Verletzung

Beiträge zum Thema Verletzung

Blaulicht
Waren die Ersthelfer nur scheinbar hilfsbereit? Haben die drei Männer die Situation der Verletzten schamlos ausgenutzt? Die Polizei hat nach dem Unfall im Ostviertel Ermittlungen aufgenommen.

57-Jährige wird bei Unfall schwer verletzt - zudem fehlt jede Spur von ihrer Geldbörse
Falsches Spiel von scheinbar hilfsbereiten Ersthelfern?

An der Kreuzung Steeler Straße/Franziskanerstraße/Auf der Donau hat sich gestern (5. August) ein folgenschwerer  Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 57-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden ist. Der 33-jährige Fahrer eines roten Mercedes-Van befuhr die Straße An der Donauund wollte nach links in die Steeler Straße abbiegen. Dabei hat er an der Kreuzung die Fußgängerin übersehen. Diese hatte die Steeler Straße in Richtung An der Donau überqueren wollen. Es kam zu einem Zusammenstoß,...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.20
Blaulicht

Unfall beim Ausparken
76-Jähriger erleidet Knieverletzung

Kleve. Bei einem "Parkunfall" am Dienstag , 4. August, gegen 12.45 Uhr wurde ein 76-jähriger Klever auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes an der Albersallee verletzt.  Eine 43-jährige Frau aus Kranenburg setzte rückwärts aus einer Parklücke und stieß dabei mit dem abgestellten Kleinkraftrad des Klevers zusammen. Durch den Zusammenstoß viel das Kleinkraftrad gegen das Bein des 76-Jährigen und brachte diesen zu Fall.Der Klever erlitt bei dem Unfall eine Knieverletzung und musste stationär im...

  • Kleve
  • 05.08.20
Sport
David Sauerland (r.) und Sportdirektor Jörn Nowak.

Hiobsbotschaft für Fußball-Regionalligist RWE
David Sauerland fällt nach Kreuzbandriss lange aus

Die schlimmen Befürchtungen haben sich bestätigt: RWE-Verteidiger David Sauerland erlitt im Testspiel am vergangenen Samstag beim Bezirksligisten VfB Bottrop (11:0) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und wird dem Fußball-Regionalligisten monatelang fehlen. Der 23-jährige wurde nach der Untersuchung am Donnerstag in Köln bereits operiert. RWE-Sportdirektor Jörn Nowak: "Davids schwere Verletzung hat uns alleschockiert. Wir sind aber davon überzeugt, dass David in ein paar Monaten noch stärker...

  • Essen-Borbeck
  • 31.07.20
Blaulicht

Fahrer eines flüchtigen weißen Kleinwagens gesucht
Fahrgäste nach Vollbremsung eines Linienbusses verletzt

Ein Linienbus musste am 25. Juli um 12.11 Uhr an der Einmündung Rabenhorst/Schloßstraße wegen eines plötzlich vor ihm bremsenden Wagens ebenfalls stark abbremsen - dabei wurden mehrere Fahrgäste verletzt. Laut Aussage des Busfahrers soll ein kleiner, weißer PKW auf der Straße Rabenhorst in Fahrtrichtung Bahnhof Borbeck unterwegs gewesen sein. Dieser habe offenbar im Einmündungsbereich plötzlich gebremst, so dass der hinter ihm fahrende Busfahrer ebenfalls stark abbremsen musste, um ein...

  • Essen-West
  • 28.07.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Polizei Wesel

Über die Fahrbahn geschleudert
Hirsch prallt mit Radfahrer zusammen

Hünxe: Laut Polizeibericht, kam es am Sonntag, 28.06.2020, gegen 21:47 Uhr zu einem ungewöhnlichen Wildunfall in Hünxe auf der Straße Brömmenkamp. Ein 79-jähriger Mann aus Hünxe befuhr mit seinem Fahrrad die Straße "Brömmenkamp" in Richtung Waldgebiet. Da die Straße dort eine erhebliche Steigung aufweist, stieg er mittig des Anstieges vom Fahrrad und machte eine Pause. Er stand hinter seinem abgestellten Fahrrad, als er plötzlich ein lautes Rascheln aus dem Waldgebiet hörte. Plötzlich und...

