im Juni 1995 ihre Meisterprüfung ab, direkt im Folgemonat wurde die gemeinsame Betriebsgründung durch die Handwerkskammer bestätigt, so dass es nun zeitgleich zur Überreichung des silbernen Meisterbriefes und des silbernen Handwerksbriefes kommt. Die feierliche Übergabe durch die...

  • Hamminkeln
  • 23.06.20
Politik
 v.l.n.r.: Jörg Bischoff (Kreishandwerksmeister), Kurt Essers (Ehrenobermeister Dachdecker- und Zimmerer-Innung), Ralf Werner (Obermeister Kfz-Innung), Dagmar Mühlenfeld (Geschäftsführerin Junior-Uni Ruhr), Michael Schmeling (Obermeister Tischler Innung), Frank Beckmann (Stv. Obermeister Maler und Lackierer Innung MH-OB), Jens-Peter Richard (Obermeister Dachdecker- und Zimmerer-Innung), Anke Hötzel (Projektbegleitung Junior-Uni Ruhr). 
Foto: Junior-Union Ruhr

Handwerk hat Zukunft

Am Montag, 25. Mai, fand sich Geschäftsführerin Barbara Yeboah von der Kreishandwerkerschaft Mülheim-Oberhausen in Begleitung von sechs Innungsmeistern zu einer Ortsbesichtigung auf dem Gelände der Junior-Uni Ruhr ein. Ziel einer geplanten Zusammenarbeit und möglichen Kooperation zwischen der Junior-Uni Ruhr und der Kreishandwerkerschaft ist es, aus der ehemals von den Wohncontainern belegten Außenfläche eine „Kinderbaustelle“ oder einen „Bauhof für Kinder“ entwickeln. Unter kompetenter,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.20
  • 1
Ratgeber
Zum Handwerkerfrühstück hat die Stadtverwaltung in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Dattelner Betriebe für den 10. März eingeladen.

Einladung zum Handwerkerfrühstück in Datteln
"Digitale Plattformökonomie im Handwerk – Segen oder Fluch? "

Zum Handwerkerfrühstück hat die Stadtverwaltung in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Dattelner Betriebe für Dienstag, 10. März, in die Räume der Firma Goldohr, Hohe Straße 46, eingeladen. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Digitale Plattformökonomie im Handwerk – Segen oder Fluch? LokalesHandwerk.de als Lösung für das Handwerk vor Ort – so landen die Aufträge bei Ihnen“. Digitale Auftragswelt Ludger Blickmann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen, wird einen...

  • Datteln
  • 03.03.20
Wirtschaft
Die Kreishandwerkerschaft hatte die Sieger-Kitas zur Preisverleihung in die Tischler-Werkstatt des Bildungszentrums Handwerk eingeladen. Im Bild (h.v.l.): Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger, Regionalgeschäftsführerin Claudia Baumeister von der IKK classic, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft,  Volker Walters, BVB-Maskottchen Emma, Sportlicher Leiter im Grundlagen- und Aufbaubereich des BVB Andreas Bath, Verkaufsleiter Dortmund der SIGNAL IDUNA Gruppe Marcel Fiege, Stv. Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ludgerus Niklas, Leiter der Gebietsdirektion DO der SIGNAL IDUNA Gruppe Mirko Link, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft  Ass. Joachim Susewind.

Kreishandwerkerschaft belohnt Kindergärten im Malwettbewerb "Unser Bild vom Handwerk"
Kinderbilder begeistern

So viele Einsendungen wie noch nie konnte der Malwettbewerb „Unser Bild vom Handwerk“ der Kreishandwerkerschaft verbuchen. Über Platz 3 unter 14 Kindergärten und Kindertagesstätten freut sich die Katholische Kita Sankt Gertrudis, die für ihre Einrichtung an der Rückertstraße 2 ein Preisgeld von 200 Euro erhielt.  Für die Sieger, das Ev. Familienzentrum Brechten gab es 500 Euro. für das Ev. Familienzentrum Arche 300 Euro für die Kita-Kasse sowie für die Kinder Überraschungstüten der Unternehmen...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Wirtschaft
Bäckermeister Josef Kerkhoff erhielt den besonderen Meisterbrief, den Ehren-Kreishandwerksmeister Erwin Simon (l.) und Detlef Schönberger (r., Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) überreichten.

