Monheim am Rhein - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Hausdurchsuchungen in Monheim, Langenfeld und Hilden
Spezialeinheiten im Einsatz

Seit den frühen Morgenstunden führten Beamte unter Federführung der Düsseldorfer Polizei Maßnahmen in Monheim, Langenfeld und Hilden gegen Personen aus dem organisierten kriminellen Milieu durch. An dem Einsatz waren auch Spezialeinheiten beteiligt. Nach den vorliegenden Beschlüssen sollten Beweismittel im Rahmen von Strafverfahren sichergestellt oder beschlagnahmt werden. Der Einsatz verlief ohne gravierende Zwischenfälle. Die heute Morgen durchgeführten Maßnahmen richteten sich gegen...

  • Monheim am Rhein
  • 04.06.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Fußgänger schwer verletzt
Senior übersieht anderen Senior in Monheim-Baumberg

Am Dienstagmittag (2. Juni 2020) ist bei einem Verkehrsunfall an der Hauptstraße in Monheim-Baumberg ein 75 Jahre alter Fußgänger schwer verletzt worden. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen fuhr gegen 12.15 Uhr ein 74-jähriger Monheimer mit seinem Seat Altea XL über die Hauptstraße. Als er nach rechts in die Thomasstraße abbiegen wollte, übersah er dabei den Senior aus Düsseldorf, der gerade zu Fuß die Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fußgänger auf die Motorhaube...

  • Monheim am Rhein
  • 02.06.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei sucht weitere Zeugen
Nächtliche Raserei auf der Rheinpromenade

Eine Strafanzeige wegen grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Verhaltens hat in der Nacht zu Pfingstmontag ein junger Mann aus Leverkusen erhalten. Gemeinsam mit fünf weiteren Personen im Auto war der Fahranfänger über die Monheimer Rheinpromenade gerast. Das war geschehen:Gegen 2.50 Uhr meldeten sich gleich mehrere Zeugen telefonisch bei der Polizei. Sie gaben an, dass sich gerade auf der Monheimer Rheinpromenade ein Kia und ein Ford ein Rennen liefern würden. Als die Polizei kurz...

  • Monheim am Rhein
  • 02.06.20
Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.
Foto: Kreispolizei Mettmann

18-jähriger Monheimer fährt unter Alkoholeinfluss
Führerscheinprüfung hat sich vorerst erledigt

Ein 18-jähriger Monheimer ohne Führerschein hat in der Nacht zu Pfingstmontag unter dem Einfluss von Alkohol einen Autounfall verursacht. Dabei entstand an drei Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 11.000 Euro - verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das war passiert: Gegen 3:30 Uhr war der Jugendliche, gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund, durch Baumberg gefahren. Als er mit dem Opel Astra von der Bregenzer Straße in die Salzburger Straße abbog, verlor er die...

  • Monheim am Rhein
  • 02.06.20
 Landrat Thomas Hendele (Mitte) und Polizeibeamte des Kreises präsentierten den Abgeordneten die neue Ausrüstung.
Foto: Kreis Mettmann

Landtagsabgeordnete besuchen die Kreispolizei Mettmann
Neue Fahrzeuge und Ausrüstung begutachtet

Die Landtagsabgeordneten für den Kreis Mettmann, Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser, haben die Kreispolizeibehörde Mettmann besucht. Landrat Thomas Hendele präsentierte den Abgeordneten die neue Schutz- und Einsatzausrüstung, die sie im letzen Jahr vom Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt bekommen haben. Kreis Mettmann. Insgesamt 118 Millionen Euro investiert das Land in neue und vor allem größere Einsatzfahrzeuge, Smartphones mit denen die...

  • Monheim am Rhein
  • 29.05.20
14.000 Euro Sachschaden: das Ende eines Unfalls in Monheim.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Unfall in Monheim
70-Jähriger übersieht Vorfahrt

Am Mittwoch kam es am Kielsgraben in Monheim zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Zudem wurde ein Autofahrer leicht verletzt. Das war geschehen: Gegen 18 Uhr fuhr ein 70-jähriger Monheimer mit seinem Kia aus der Hans-Georg-Schukat-Straße nach links auf die Straße "Am Kielsgraben". Dabei übersah er offensichtlich den Skoda eines 35-jährigen Monheimers, der vorfahrtberechtigt in Richtung Baumberger Chaussee unterwegs war. Beide Autos wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt - der...

