Oberhausen

Beiträge zum Thema Oberhausen

Blaulicht
2 Bilder

Mehrere Unfallfluchten
Drei Streifenwagen gerammt – Polizist verletzt - Tatverdächtiger festgenommen

Samstagnacht (4. Dezember) informierten Zeugen gegen 21:10 Uhr die Polizei über einen Audifahrer, der an der Kreuzung Drostenkampstraße / Bahnstraße die Baustellenabsicherung (Barken, Leuchten) bei einem Unfall stark beschädigt haben soll und dann in Richtung Schmachtendorf geflüchtet sei. An dem Unfallwagen seien keine Kennzeichen angebracht und die Fahrzeugbeleuchtung sei ausgeschaltet gewesen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ergibt sich folgender weiterer Sachverhalt: Während der...

  • Oberhausen
  • 05.12.21
LK-Gemeinschaft
Die Eventbeuchtung wurde in diesem Jahr noch erweitert und bietet bei den Einkäufen in den Sterkrader Geschäften eine angemessene, anheimelnde Atmosphäre.
Foto: STIG

Sterkrader Winterzauber abgesagt
„Entscheidung nicht leicht gemacht“

Der Sterkrader Winterzauber und das Sterkrader Adventswochenende am heutigen Samstag und morgigen Sonntag, 4./5. Dezember musste die STIG absagen. Die Inzidenzwerte und die zusätzliche Unsicherheit, welche möglichen Corona-Verordnungen noch kurzfristig in Kraft treten, haben keine andere Entscheidung zugelassen. „Das bedauern wir wirklich sehr," sagt Robbie Schlagböhmer, 1. Vorsitzender der Sterkrader Interessengemeinschaft, „aber wir müssen auf Nummer sicher gehen.“ Schließlich sei es oberstes...

  • Oberhausen
  • 04.12.21
  • 1
Ratgeber
Gabriele Schlagböhmer (r.) und Nicole Scheffler freuen sich über die große Akzeptanz des Sterkrader Geschenk-Gutscheins. Gerade jetzt erfreut er sich steigender Beliebtheit, ist er doch ein ideales Weihnachtsgeschenk.
Foto: STIG

„Stark. Stärker. Sterkrader Geschenk-Gutschein“
Nützliche Freude

Der Sterkrader Geschenk-Gutschein hat sich längst von einer guten Idee zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. „Eigentlich“ ist er ganze Jahr über gut, nützlich und sinnvoll. Aber zur Weihnachtszeit bereitet er noch eine ganz besondere Freude. Den Kundinnen und Kunden bieten sich gleich mehrere Vorteile. So kann beispielsweise der Gutscheinwert beliebig festgelegt werden. Der Gutschein wird aktuell in fast 40 Sterkrader Fachgeschäften und Restaurants akzeptiert. Attraktiv ist auch die lange...

  • Oberhausen
  • 04.12.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

"Alt-Sterkrader Kalender" erschienen
Interessante Geschichte(n)

Er ist in Sterkrade ohne Frage bekannt wie ein "bunter Hund": Alfred Lindemann wurde in der "Schwarzen Heide" geboren und ist seitdem seiner Heimat verbunden. Jetzt hat der 85-Jährige die nächste Auflage der "Alt-Sterkrader Kalendergeschichten" veröffentlicht – einen Kalender, auf dessen Erscheinen sich nicht nur die Sterkrader seit über drei Jahrzehnten freuen. "Mein Kalender ist nicht nur hier vor Ort sehr beliebt. Auch viele Sterkrader, die mittlerweile weggezogen sind und in weit entfernten...

  • Oberhausen
  • 03.12.21
Blaulicht

Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen
Polizeiexperten beraten Sie kostenlos (0208 826 4511)

In der vergangenen Woche wurden insgesamt acht Wohnungseinbrüche angezeigt. Fünf dieser Taten scheiterten an gut gesicherten Fenstern und Türen oder wachsamen Nachbarn. In der gemeinsamen Anlaufstelle des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) und der Polizei Oberhausen (Marktstraße 47 - 49) bieten Polizeiexperten vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz (02087 826 4511) die gesamte Palette polizeilicher Beratung, von der Ausstellung ,Sicherheit erleben' (technische Prävention),...

  • Oberhausen
  • 03.12.21
Kultur

Sterkrader Wald historisch
Von Münzfälschern und Sparkassenräubern

Zunächst zur historisch korrekten Klarstellung: Der Dunkelschlag ist nicht identisch mit dem Sterkrader Wald, auch wenn in Schmachtendorf und Umgebung seit Generationen beide Begriffe synonym verwendet werden. „Dunkelschlag“ war ursprünglich ein Begriff aus der Forstwirtschaft und ein ebensolcher Schlag war der Waldteil zwischen Hiesfelder und Weseler Straße. Ein „Schlag“ ist dabei forstwirtschaftlich der Waldbezirk, der zu einer bestimmten Zeit aufgeforstet und auch wieder abgeholzt (eben...