  • Hamminkeln
  • 29.06.20
Sport
Xavier Berruezo wird der RESG monatelang fehlen.

Rollhockey Rekordmeister RESG Walsum muss monatelang auf seine Nummer 13 Xavier Berruezo verzichten
Lange Pause für Berruezo

Der Katalane plagt sich schon seit Anfang des Jahres mit einer komplizierten Schulterverletzung rum. Jetzt haben die Ärzte entschieden das "Xevi" operiert werden muss. Bei gutem Heilungsverlauf wird er in vier Monaten wieder voll belastbar sein. Der Deutsche Rollsport und Inlineverband (DRIV) plant, die Saison im September wieder an den Start gehen zu lassen. Mit dabei werden die Eldagser Falcons sein. Der Zusammenschluss von Spielern aus Valkenswaard und Calenberg wird als...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Blaulicht

Angriff mit Pfefferspray
37-jähriger Hertener auf der Königsberger Straße schwer verletzt

Bei einem Streit auf der Königsberger Straße ist am Montagabend gegen 21.55 Uhr  ein 37-jähriger Mann aus Herten schwer verletzt worden. Die Polizei konnte in der Nähe, an der Kreuzung Gelsenkirchener Straße/Ewaldstraße, einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 33-Jährige aus Herten wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Auch sein Rucksack wurde sichergestellt. Darin befanden sich neben einem Schlagstock auch eine Paintball- und eine Pfefferspraypistole. Nach ersten Erkenntnissen wurde der...

  • Herten
  • 23.06.20
Blaulicht
Schwere Verletzungen zog sich ein Mann zu, als er mit dem Arm in der Bustür stecken blieb, als der Bus anfuhr.

Mann bleibt in Bustür hängen

Zweckel. Am Dienstag, 16. Juni gegen 15:25 Uhr, hielt ein Linienbus an der Tunnelstraße an der Haltestelle Zweckeler Markt. Ein 60-jähriger Gladbecker blieb beim Aussteigen in der hinteren Fahrzeugtür stecken. Beim Anfahren bemerkte die Fahrerin nicht, dass der Mann noch mit dem Arm in der Tür steckte. Er lief einige Meter neben dem Bus her, stürzte und verletzt sich schwer. Der 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert. Die genauen Umstände des Unfalls müssen noch ermittelt...

  • Gladbeck
  • 17.06.20
Blaulicht
In Iserlohn ist ein Mann mit dunkler Hautfarbe auf der Straße angegriffen worden.

Staatsschutz ermittelt
Junger Mann mit dunkler Hautfarbe in Iserlohn niedergeschlagen

Ein 21-Jähriger mit dunkler Hautfarbe ist am Montag, 15. Juni, in der Bethanienallee in Iserlohn auf offener Straße niedergeschlagen worden. Nach Angaben der Polizei hätten zwei Personen den jungen Mann gegen 20.15 Uhr mit den Worten "Du gehörst hier nicht hin, geh zurück in Dein Land!" angesprochen. Im Anschluss schlugen sie ihm auf den Hinterkopf und flüchteten vom Tatort. Aufgrund des Schlages ist der 21-Jährige zu Boden gegangen und musste sich wegen seiner Verletzung ambulant im...

  • Iserlohn
  • 17.06.20
  •  1
Sport
Der späte Jubel für die Zebras. Sinan Karweina durfte sich zusammen mit seinen Teamkollegen über den späten Ausgleichstreffer freuen.
  5 Bilder

Das Aufstiegsrennen in der dritten Liga bleibt weiter spannend
Kein Sieger im Spitzenspiel

Der MSV Duisburg und die Würzburger Kickers trennten sich in einem leistungsgerechten Unentschieden 1:1. Die Gäste gingen in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Hansen in Führung. Moritz Stoppelkamp musste in der 28. Minute schon verletzt ausgewechselt werden. Angetrieben durch Mickels erkämpften sich die Zebras in der Nachspielzeit den Punktgewinn, der eingewechselte Sinan Karweina sorgte für den späten Lucky Punch. Nachdem überzeugenden 1:3-Auswärtssieg auf dem Betzenberg...

