Energiespartag wieder ein voller Erfolg

Anzeige
Alle Fotos: Rolf Schmalzgrüber
Mehr als 20 Aussteller warteten auf dem Gelände der MEGA an der Rheinpromenade am Sonntag auf Besucher - und wurden nicht enttäuscht. Gut 700 Interessierte kamen zum 4. Monheimer Energiespartag, um sich ausführlich zu informieren. Die Aussteller präsentierten sich sowohl in der Halle als auch in einem großen Zelt und auf dem Freigelände. Es war eine Kooperation mit der Agentur Harry Lorenz. Die Schirmherrschaft hatte Bürgermeister Daniel Zimmermann übernommen.

"Ab in die digitale Zukunft" - unter dem Motto gab die MEGA ausführliche Informationen über die Glasfasertechnik. Mit der flächendeckenden Verlegung ist bereits begonnen worden. 21 Millionen Euro umfasst das in der Region einmalige Infrastrukturprojekt. Und beim Energiespartag herrschte reichlich Andrang an den Info-Schaltern. Viele Monheimer wollten mehr darüber wissen. Vor Ort wurde anhand modernster Fernsehübertragung auch anschaulich demonstriert, mit welchem hohen Qualitätsanspruch die neue Technik punktet. TV, Internet und Telefon - das alles wird in einem Paket angeboten.

Aber auch sonst war die Palette der Angebote groß. Einen Schwerpunkt stellte die grundsätzliche Energie-Beratung dar. Modernste Heiz- und Haustechnik wurden anschaulich erläutert. Selbstverständlich war auch der Solarbereich berücksichtigt. Die Elektro-Mobilität kam ebenfalls nicht zu kurz. Mitarbeiter der Stadtverwaltung informierten außerdem über Umwelt- und Klimaschutz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.