Bildungshaus in RE-Süd eröffnet.

Anzeige
Mit einem großen Programm eröffnete Bürgermeister Christoph Tesche das Bildungshaus in Recklinghausen Süd am Neumarkt.
Das ehemalige Efeuhaus am Neumarkt bietet den Bürgern des Stadtteils die Möglichkeit Bildungsangebote vor Ort kennen zu lernen und auszuprobieren. Neben der Stadtverwaltung bieten auch Bildungspartner Projekte und Kurse an. Das vielfältige Angebot richtet sich vor allem an Kinder, Jugendliche und deren Eltern.
Grundlage für die Umsetzung der Bildungsprojekte war die Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative Süd, einem geförderten Projekt aus dem Städtebau-Programm"Soziale Stadt"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.