St. Sebastianus Schützenbruderschaft

Beiträge zum Thema St. Sebastianus Schützenbruderschaft

Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe, die die Bruderschaft nächstes Jahr zum 175 jährigen Jubiläum repräsentieren. Foto: Harald Brackhagen und Katja Rohe
2 Bilder

Exerzieren bei der Schützenbruderschaft Schwitten
Eröffnung der Schützensaison

Am  Samstag, 14. Mai, fand in Schwitten unter dem Motto „Neustart miteinander“ das diesjährige Exerzieren statt. Da die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Schwitten auch Ausrichter des diesjährigen Bezirksschützenfestes ist, wurde zum ersten das Bezirkskönigsschießen auf dem Hochstand durchgeführt. Nach einem kleinen Festzug startete die Veranstaltung an der Mehrzweckhalle mit einem Wortgottesdienst, durchgeführt von Diakon Rudolf Düppe, in dem die Bezirksstandarte an Schwitten übergeben...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.22
Vereine + Ehrenamt
Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe freuen sich auf den Start der Schützensaison. Foto: Verena Fromme

Glaube, Sitte, Heimat
Schwittener Schützen beginnen die Saison

Am kommenden Samstag, 14. Mai, findet unter dem Motto Neustart miteinander das diesjährige Exerzieren in Schwitten statt. Als Ausrichter des Bezirkschützenfestes freut sich die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Schwitten mit dem Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe ganz besonders ein Highlight zum Start in die erste Schützenfestsaison nach Corona präsentieren zu können. Die Bruderschaft richtet erstmals das Bezirkskönigsschießen auf dem Hochstand aus. Hierbei werden alle vier...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.05.22
LK-Gemeinschaft
St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hilden spendet 1.000 Euro an den Förderverein St Konrad. Richard Prell, Wilfried Lorig, Karl-Ludwig Breuer, Thomas Strippel, Wolfgang Erkelenz, Michael Taubenheim (v.l.n.r.)
Foto Tristan Zeitter

Spende
St. Sebastianus unterstützt Flutopfer mit 1.000 Euro

Hilden. St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hilden spendet 1.000 Euro an den Förderverein St. Konrad. Ein großer Solidargedanke in der Bruderschaft war im Sommer nach der verheerenden Flutkatastrophe der Auslöser. Auch in Hilden sind viele Opfer von Flutschäden geworden. Daher wurde unter den Mitgliedern zu einer Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe aufgerufen. Getreu dem Motto der Schützen “Glaube – Sitte – Heimat!“ übergab der Vorstand die Spende an den Förderverein St....

  • Hilden
  • 19.01.22
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe nahmen Stefan und Barbara Steinbach auf die Haube.
2 Bilder

Schützenbruderschaft
St. Sebastianus Schwitten feiert neue Variante des Schützenfestes

Das traditionelle Schützenfest musste zwar ausfallen, aber so ganz ohne ging es natürlich auch nicht. Daher feierte die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Schwitten ihr Schützenfest mit vielen kleinen Coronaaktionen. Schon im Vorfeld wurde mit Familie Schröder das Schaufenster an der Friedrichstraße passend zum Schützenfest mit Uniformen des Spielmannszugs In Treue Fest und der Bruderschaft sowie Bildern der Jubelpaare dekoriert. Auch die Bewohner Schwittens haben wieder die Vereins- und...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.06.21
Vereine + Ehrenamt
So eine Nacht im Freien, nur mit Schlafsack und Isomatte, mal im eigenen Garten oder auch mal am Waldrand, bringt ganz schön viele Stunden auf das Zeitkonto.

Langenfeld - Pfadfinderaktionen
Wem können wir helfen, wo können wir mitmachen?

Pfadfinder wollen ihre Hilfstätigkeiten in Zeiten der Pandemie nicht einstellen Pfadfinder zu sein ist in einer Pandemie gar nicht so einfach. Gruppenstunden fallen aus oder finden nur online statt, Ausflüge und Zeltlager müssen mit strengen Hygienekonzepten und in der Nähe realisiert werden. Nach einem Jahr hat sich der Pfadfinderstamm St. Martin die Frage gestellt, wann geht es endlich weiter? Die Pfadfinder wollen helfen, wollen wieder Aktionen machen und Gemeinschaft erleben so gut und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.06.21
Vereine + Ehrenamt
Ein Bild aus besseren Zeiten. Auch wenn die Schützen nicht feiern können, wollen sie doch eine Zeitung herausbringen.

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf erstellt Schützenzeitung
"Majestätische" Fotos gesucht

Lintorf. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 möchte auch in diesem Jahr eine Schützenzeitung herausbringen. Da im vergangenen Jahr fast keine Veranstaltungen innerhalb der Formationen stattfanden, sollen die Majestäten der Bruderschaft, Könige und Kronprinzen seit 1948 in Bild und Wort vorgestellt werden. Dafür sucht die Bruderschaft nun Bilder der Majestäten der vergangenen 73 Schützenfeste und Anekdoten zu den Königen und Kronprinzen. "Die Schützenzeitung wollen wir auf alle...

