Vorlesen im Schloss.

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich | Zum Abschluss der Vorlesewoche und als Überleitung zu Veranstaltungen
des Mülheimer Literatur- Netzwerks führt der Geschichtsverein am Samstag, 19. 11. ab 15 Uhr eine Vorlesestunde im Historischen Museum durch, bei der
Kindern ( und begleitenden Erwachsenen) das

Ritterleben auf Burg Broich

nahe gebracht wird.
Die jungen Zuhörer können auch Fragen stellen und anschließend bei einem Rundgang durch die ständige Ausstellung Ritterrüstungen und Waffen betrachten, lernen, wie man das Schloss verriegelt hat und wie in alten Zeiten Mehl gemahlen wurde.
Sie können sich auch von ihren Eltern als Königin Luise, Kaiser Napoleon oder
als eine(r) von den sieben Schwaben fotografieren lassen.
Schließlich wird der Blick von der Galerie aus auf die Reste der über 1000 Jahre alten Burg interessant sein.
Der Besuch des Museums und die Teilnahme an der Vorlesestunde sind kostenlos!
Spenden zur Erhaltung des Schlosses werden gerne angenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.