SV Siemens gewinnt gegen NRW Ligist im BPV Cup 2015

Anzeige
In der 1. Runde um den NRW Cup 2015 mußte das SV Siemens Mülheim Pètanqueteam gegen den klassenhöheren NRW Ligisten Gelsenkirchen Balistique auf dem Siemens Bouoldrome spielen.
Das neue junge SV Siemensteam sorgte für eine große Überraschung und gewann 16 : 15 und erreicht damit die nächste Pokalrunde.

Einerseits erscheint das Ergebnis 16:15 denkbar knapp, anderseits standen die 16 Siemens-Punkte schon nach der Tete-Runde und zwei gewonnenen Doublettes fest. Balistique Gelsenkirchen konnte dann das Ergebnis noch ein wenig aufhübschen, aber nicht mehr gewinnen.

Das Siemens Team war einfach zu stark für uns, so Thomas Kersten der Teamchef von Gelsenkirchen.

SV Siemens Teamchef Peter Scholten hatte mit folgender Mannschaft gespielt: Sandra Maghs, Kerstin u. Marwin Lisner , Dirk Wolff, Andreas Schmitz- Mensger und Peter Scholten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.