  • Oberhausen
  • 03.12.21
  • 1
  • 4
Blaulicht
Die Polizei hat einen Impfpassfälscher gefasst und warnt davor, auf solche verlockenden Angebote einzugehen.

Polizei warnt vor Betrügern
Mutmaßlicher Impfpassfälscher gefasst

Die Polizei Duisburg hat gemeinsam mit der Polizei Oberhausen einen mutmaßlichen Impfpassfälscher gefasst. Ein Apotheker (34) auf der Weseler Straße in Marxloh alarmierte am Dienstagnachmittag, 30. November, 15:15 Uhr, die Duisburger Ordnungshüter, weil er stutzig wurde, als eine 17-Jährige ihren vermeintlich originalen Impfpass digitalisieren lassen wollte. Der 34-Jährige sprach das Mädchen auf die Arztunterschriften und die Stempel an, die ihm verdächtig erschienen. Daraufhin flüchtete die...

  • Duisburg
  • 01.12.21
Kultur
4 Bilder

Das Weihnachtsmusical für Jung und Alt
Ritter Rost feiert Weihnachten

Wie schon 2019 präsentiert der KTL e.V. ( Kultur und TheaterLandschaft Oberhausen e.V.) auch in diesem Jahr mit dem Ensemble des „Pütt - Theaters“ vom 27.11. - 19.12.21 auf der Bühne des Bahnhofs im Park der Niebuhrg das Weihnachtsmusical „Ritter Rost feiert Weihnachten“. Alles natürlich Corona konform mit der 1 G Regelung für Zuschauer und Darsteller, die im gesamten Innenbereich der Niebuhrg ihre Gültigkeit hat. Die Premiere am 27.11.21 war der gefeierte Auftakt zu der diesjährigen Ritter...

  • Oberhausen
  • 01.12.21
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtsbaum-Aktion des "Netzwerks Buschhausen"
Ehrenamtlich engagiert

Das "Netzwerk Buschhausen" wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, die Gemeinschaft unter den Bürgern, Vereinen und Geschäftsleuten in Buschhausen fördern. Ihr Vorläufer war die Interessengemeinschaft Buschhausen, die sich seinerzeit ausschließlich aus Mitgliedern des örtlichen Handels zusammensetzte. "Nach Auflösung der Interessengemeinschaft haben wir dann im Jahr 2014 das Netzwerk Buschhausen gegründet, um durch mehr Miteinander, gegenseitige Unterstützung und neue Verbindungen etwas für unseren...

  • Oberhausen
  • 30.11.21
Kultur
Eisenheim zu Beginn der 1970er Jahre. Foto: Rudolf Holtappel
4 Bilder

Wandel und Kontinuität im reizvollen Kontrast
Oberhausen zwischen gestern und heute

Die „Wiege der Ruhrindustrie“ ist heute ein „Freizeitstandort des Ruhrgebiets“. Die Rede ist von der 1862 in trostloser Heide gegründeten Industriestadt Oberhausen. Der Wandel von Wirtschaft und Städtebau zieht sich durch die Geschichte Oberhausens: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde durch die Liquidation der Styrumer Eisenindustrie in der Innenstadt der Bereich um den Friedensplatz angelegt, die Kriegszerstörungen nach dem Zweiten Weltkrieg veränderten das Stadt- und Straßenbild und der...

  • Oberhausen
  • 29.11.21
Blaulicht

Polizei warnt erneut vor Einbrüchen
Achtung auf Verdächtiges achten - Einbrecher sind wieder unterwegs

Die Polizei Oberhausen informiert regelmäßig wöchentlich über Wohnungseinbrüche. Für die Polizei Oberhausen hat der Kampf gegen Einbrecher eine hohe Priorität. Als ein weiteres Instrument für mehr Transparenz und Sensibilität veröffentlicht die Polizei wöchentlich eine Karte, die die Wohnungseinbrüche in Oberhausen aus der Vorwoche verzeichnet. In der Zeit vom 19.11. - 25.11.2021 verzeichnete die Polizei zehn gemeldete Wohnungseinbrüche in Oberhausen; sieben Einbrüche scheiterten. Die Polizei...

  • Oberhausen
  • 26.11.21
  • 1
Blaulicht

Polizei Oberhausen warnt vor Betrügern
Schockanrufe gerade jetzt am Donnerstag (25.11.2021) Nachmittag

Heute, am 25.11.2021, In der letzten Stunde sind wieder mehrere Seniorinnen und Senioren in Oberhausen angerufen worden. Mit sogenannten Schockanrufen werden die älteren Leute aufgefordert Geld, Schmuck und andere Wertsachen abzugeben, um Verwandten zu helfen. Beispielsweise gibt sich eine Anruferin als Tochter aus und berichtet mit weinerlicher Stimme von einem schweren Unfall. Sie fordert dann Geld für eine Kaution oder angebliche anderweitige wichtige Ausgaben. Oft wird der Anruf scheinbar...