  • Ratingen
  • 01.02.21
Vereine + Ehrenamt
Die Freude bei den Hildener Schützen über den Zuschuss  ist groß. Unser Archivbild zeigt Peter Jäger und  Wolfgang Erkelenz (von links).

Schießanlage wird modernisiert und digitalisiert
124.928 Euro für Hildener Schützen

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hilden 1484 e.V. profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“ mit einer Förderung in Höhe von 124.928 Euro, teilt die NRW- Staatskanzlei mit. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz hat am heutigen Dienstag, 21. Juli, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen. Eine gute...

  • Hilden
  • 21.07.20
Vereine + Ehrenamt
60 Bilder

Büderich im Ausnahmezustand
Schützen ziehen durchs Dorf - für Ehrenpräsident Robert Braem und sein Herzblatt Ursula

Fackelzug zu Ehren der Goldhochzeit des Ehrenpräsidenten 50 Jahre verheiratet sind Robert Braem, Ehrenpräsident der St. Sebastianus Bürgerschützen Bruderschaft 1424 Büderich e V. und seine Frau Ursula. Um das zu feiern, zogen die Schützenbrüder des Vereins zusammen mit denen der St. Pankratius Bruderschaft Gest am Freitag in einem Fackelzug durchs Dorf. Ausgangspunkte waren das „Alte Stadttor“ und die Marktschänke, von wo aus sich die Vereine nach dem Vorglühen in Bewegung setzten. Vom Markt...

  • Wesel
  • 07.09.19
Vereine + Ehrenamt
Den neuen Thron der St. Michaelis Bruderschaft 1427 Rheinberg bilden König Andreas und Königin Sandra Schmitz mit dem Throngefolge Jugendprinzessin Jannika Schmitz mit Noel D‘Angelo, Bezirkskönig Meik und Manuela D’Angelo, Bernd Greiner und Claudia Pusch, Mauricio Vojnic mit Nina Thiemann, Erich Anders mit Juliana Schmitz und Patrick Groborz mit Lea Thiemann.
7 Bilder

Rheinberger Schützenfest fand mit buntem Programm statt - Festwiese am Kattewall im Ausnahmezustand
Andreas Schmitz ist neuer König

Am Wochenende herrschte auf der Festwiese am Kattewall wieder der absolute Ausnahmezustand. Wenn Rheinberg feiert, dann aber richtig! Die St. Michaelis Schützenbruderschaft 1427 Rheinberg (in diesem Jahr als Ausrichter) lud gemeinsam mit der St.Sebastianus/St. Georgius Schützenbruderschaft 1374/1450 und dem Bürgerschützenverein Rheinberg 1851 zu mehreren Festtagen mit buntem Programm für die ganze Familie ein. „Alles lief reibungslos und bei gutem Wetter ab. Die Eröffnung der Kirmes mit...

  • Rheinberg
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt
Jubel bei dem neuen Schützenkönig Andreas Oing.
44 Bilder

Gelungenes Schützen- und Volksfest in Selbeck
Andreas Oing ist neuer Schützenkönig

Der Wettergott war nicht immer auf der Seite der aktiven Schützen und der zahlreichen Gäste, die am letzten Wochenende dennoch ein rundum gelungenes und erfolgreiches 118. Schützen- und Volksfest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Selbeck-Breitscheid 1901 e.V. erlebten. Ein gut besuchter Ökumenischer Gottesdienst am „Eröffnungs-Freitag“ mit der anschließenden Selbecker Musik-Night im Festzelt bildeten den gelungenen Auftakt. „Schon im Vorverkauf hatten wir mehr Karten als im Vorjahr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.19
Vereine + Ehrenamt
Sitzen noch bis Sonntagabend auf dem Schützenthron: Annette und Thomas Bertl. Foto: Verein

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft lädt ein
Festtagsstimmung in Schwitten

Menden. Das Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Sebastianus 1848 Schwitten am Wochenende, 15. und 16. Juni, beginnt am Schützenfestsamstag um 16 Uhr mit dem Antreten am Pfarrheim. Nach der Abholung des Königspaares gegen 17.30 Uhr folgt  eine halbe Stunde später die Abendmesse in der Pfarrkirche mit  anschließender Gedenkfeier am Ehrenmal. Einen ersten Höhepunkt liefert der Dorfabend in der Sellhauser Mehrzweckhalle. Gute Laune und die schönsten Rhythmen garantiert dabei der bekannte...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.06.19
Vereine + Ehrenamt
Brudermeister Holger Klenner, Schatzmeisterin Alexandra Libitowski, Schriftführerin Angelika Libertus und der stellvertrendeBrudermeister Heinz Dickerboom (von links nach rechts).
Foto: Privat

Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Monheim
Neuer Vorstand, Zuwächse und Sparmaßnahmen

Brudermeister Holger Klenner eröffnete die diesjährige Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Monheim. 13 Tagesordnungspunkte waren zu bewältigen. Nach der Begrüßung der Anwesenden und dem Gedenken der Verstorbenen der Bruderschaft verlas Holger Klenner seinen ausführlichen Bericht zum Ablauf des vergangenen Jahres. Ebenfalls ging er auf die aktuellen Themen rund um die geplante Sanierung des Schützenhauses und Herrichtung des Schützenplatzes ein. Der anschließende...

  • Monheim am Rhein
  • 04.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das Regiments Tambour- und Fanfarencorps Düsseldorf-Eller von 1906.^ Foto: Archiv/ Voskresenskyi

Alle Bürger sind willkommen!
Schützenfest in Eller

Vom 31. Mai bis zum 3. Juni feiert der St. Sebastianus-Schützenverein Düsseldorf-Eller von 1906 sein Schützen- und Volksfest auf dem Schützenplatz an der Heidelberger Straße. Los geht's am Freitag, 31. Mai, um 17.40 Uhr mit der Schützenmesse in der Pfarrkirche St. Gertrud mit Ehrung der Gefallenen und Toten. Um 19.15 Uhr folgt ein Großer Zapfenstreich vor der Pfarrkirche St. Gertrud, bevor das Schützen- und Volksfest 2019 um 21 Uhr durch den I. Chef Lothar Adams im Festzelt offiziell eröffnet...

  • Düsseldorf
  • 24.05.19
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Möschesonntag läutete Angermunder Schützenfest ein

Bestes Wetter und gute Stimmung herrschte beim diesjährigen Möschesonntag am 2. September in Angermund. An diesem Tag gab die St. Sebastianus Bruderschaft Angermund 1511 den Startschuss für das große Schützenfest vom 8. bis 10. September. Um 9.30 Uhr startete das Fest nach der Schützenmesse in der St. Agnes Kirche. Anschließend zogen das Königspaar Stephan Schmitz und Doris Kraft, der Kronprinz Julian Henning, der Schülerprinz Sebastian Hermkes sowie der Traditionskönig Frank Kunert und die...

  • Düsseldorf
  • 03.09.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Ein Bild des Heiligen Bruno, Begründer des Kartäuserordens, der bis 1964 auch ein Kloster in Unterrath unterhielt, prägt die neue Fahne des Marine-Tambour-Korps Unterrath.

Düsseldorf-Unterrath: Marine-Tambour-Korps feiert 70. Geburtstag

Mit einer musikalischen Matinee feiert das Marine-Tambour-Korps Unterrath am Sonntag, 9. September, seinen 70. Geburtstag im Festzelt auf der Schützenplatz an der Kartäuserstraße. Zum Jubiläum macht sich die Gesellschaft der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft in selbst ein Geschenk – ein gesticktes „Römisches Feldzeichen“. Am 10. August 1948 rief Heinz Vossen, letzter Jungschützenkönig vor dem 2. Weltkrieg, musikbegeisterte junge Leute zur Gründung eines Jungschützen-Tambour-Korps zusammen....

  • Düsseldorf
  • 28.08.18
Vereine + Ehrenamt
Frank und Susanne (Susi) Gröschel
8 Bilder

Neue Majestäten in Lintorf: Frank Göschel ist neuer Schützenkönig

Lintorf hat neue Majestäten: Der 53-jährige Frank Gröschel vom Stammcorps ist neuer König der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464, neuer Kronprinz ist Maurice Groten (23) vom St. Georg Corps. Schützenchef Andreas Preuß gratulierte beiden neuen Majestäten noch am Schießstand. Er freut sich auf ein schönes Schützenjahr mit den beiden Schützenkameraden. Frank Gröschel, von Beruf Dachdecker, ist seit 1995 Mitglied der Bruderschaft. Zu seiner Königin nimmt er seine Ehefrau Susanne....

  • Düsseldorf
  • 21.08.18
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Schießmeister Dieter Maier kontrolliert den Fortschritt beim Umbau des Kugelfanges.

Lintorfer Möschesonntag: Gästeschießen findet statt

Zahlreiche Helfer haben in den vergangenen Tagen alles möglich gemacht, damit am Möschesonntag, 12. August, das Gästeschießen und am Schützenfest das Königsschießen in Lintorf stattfinden kann. Schießmeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464, Uwe Adrian, hat gemeinsam mit Dieter Maier, Werner Bach, Walter Nollen und Udo Wolff den Schießstand in den letzten Tagen umgebaut. Jetzt kann am Möschesonntag der Gästekönig mit dem Luftgewehr ermittelt werden, eine Woche später dann...

