Niederlage in Wuppertal!

Anzeige
VSTV Wuppertal - Sterkrade 69ers 65:35

Mit 8 Spielerinnen reisten die 69ers in Wuppertal zum Auswärtsspiel an. 

Volle Konzentration lautete die Devise zum Spielbeginn. Die 69ers hielten sich daran. Man spielte auf Augenhöhe mit dem Drittplatzierten der Liga. Allerdings grobe Patzer in der Defense ermöglichten den Wuppertalerinnen einfache Körbe und so ging das Viertel ausgeglichen 12:12 aus. Im zweiten Viertel konnten die Sterkraderinnen nicht anknüpfen an der Leistung des ersten Viertels. Zuviel war das Team damit beschäftigt was Abseits des Spiels geschieht oder welcher Pfiff wieder berechtigt war etc. Das sorgt natürlich fpr Unruhe und die erfahrenen Wuppertalerinnen nutzten es eiskalt aus. Das dritte Viertel gestaltete sich wieder ausgeglichener mit leichtem Vorteil für Wuppertal. Das letzte Viertel spielten die 69ers einfach runter und Wuppertal ging als klarer Sieger aus dem Spiel hervor.

"Das Spiel entwickelte sich stark gegen uns während der 6 desolaten Spielminuten im zweiten Viertel. Im dritten Viertel waren wir wieder mehr auf Spur, aber Wuppertal ist einfach zu abgezockt, um sich die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Dennoch ein großes Lob an die Mannschaft, wenn sie voll da war, war bei fast allen Spielerinne Leidenschaft und Engagement sichtbar."

Gespielt haben:
Fabi, Rille, D!Nice, Zeyneb, Eleni, Möhre, Iri und Ana
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.