  • Oberhausen
  • 25.11.21
  • 1
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen in Oberhausen
Mit 64km/h in einer 30er Zone

Am 24.11.2021 gegen 12:00 Uhr ist ein Mann (49) mit seinem Pkw aus Oberhausen auf der Parallelstraße in Richtung Bebelstraße mit 64 km/h (nach Abzug von Toleranzen 61 km/h) gemessen worden. Bei erlaubten 30 km/h ergibt sich ein Bußgeld in Höhe von 260€, zwei Punkten und ein Fahrverbot für einen Monat. Er gab an, "Muss zum Arzt, nur bis 12 Uhr auf, bin krank."

  • Oberhausen
  • 25.11.21
  • 1
Blaulicht

Blitzermeldung für Oberhausen
"Rennverbot" schon ab 26 km/h zu schnell

Raser, die von unserer Rennleitung innerorts mit 21 bis 25 km/h zu schnell geblitzt werden, erwartet, entsprechend dem aktuell gültigen Bußgeldkatalog, eine "Belohnung" in Höhe von 115 EUR und ein Punkt in der Flensburger "Bestenliste". Bei 26 bis 30 km/h sind es dann, zusätzlich zu dem obligatorischen Punkt, schon 180 EUR und ein Monat "Rennverbot". Wollen Sie das wirklich riskieren?Neben zahlreichen anderen Kontrollpunkten im ganzen Stadtgebiet blitzt die Rennleitung in der kommenden Woche...

  • Oberhausen
  • 25.11.21
Blaulicht

Festnahme in Oberhausen
Gestohlenes Auto inseriert

Die Oberhausener Polizei hat am 19.11.21 in Oberhausen Styrum zwei junge Männer (24/32) festgenommen. Diese sollen versucht haben ein gestohlenes Auto zu verkaufen. Aus Tschechien kam ein Hinweis, der die Oberhausener Ermittler auf die Spur zweier junger Männer brachte. Die beiden hatten zuvor einem Autohändler in Tschechien ein gestohlenes Auto verkauft. Diesem war anschließend aufgefallen, dass ein weiteres Auto per Inserat zum Verkauf stand. Das in Oberhausen für Autodiebstahl zuständige...

  • Oberhausen
  • 24.11.21
Blaulicht
2 Bilder

Kriminelle wieder aktiver
Zehn Wohnungseinbrüche seit Freitag

In der vergangenen Woche wurden in Oberhausen insgesamt sieben Wohnungseinbrüche angezeigt. In dieser Woche (seit Freitag) waren es bereits zehn. Wie in jedem Jahr werden die Kriminellen insbesondere in den Monaten rund um die Weihnachtsfeiertage besonders aktiv. Das deutet sich auch jetzt wieder in unserer Stadt an. Bitte achten Sie jetzt wieder ganz besonders auf verdächtige Vorgänge in Ihrer Nachbarschaft! Die Kriminellen nehmen jetzt auch wieder ganz gezielt Reihen- und Einfamilienhäuser...

  • Oberhausen
  • 24.11.21
Blaulicht
4 Bilder

Ermittler brauchen Hinweise
Bushaltestellen und Autos beschädigt

Unbekannte Täter beschädigen und zerstören seit Anfang November im Oberhausener Norden (06.11.2021), in Alstaden und Buschhausen (08.11. bis zum 10.11.202 sowie in Holten (14.11.2021) zahlreiche Bushaltestellen und Autos. Der oder die Täter benutzen möglicherweise einen schusswaffenähnlichen Gegenstand, Luftdruck- oder CO2-Waffen. Die Taten wurden meist am späten Abend oder in der Nacht begangen. Die Ermittler vom KK 11 suchen Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen könnenHinweise auf die...

  • Oberhausen
  • 23.11.21
Blaulicht

Tatverdächtiger vorläufig festgenommen
Auseinandersetzung in Restaurant

Am frühen Samstagabend (20.11.) betraten zwei Oberhausener (30/25) ein Restaurant auf der Marktstraße, um dort von einem 27jährigen Mitarbeiter (syrisch) einen noch ausstehenden Geldbetrag einzufordern. Zeugen berichteten später der Polizei, dass die Oberhausener (türkisch/afghanisch) nach einer eskalierten Auseinandersetzung auf die Marktstraße geflüchtet waren, gefolgt von dem 27-Jährigen, der dabei ein Messer in der Hand gehalten haben soll. Mehrere Streifenwagenbesatzungen trafen noch...

