Christof Spies ist neuer König

Anzeige
Baumbergs neuer Schützenkönig Christof Spies mit Ehefrau Ulrike und Tell-Prinzessin Kristin Kraus. Foto: Michael de Clerque

Schützenfest der St. Sebastianer Baumberg geht nächstes Wochenende weiter

Von Rudi Paas


Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Baumberg feiert an gleich zwei Wochenenden ihr Schützenfest. Vergangenen Samstag ging es los mit dem Ausschießen der neuen Repräsentanten.
Sechs Stunden wurde auf die Holzvögel gezielt. Bei den Schützen gab es mit Christof Spies und Inge Tessaro zwei Anwärter, die sich zum Abschluss einen heißen Wettkampf lieferten. Beim 421. Treffer fetzte der neue König Christof den Rest des Vogels herunter. Er wird nun mit seiner Königin Ulrike, die vor zwei Jahren amtierende Schützenkönigin in Baumberg war, die Schützenbruderschaft repräsentieren.
Der neue König ist 48 Jahre alt und von Beruf Maschinenschlosser. Seine Hobbies sind das Schießen, Tanzen und Urlaub mit dem Wohnmobil.
Bei den Jungschützen gab es mit den Geschwistern Jennifer und Dominik Hansen ebenfalls zwei Titelanwärter. Die beiden lieferten sich einen spannenden Kampf, ehe die Jungschützenmeisterin Jennifer Hansen mit dem 531. Treffer den Rest des Vogels erlegte. Sie schoss auch noch den rechten Flügel beim 180. Treffer ab. Die neue Jungschützenprinzessin war bereits Schülerprinzessin, ist 23 Jahre, Verwaltungsfachangestellte in der Landeshauptstadt. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit der Familie und im Schützenverein.
Der neue Schülerschützenprinz Julian Voigt schoss die Pfänder alle alleine ab und sich selbst mit dem 324. Treffer zum Sieger. Er ist seit zwei Jahren Mitglied in der Jungschützenabteilung in Baumberg, ist Schüler der Sekundarschule, und sein Hobby ist das Schießen mit dem Luftgewehr.
Tell-Prinzesin wurde Kristin Kraus. Sie erzielte auf 349 Ringe. Sie ist zehn Jahre alt und hat mit Tanzen, Schießen, Lesen und Fußball gleich mehrere Hobbys .
Ausgeschossen wurde unter 14 Teilnehmern auch der König der Könige. Siegerin wurde Birgit Hansen, Schützenkönigin des Jahres 2015.
Brudermeister Erhard Goth proklamierte die neuen Repräsentanten nach den Schießwettbewerben und dankte den bisherigen Würdenträgern für ihren Einsatz. Die Böllerschützen aus Monheim gaben für jeden neuen Würdenträger Salutschüsse ab.

So geht´s weiter


Samstag, 4. Juni

16 Uhr: Abholen der alten und neuen Majestäten im kleinen Umzug durch Baumberg
18 Uhr: Heilige Messe zur Krönung der neuen Majestäten in der St. Dionysius-Kirche
20 Uhr: Großer Krönungsball mit Tanz und Überraschungsprogramm im Bürgerhaus, Humboldtstraße 8. Es spielt das „Oxforduo". Eintritt frei.

Sonntag, 5. Juni
11 Uhr: Frühball im Bürgerhaus Baumberg mit „Engel Hedwig“, „Oxford Duo“ und der Tanzgarde Rheinstürmer.
Es gibt eine Tombola mit hochwertigen Preisen, selbstgemachten Kuchen und Kaffee.
Im Rahmen des Frühballs wird auch der neue Bürgervogelkönig proklamiert. Eintritt frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.