Milch macht müde Männer munter ...

Anzeige
2

hieß es mal früher in der Werbung, soweit ich mich erinnern kann

- Bei meinem Großvater, der Milchhändler war, wurde die Milch in der Stadt im näheren Umkreis mit dem Hundekarren ausgefahren, Oft machten das die Kinder vor der Schule. War man erfolgreicher, wie hier, so konnte man auch schon motorisiert durch die Gegend fahren. Ein Dreirad tat dabei gute Dienste.
Mit dem Verbot, lose Milch zu verkaufen, endete die Ära der Milchhändler.
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
6.201
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 28.06.2015 | 22:18  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 28.06.2015 | 22:27  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 28.06.2015 | 22:49  
122.750
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 28.06.2015 | 23:04  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 29.06.2015 | 09:16  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 29.06.2015 | 09:26  
122.750
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 29.06.2015 | 11:13  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 29.06.2015 | 11:22  
122.750
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 30.06.2015 | 00:45  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 30.06.2015 | 10:13  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 30.06.2015 | 10:39  
122.750
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 30.06.2015 | 12:22  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 30.06.2015 | 14:02  
122.750
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 01.07.2015 | 01:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.