  • Oberhausen
  • 22.11.21
Blaulicht

Schwarze Heide und Osterfeld
Sechs Brandstiftungen beschäftigen Ermittler - Haben Sie etwas Verdächtiges bemerkt?

Sechs Brandstiftungen wurden der Polizei im Laufe des Sonntags (21.11.) angezeigt. Bereits kurz nach Mitternacht (00:14 Uhr) brannte in Osterfeld ein Bauwagen. Als die Feuerwehr am Tatort auf der Vestische Straße eingetroffen war, stand die Baubude einer Baumaschinenfirma auf HOAG Trasse bereits in Flammen. Die Spur eines oder mehrerer Brandstifter führte noch in der Nacht weiter durch das Wohngebiet "Schwarze Heide". Um 03:00 Uhr brannte auf der Hagedornstraße eine Papiertonne und nur zwanzig...

  • Oberhausen
  • 22.11.21
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Kohleprinzessin Nadine I. im Amt bestätigt

Am vegangenen Samstagabend wurde die Kohleprinzessin Nadine I. aus den Regiment der IG Preußisches Rheinland inOberhausen bestätigt. Im Rahmen das Regimentes, den ehemaligen Kohleprinzessinnen und der geladenen Gäste nahm die Prinzessin die von ihrem Prinzessinnenführer Marcel begleitet wurde das Amt mit großer Freude an.

  • Oberhausen
  • 21.11.21
Vereine + Ehrenamt
Im Moped-Museum der Neumühler Zweirad-Freaks aus dem Duisburger Norden  auf Oberhausener Gebiet an der Waldteichstraße 93 in Holten sind am Sonntag, 21. November, wieder von 9.30 bis 14 Uhr die Türen geöffnet.
3 Bilder

Moped-Club Neumühl lädt Sonntag wieder ins Moped-Museum in Holten ein
Von der Rostlaube zum Glanzstück

Am Sonntag, 21. November, lädt der Moped-Club Neumühl wieder in sein Moped-Museum ein, das die Schrauber- und Restauratoren-Weltmeister aus dem Duisburger Norden auf Oberhausener Stadtgebiet an der Waldteichstraße 93 in Holten eingerichtet haben. Beim Besuch gelten die 2G-Regel und die Maskenplicht in den Innenräumen. Von 9.30 bis 14 Uhr können Interessierte dann wieder einen Blick in die „knatternde Zweirad-Geschichte“ werfen, zwischen Bremsen, Zündkerzen und Felgen Erinnerungen an die erste...

  • Duisburg
  • 20.11.21
Blaulicht

Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen
Mehrfamilienhäuser

In Oberhausen haben Polizei und Bürger gemeinsam kriminelle Einbrecher erfolgreich bekämpft und zurückgedrängt. Die Gefahr ist aber noch nicht gebannt! Besonders Bewohner von Mehrfamilienhäusern sind noch immer und zur Zeit auch immer öfter betroffen. In der vergangenen Woche wurden insgesamt sieben Wohnungseinbrüche angezeigt. Drei dieser Taten scheiterten an gut gesicherten Fenstern und Türen oder wachsamen Nachbarn. Leider machen die Bewohner es den Kriminellen immer noch sehr leicht....

  • Oberhausen
  • 19.11.21
Blaulicht

Ermittler suchen Zeugen
Räuber spionieren Discounter aus – Wer hat sie gesehen?

Am frühen Mittwochmorgen (17.11.) hatten sich zwei maskierte Räuber auf der Marktstraße 132, in unmittelbarer Nähe eines Lebensmitteldiscounters, postiert. Als die Marktleiterin (50) gegen 05:30 Uhr die Filiale aufschließen wollte, griffen die Räuber sie an und drängten sie in die Geschäftsräume. Dort entwendeten sie Bargeld und flüchteten dann, nur wenige Minuten später, in unterschiedliche Richtungen vom Tatort. Ein Räuber rannte durch den Notausgang über die Gewerkschaftsstraße, sein...

  • Oberhausen
  • 18.11.21
Blaulicht

Polizei Oberhausen stellt flüchtigen Unfallfahrer
Fahrzeug gestohlen und unter Alkohol und Kokain Unfall gebaut

Am Mittwoch, den 17.11.2021 ist es gegen 01:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Dorstener Straße/Holtener Straße (Hallenbadkreuzung) in Oberhausen Sterkrade gekommen. Einer der Beteiligten ist auf der Flucht gestellt worden. Der Ukrainer (43) hatte das Fahrzeug zuvor gestohlen und vor der Fahrt sowohl Alkohol als auch Kokain konsumiert. Eine Polizeistreife fuhr auf der Teutoburger Straße in Richtung Holtener Straße und beobachtete, wie ein Fahrzeug mit erhöhter Geschwindigkeit vor...

  • Oberhausen
  • 17.11.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.