Brand in Mehrfamilienhaus an der Brandenburger Allee

Anzeige
Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden (Foto: Privat)
Monheim: Brandenburger Allee |

Am Dienstag, 11. Juli, wurde die Feuerwehr zu einem Brand im fünften Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses in der Brandenburger Allee alarmiert.

Aus einem gekippten Fenster drang Brandrauch. Über Treppenraum und Drehleiter ließ Einsatzleiter Torsten Schlender die Trupps unter Atemschutz vorgehen, Fenster und Türe mussten gewaltsam geöffnet werden.

Eingeschaltete Elektrogeräte

Eingeschaltete Elektrogeräte in der Küche verursachten den Entstehungsbrand, der schnell gelöscht werden konnte. Über die Drehleiter wurde die Wohnung entraucht. Verletzt wurde niemand.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.