  • Monheim am Rhein
  • 28.05.20
Symbolbild: planet_fox auf Pixabay

Prügelei an der Tegeler Straße in Monheim
In den Garten gepinkelt

Am Mittwochabend musste die Monheimer Polizei mit einem massiven Kräfteeinsatz eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen an der Tegeler Straße beenden. Vier Beteiligte wurden dabei leicht verletzt. Kurz vor 20 Uhr hatte ein 17-Jähriger in den Garten einer Nachbarsfamilie uriniert. Als die Familie dies mitbekam, stellten sie den Jugendlichen zur Rede. Es entwickelte sich zunächst ein verbaler Streit, der dann jedoch komplett eskalierte: Innerhalb kurzer Zeit...

  • Monheim am Rhein
  • 28.05.20
Auch nach Einbruch der Dunkelheit loderten die Flammen noch stundenlang weiter.
Foto: Feuerwehr Monheim
2 Bilder

200 Strohballen in Monheim-Baumberg angezündet
Vier Kinder zündeln - Schaulustige beobachten die Löscharbeiten

Am Montagabend brannten auf einem Feld am Rande des Österreichviertels in Monheim-Baumberg rund 200 Strohballen. Die Feuerwehr war mit insgesamt drei Löschzügen aus Monheim, Langenfeld und Hilden mit den Löscharbeiten und der anschließenden Brandwache die ganze Nacht im Einsatz. Inzwischen konnte die Kreispolizeibehörde Mettmann die Brandursache ermitteln. Demnach hatten gegen 20 Uhr gleich mehrere Zeugen unabhängig voneinander beobachtet, dass kurz vor dem Brand vier Kinder im Bereich der...

  • Monheim am Rhein
  • 26.05.20
Beim Unfall entstand ein Gesamtschaden von 8.000 Euro.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Verkehrsunfall in Monheim
85-Jähriger auf der falschen Fahrspur

Am vergangenen Samstag, 23. Mai, kam es gegen 10.30 Uhr auf dem Berliner Ring in Monheim zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten. Dieser befuhr mit seinem Opel Zafira die Berliner Straße in Richtung Opladener Straße und wollte nach links auf den Rathausplatz abbiegen. Während er den dafür vorgesehen Fahrstreifen benutzte, wechselte unmittelbar vor ihm ein 85-jähriger Skoda Fahrer von der Geradeaus-Fahrspur nach links. Der 44-jährige konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.20

Im Volksgarten Langenfeld
62 Jahre alter Monheimer verletzt 49-jährigen Leverkusener mit einem Messer

Am Freitagabend, 22. Mai, ist bei einer Auseinandersetzung im Volksgarten in Langenfeld ein 49 Jahre alter Leverkusener mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei konnte den Angreifer, einen 62-jährigen Monheimer, festnehmen. Das war passiert: Gegen 18:45 Uhr kam es zwischen den beiden untereinander bekannten Männern zu einem Streit, wobei es nach ersten Ermittlungen um den Verkauf von Drogen ging. Plötzlich zog der 62-Jährige ein Messer und stach dem Leverkusener damit in den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Unfallflucht im Monheim-Baumberg
Lauter Knall schreckt Anwohner auf

In der Mittagszeit hat ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer am Donnerstag, 21. Mai, einen blauen VW Polo beschädigt, der an der Schlegelstraße 12 in Monheim-Baumberg abgestellt war. Die Halterin des Polos stellte an ihrem Wagen einen Streifschaden entlang der linken Fahrzeugseite fest. Auch der linke Außenspiegel war beschädigt. Die Polizei schätzt die Höhe des Schadens auf eine Summe von rund 1.500 Euro. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass Anwohner gegen 13 Uhr von der Straße aus einen...

  • Monheim am Rhein
  • 24.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei zieht Führerschein ein
Fahrradfahrer mit 2,8 Promille aus dem Verkehr gezogen

An Christi Himmelfahrt konnte die Monheimer Polizei, dankaufmerksamer Zeugen, einen alkoholisierten Fahrradfahrer aus dem Verkehr ziehen. Gegen 19.50 Uhr alarmierten Zeugen die Wache, da sie einen Fahrradfahrer beobachteten, der nach Zeugenaussagen stark schwankend auf der Niederstraße unterwegs war.  Die Beamten konnten den 40 Jahre alten Langenfelder kurze Zeit später antreffen. Ein daraufhin durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab dann auch einen Promillewert von 2,8. Der...

