Museum Strom und Leben bietet Sonderführungen an

Anzeige
Es gibt einige Sondertermine im Juni im Umspannwerk. Foto: Christoph Jürgens
Sonderöffnungen, Themenführungen und die ExtraSchicht am Monatsende - das sind die besonderen Termine, die der Monat Juni im Museum Strom und Leben bietet.

An Fronleichnam, am Donnerstag, 15. Juni, ist das Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Bei der gleichnahmigen Sonderführung durchs Museum ist ab 15 Uhr "Anfassen erlaubt".

Höhepunkt des Monats: Extraschicht

Die alljährlich am letzten Juni-Wochenende stattfindende ExtraSchicht ist der Programm-Höhepunkt des Monats im Museum Strom und Leben. Von 18 Uhr an bis 2 Uhr in der Nacht dreht sich am Samstag, 24. Juni, alles ums Thema Elektrizität. Meterlange Blitze, zerplatzende Gurken, die Aussicht vom Dach und die Demonstration der historischen Glühlampenfertigung sind nur einige Höhepunkte des Programms, die dazu geführt haben, dass das Museum 2014 und 2016 von den Besuchern zum Spielort mit dem besten Programm gewählt wurde.
Weitere Informationen zum Museum Strom und Leben gibt es unter www.umspannwerk-recklinghausen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.