Josef Kerkhoff aus Bergkamen blickt auf ein erfülltes Arbeitsleben zurück
Bäckermeister mit "Diamant" geehrt

Mit Diamanten hatte Bäckermeister Josef Kerkhoff aus Bergkamen, während seiner aktiven Zeit in der Backstube, wahrscheinlich weniger zu tun. Wohl gerade darum freute sich der 84-Jährige umso mehr über den „Diamantenen Meisterbrief“, den er beim Senioren-Kaffee der HandwerkerInnen von Ehren-Kreishandwerksmeister Erwin Simon und Detlef Schönberger (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) überreicht bekam – zur Erinnerung an die im Jahre 1959 bestandene Meisterprüfung im...

  • Kamen
  • 19.12.19
Wirtschaft

Datteln: „Fachkräfte finden, fördern und binden“

Bürgermeister André Dora lädt zusammen mit der Wirtschaftsförderung und in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft zum zweiten Handwerkerfrühstück ein, das am Donnerstag, 10. Oktober, um 9 Uhr bei UR Raumdesign, Friedrich-Ebert-Straße 38, in Datteln stattfindet. Alle Dattelner Handwerksbetriebe in Datteln sind eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Impulse für die eigene Personalarbeit zu gewinnen. Gisela Goos, Koordinatorin der Fachkräfte-Initiative der Handwerkskammer...

  • Datteln
  • 02.10.19
Wirtschaft
Hier einige der losgesprochenen Gesellen. Mit dabei von rechts vorne hintere Reihe nasch links vorne: Obermeister Hans-Werner Schumacher, Geschäftsführer Holger Benninghoff, Marco Marschall und Umberto Neubauer vom Vorstand der Kreishandwerkerschaft, Günter Bode Kreishanwerksmeister, Ausbilder Herbert van Bühren, Jochen van Nahmen Vorstand KHW und Lehrlingswart Wilhelm Devers

Lossprechungsfeier der Dachdecker Innung des Kreises Wesel
Erstmalig verbunden mit einem Sommerfest

23 Auszubildende des Dachdeckerhandwerks im Bereich der Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel wurden zum ersten Mal in Verbindung mit einem Sommerfest losgesprochen. Folgende Dachdecker hatten ihre Gesellenprüfung am Prüfungsort Oberhausen erfolgreich abgelegt: Nathan Estrella, Lucas Struck, Simon Fabian Scholten, Danny Krause, Henning Kammann, Maurice Heising, Kenan El-Mohasel, Rico Doleschal, Claudio Botosan, Patrick Manuel Buschak, Dennis de Vincenti, Murat Güleryüz und Nikolai Martin...

  • Wesel
  • 15.09.19
Wirtschaft

Recklinghausen: Prüfung bestanden

Drei frischgebackene Isolierer-Gesellen erhielten in der Ausbildungswerkstatt der Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe-West ihre Gesellenurkunde. Ralf Plottek, Vertreter der Firma Armacell, Ausbildungsmeister Jürgen Rasch, Lehrervertreter Hubert Heltweg, Prüfungsvorsitzender und Unternehmer Dieter Einicke gratulierten Tobias Dein, Alexander Zimmer und Claudio Skribeleit. ^Foto: privat

  • Recklinghausen
  • 12.08.19
Wirtschaft
Die Innungen sprachen 71 erfolgreiche Auszubildende frei.

Louis Zimmermann für besten Abschluss und mit dem Förderpreis geehrt
Baugewerke sprechen 71 Auszubildende frei

Mit einer der größten Freisprechungsfeiern des Jahres haben die Innungen der Baugewerke jetzt ihre Auszubildenden in den Gesellenstand entlassen. 71 Absolventen der Winter- und der Sommergesellenprüfung wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 17 Dachdecker, ein Beton- und Stahlbetonbauer, acht Fliesenleger, 14 Maurer, 17 Straßenbauer, zwei Tiefbaufacharbeiter und elf Zimmerer sowie ein Ausbaufacharbeiter – Zimmererarbeiten. Eingeladen zur Freisprechungsfeier hatten die...

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der Kraftfahrzeug-Innung der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Lippe mit Obermeister Julius Franken (3.v.r.).

Kreishandwerkerschaft Westfalen-Lippe
Julius Franken neuer Obermeister der Kraftfahrzeug-Innung

Die Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft wählte Julius Franken, den 42-jährigen Geschäftsführer des Unternehmens „Julius Franken & Co. KG“ (Hamm) mit großer Mehrheit für die kommenden fünf Jahre ins Amt. Er folgt damit aufKfz-Mechanikermeister Jürgen Bäckeralf (Bönen), der seit 2015 die Innung  führte. Zum Stellvertretenden Obermeister wurde Thomas Jende (Unna)gewählt; Jörg Klotmann (Hamm) ist neuer Lehrlingswart der Innung. Beisitzer im Vorstand sind zudem: Dirk Gembe und Dirk Luft...

  • Unna
  • 08.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.