  • Monheim am Rhein
  • 22.05.20
Polizeidirektor Thomas Decken ist neuer Leiter der Direktion Gefahrenabwehr und Einsatz.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Personalwechsel bei der Kreispolizeibehörde Mettmann
Thomas Decken übernimmt

Bei der Kreispolizeibehörde Mettmann gibt es einen wichtigen Personalwechsel: Polizeidirektor Thomas Decken ist neuer Leiter der Direktion Gefahrenabwehr und Einsatz. Damit tritt der 56-Jährige die Nachfolge von Rolf-Peter Hoppe an, der Ende März 2020 in Ruhestand gegangen ist. Thomas Decken übernimmt nicht nur die größte Direktion bei der Kreispolizeibehörde, sondern ist gleichzeitig auch verantwortlich für alle im Wachdienst tätigen Polizeibeamten. Die neue Funktion bedeutet für den...

  • Monheim am Rhein
  • 20.05.20
Das Kennzeichen der BMW R 1200 GS.
2 Bilder

Monheimer Polizei fahndet nach Motorrad-Dieben
Kawasaki und BMW aus Tiefgarage gestohlen

Zwischen Dienstag, 28. April, und Dienstag, 19. Mai,gegen 09 Uhr, verschwand aus einer Tiefgarage an der Wilhelm-Leuscher-Straße 12-28 in Monheim-Baumberg ein Motorrad der Marke Kawasaki. Aus derselben Tiefgarage wurde zwischen Freitag, 15. Mai, und Dienstag, 19. Mai, auch ein Motorrad der Marke BMW gestohlen. Wie der oder die bislang Unbekannten die schwarz-grüne Kawasaki Z901 und die schwarz-goldene BMW R 1200 GS entwenden konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt...

  • Monheim am Rhein
  • 19.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Mit dem Pedelec gestürzt und schwer verletzt
Monheimerin die Vorfahrt genommen

Am Donnerstag, 14. Mai, wurde eine Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall in Monheim schwer verletzt. Gegen 12.50 Uhr befuhr ein 62-Jähriger mit einem Daimler-Benz Sprinter von der Rheinpromenade aus kommend über die Kapellenstraße. Auf Höhe des Schützenplatzes bog er nach rechts auf den Parkplatz ein. Dabei übersah er eine 63-jährige Monheimerin, die auf ihrem Pedelec parallel in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war. Um eine Kollision zu verhindern, musste sie stark abbremsen und...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr
2,6 Promille am Steuer

Am Montag, 11. Mai, hat die Polizei zwischen Langenfeld und Monheim einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Das war passiert: Gegen 18:.5 Uhr meldete sich ein Mann telefonisch bei der Polizei. Er war mit seinem Auto über die Berghausener Straße hinter einem schwarzen Mercedes her gefahren, der ihm wegen seiner extrem unsicheren Fahrweise aufgefallen war. So schilderte der Zeuge den Beamten, dass der Mercedes mehrfach Schlangenlinien gefahren und dabei in den Gegenverkehr...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Einbruch beim DRK-Ortsverband in Monheim
Feuerwehrhelme geklaut

Feuerwehrhelme, Rettungsdienstjacken sowie-Rettungsdiensthosen, Arbeitsschuhe und weitere Ausrüstungsgegenstände des Monheimer Ortsverbands des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) haben am Wochenende bislang unbekannte Täter aus einer Garage an der Grabenstraße in Monheim geklaut. Das war passiert: Nach aktuellem Stand der Erkenntnisse wurde zwischen 20 Uhr am Samstag und 7.30 Uhr am Montag  in die Garage des DRK-Ortsverbands in Monheim eingebrochen. Die Täter versuchten auch einen Tresor...

  • Monheim am Rhein
  • 11.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Vier Trickbetrüger vorläufig festgenommen
Monheimer Polizei warnt vor "Klemmbrett-Masche"

Am vergangenen Samstag hat die Polizei in Monheim zwei junge Frauen und zwei junge Männer im Alter zwischen 17 und 22 Jahren vorübergehend festgenommen. Das Quartett hatte sich als gehörlos ausgegeben und so versucht, Kunden eines Supermarktes an der Sandstraße in MBaumberg um Bargeld zu bringen. Die Polizei nimmt diesen aktuellen Vorfall noch einmal zum Anlass, um vor der Masche der Trickbetrüger zu warnen. Nachmittags waren die Frauen sowie ein 17-Jähriger auf dem Parkplatz eines...

