Zusätzliche Parkplätze auf der Baumberger Hauptstraße

Anzeige
Am besten gelangen Autofahrer von der Monheimer Straße über die Sandstraße und dann über die Deich- oder Schwanenstraße zu den Ladenlokalen. (Foto: Stadt Monheim)
Unermüdlich graben sich die Straßen- und Kanalbauer weiter durch die Baumberger Hauptstraße. Während die über Kreuzung von Thomas- und Schwanenstraße bereits wieder Autos fahren, ist nun die Kreuzung mit Humboldt- und Deichstraße gesperrt. Die Ladenlokale sind allerdings nach wie vor erreichbar, Parkplätze für Kunden gibt es unter anderem an der Deich- und an der Humboldtstraße.

Anfahrt


Am besten gelangen Autofahrer von der Monheimer Straße über die Sandstraße und dann über die Deich- oder Schwanenstraße zu den Ladenlokalen. Die Stadt hat Kurzzeitparkplätze auf der Deichstraße eingerichtet. Wer über die Schwanenstraße fährt, kann das Auto während der Öffnungszeiten der Stadtsparkasse in der dazugehörigen Tiefgarage parken.
Wer von der Geschwister-Scholl-Straße kommt, kann auf der Humboldtstraße auf sechs zusätzlich eingerichteten Kurzzeitparkplätzen parken. Sie befinden sich an der Ecke Leienstraße. Darüber hinaus kann auch auf dem Parkplatz an der Von-Ketteler-Straße geparkt werden.


Modernisierung bis Frühjahr 2017


Seit Februar laufen die Bauarbeiten zur Modernisierung der historischen Verkehrsachse, im Frühjahr 2017 wird sie mit barrierefreien Bürgersteigen, Bänken, Pflanzen und modernen Laternen in neuem Glanz erstrahlen. Fertige Abschnitte werden je nach Baufortschritt schnellstmöglich wieder für den Verkehr freigegeben. Nach der Umgestaltung soll sich die Parksituation dann strukturierter und entspannter als zuvor gestalten. Die Umleitungen werden bis zum Abschluss der Arbeiten weitestgehend beibehalten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.