Autofahrerin aus Marl schwer verletzt

Anzeige
Eine 26-jährige Autofahrerin aus Marl wurde heute Vormittag gegen 9.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 18-jähriger Recklinghäuser hatte die junge Frau beim Abbiegen von der Henrichenburger in die Merveldstraße mit seinem Pkw
offensichtlich übersehen. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass diese nicht mehr fahrbereit waren. Die Kreuzung war für die Dauer der Unfallaufnahme teilweise gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.