  • Monheim am Rhein
  • 11.05.20
Symbolbild: Miguel Ángel Ramón auf Pixabay

MonheimerPolizei zieht 45-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr
Betrunken und bekifft am Steuer

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat die Polizei am Mittwoch, 6. Mai 2020, einen 45-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Monheimer hatte keinen Führerschein, stand unter dem Einfluss von Cannabis und war betrunken. Das war passiert: Gegen 11.50 Uhr war zwei Polizeibeamten im Rahmen ihrer Streife auf der Opladener Straße ein schwarzer Renault Clio aufgefallen. Bei der anschließenden allgemeinen Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Monheimer, nicht im Besitz...

  • Monheim am Rhein
  • 07.05.20
Symbolbild: Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

Beim Ausparken fiel es auf
Mit 1,2 Promille am Steuer

Am vergangenen Sonntag, 3. Mai, parkte die Halterin eines schwarzen Mini Coopers gegen 21.50 Uhr mit ihrem Wagen am Heilerberg am Rheindamm. Neben ihr war bereits ein Opel Astra abgestellt. Beim Ausparken touchierte sie augenscheinlich den Opel, was sich durch ein "Ruckeln" für die Insassen bemerkbar machte. Diese stiegen daraufhin aus dem Wagen aus und stellten Beschädigungen am hinteren rechten Stoßfänger fest. Die Mini-Lenkerin fuhr weg, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Sie...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei sucht Zeugen
Randale am Vereinshaus

Am Sonntag, 3. Mai, wurde die Polizei Monheim gegen 20.20 Uhr zu einem Einsatz an die Grazer Straße in Monheim-Baumberg gerufen. Eine bislang noch unbekannte Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen hatte sich Zutritt zu dem umzäunten Gelände eines Sportvereins verschafft und auf der dortigen Grünfläche augenscheinlich ein Lagerfeuer angezündet. Die Grünfläche wurde dadurch beschädigt. Darüber hinaus beschädigten die Jugendlichen den Glaseinsatz einer Toilettentür. Die Polizei sucht...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei sucht Zeugen
Feuer an der Friedenauer Straße

In der Nacht zu Samstag, 25. April, hat es an der Friedenauer Straße in Monheim einen Brand unmittelbar neben der Fassade eines Mehrfamilienhauses gegeben. Glücklicherweise ist es dabei nur zu einem relativ geringen Sachschaden gekommen. Das war geschehen: Um kurz nach 4 Uhr war ein Anwohner aufgrund eines Brandgeruchs wach geworden. Weil es an der Örtlichkeit in der Vergangenheit bereits schon öfter zu Containerbränden gekommen war, schaute der Mann nach dem Rechten und entdeckte...

  • Monheim am Rhein
  • 28.04.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Verkehrskontrollen an der Hauptstraße in Baumberg
Polizei ahndet gleich mehrere Verstöße

Am vergangenen Freitag hat die Kreispolizeibehörde Mettmann an der Hauptstraße in Baumberg gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt und dabei in einem Zeitraum von nur drei Stunden eine Vielzahl von Verstößen ahnden müssen. Bei den Kontrollen von 14 bis 17 Uhr ging dem vor Ort tätigen Kradfahrer der Polizei dabei zum Beispiel zunächst ein 41-jähriger Mann aus Düsseldorf ins Netz, weil er nicht angeschnallt gefahren war. Als der Polizeibeamte den Fahrer des Opel Corsa kontrollierte, stellte...

  • Monheim am Rhein
  • 28.04.20
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Ungebremst in Bus geprallt
Motorradfahrer in Monheim schwer verletzt

Am Montagabend wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Kielsgraben in Monheim schwer verletzt. Laut der Aussage unbeteiligter Zeugen fuhr der 26-Jährige mit seiner BMW 2R10 kurz vor 21 Uhr zunächst in Schlangenlinien hinter einem Auto in Fahrtrichtung Düsseldorf auf der Rheinpromenade. Als der Autofahrer den dortigen Kreisverkehr in Richtung "Am Kielsgraben" verließ, überholte der Motorradfahrer, drehte nach Zeugenaussagen auf und beschleunigte seine Maschine stark. So fuhr er...

  • Monheim am Rhein
  • 28.04.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.