  • Düsseldorf
  • 09.08.18
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die amtierenden Lintorfer Majestäten

Lintorfer Schützenchef: "Politik will Brauchtum abschaffen"

Am 22. August 1948 feierte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 ihr erstes Schützenfest nach dem Zweiten Weltkrieg. Ob 70 Jahre später, am 20. August 2018 wieder ein Königschießen in Lintorf stattfinden wird, ist noch völlig ungewiss. Ein Sachverständiger hat den Schießstand der Bruderschaft am Schützenplatz wegen angeblicher zahlreicher "Mängel" stillgelegt. Kürzlich trafen sich der Vorstand und die Schießmeister zum Krisentermin am Schießstand. Der zuständige Sachverständige...

  • Düsseldorf
  • 06.08.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Schützenfest in Kalkum: heißes Kopf-an-Kopf-Rennen um Königstitel

Sonnig, heiß, schweißtreibend und vor allem spannend war das 589. Schützenfest in Kalkum vom 26. bis 28. Mai. Aber am vergangenen Montag stand es fest: In diesem Jahr ist die Freiwillige Feuerwehr Kalkum mit König, Kronprinz und den beiden Schülerprinzessinnen gleich vierfach auf dem Thron vertreten. Bei Temperaturen um die dreißig Grad boten sich vor allem die Jungschützen ein hitziges Gefecht auf den Kronprinzenvogel: Der 24-jährige Florian Ulrich (Quirinus Kompanie) konnte sich am Ende gegen...

  • Düsseldorf
  • 29.05.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Schützenkönigpaar Werner und Annerose Lüdke, das Kronprinzenpaar Sebastian Poprotny und Ann-Christin Maslow sowie des Schülerprinzenpaar Maja Wehling und Emily Zakrzewski freuen sich auf das bevorstehende Schützenfest.
6 Bilder

Schützenfest in Wittlaer: Schülerschützen feiern ihr 50-jähriges Jubiläum

Die St. Sebastianus Bruderschaft Wittlaer 1431 steht in den Startlöchern: Vom 31. Mai bis zum 4. Juni wird das Schützen- und Heimatfest auf dem Schützenplatz am Fritz-Köhler-Weg gefeiert. Das Besondere in diesem Jahr: Die Schülerschützen feiern ihr 50-jähriges Jubiläum. An Donnerstag, 31. Mai, geht es los. Um 8.45 Uhr treten die Schützen am Melbecksweg an, um gemeinsam den Gottesdienst im Festzelt zu besuchen. Ab 15 Uhr wird der Tag der Jugend auf dem Festplatz mit Kaffee und Kuchen gefeiert....

  • Düsseldorf
  • 14.05.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Proklamation des neuen Kompanie Königs des Reiter-Corps Kalkum:
v.l.n.r.: Rittmeister Dietmar Kersting, Königspaar Doris und Dieter Botsch, Vorsitzender Friedhelm Brücker

Reiter-Corps Kalkum feierte sein Kompaniefest - Dieter Botsch ist neuer Kompaniekönig 2018/2019

Das Reiter-Corps der St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum 1429 e.V. feierte Ende April das 97. Kompaniefest. Traditionsgemäß trafen sich die Reiter am Nachmittag zur Totenehrung auf dem Friedhof. Am Friedhofskreuz wurde zu Ehren der verstorbenen Mitglieder eine Blumenschale aufgestellt. Danach begann auf dem Schießstand an der St. Lambertus Pfarrkirche das Schießen um die Kompanie Königs-Würde. Startberechtigt waren 13 Reiter, die den Holzvogel zügig seiner Pfänder erledigten. Hierbei waren...

  • Düsseldorf
  • 02.05.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Schützen trafen sich: Jahreshauptversammlung in Kaiserswerth

Am 20. Januar stand bei der St. Seb. Bruderschaft Kaiserswerth e.V. traditionsgemäß das Titularfest auf dem Programm. Nach dem Gottesdienst versammelte sich die Bruderschaft im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde zur Jahreshauptversammlung. Nach Aussage des Vorstandes sei in einem für Schützenbruderschaften immer schwierigeren Umfeld erfreulich festzuhalten, dass die Bruderschaft sieben Neuaufnahmen verzeichnen durfte. Dieser, auch auf die beschlossene Rücknahme von...

  • Düsseldorf
  • 23.01.18
  • 1
Überregionales

Gänsekönigswerfen in Schwitten

Menden. Das Exerzieren der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schwitten findet am Samstag, 20. Mai, statt. Um 18 Uhr ist Antreten an der Schule, nach der Bekanntgabe der Vereinsmeister findet ab 20 Uhr das Gänsekönigswerfen für jedermann vor der Mehrzweckhalle in Sellhausen statt.

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.