  • Duisburg
  • 13.06.20
LK-Gemeinschaft
Bei der digitalen Mitmachaktion können u.a. Schulsanitäter*Innen lernen sich Verletzungen zu schminken. Foto: Julia Marie Schmidt

Per Videokonferenz lernen Verletzungen zu schminken
Jugendrotkreuz bietet digitale Mitmach-Angebote

Normalerweise treffen sich viele unserer Schulsanitäter*Innen in den weiterführenden Schulen wöchentlich oder 14-tägig zu AGs wo gemeinsam Erste Hilfe geübt wird, stehen in den Pausen bereit um kleine Notfälle zu versorgen oder besuchen gemeinsam Wettbewerbe und Workshops. Kreis Unna. Und auch die aktiven Jugendrotkreuzler*innen im Kreis Unna sind es gewöhnt, regelmäßig zu ihren Gruppenstunden in den Ortsvereinen zusammen zu kommen oder auf Freizeiten gleich mehrere Tage in der Gruppe zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.06.20
Blaulicht
Normalerweise nicht aggressiv: Die gewöhnliche Mülltonne (purgamentorum vulgaris).

Ungewöhnlicher Unfall
Gladbeck: Mülltonne verletzt Seniorin

Bei einem bizarren Unfall wurde eine Seniorin durch eine Mülltonne umgeworfen und verletzt. Auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Bottroper Straße kam es am Dienstag (26. Mai) gegen 9.35 Uhr zu einem etwas ungewöhnlicheren Unfall. Eine 69-jährige Frau aus Gladbeck stürzte, weil eine Mülltonne gegen sie geschoben wurde. Der Grund für die ungewöhnliche Rempelattacke: Eine 67-jährige Autofahrerin aus Gladbeck war beim Einparken gegen eine Mülltonne gefahren. Die so angeschobene Tonne stieß...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Blaulicht
Am Kreisverkehr Kaiserstraße/Theodor-Heuss-Straße hat es am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem insgesamt fünf Personen leicht verletzt wurden.

Samstagabend hat es gerummst
Fünf Leichtverletzte bei Unfall

Am Kreisverkehr Kaiserstraße/Theodor-Heuss-Straße hat es am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem insgesamt fünf Personen leicht verletzt wurden. Ein 24-jähriger Autofahrer aus Herten musste vor der Ausfahrt in die Theodor-Heuss-Straße abbremsen, da Fußgänger über den Zebrastreifen wollten. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Herten, der hinter dem 24-Jährigen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Der 24-jährige Fahrer sowie die vier...

  • Herten
  • 25.05.20
Politik

Tierschutzbeschwerden und Kontrollen finden viel zu wenig statt

Düsseldorf, 22. Mai 2020 Zur Ratsversammlung am 26. März 2020 stellte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER der Verwaltung Anfang Februar zum Thema Verletzungen bzw. Todesfällen von Tieren aller Art an Stacheldrahtzäunen, Glasfassaden, etc. folgende Fragen: 1.) Welche konkreten Maßnahmen hat die Stadtverwaltung Düsseldorf bereits unternommen, um Tieren aller Art wirksam und nachhaltig zu helfen, sich nicht an Weidegattern, Grenzmauern und Stacheldrahtzäunen sowie an Glasfassaden...

  • Düsseldorf
  • 22.05.20
Blaulicht
Die Polizei hat nach einer Messerstecherei in Butendorf einen Verdächtigen festgenommen.

Verletzter im Krankenhaus rief Mordkommision auf den Plan
Festnahme nach Messerstecherei in Butendorf

Nach einer Messerstecherei auf der Steinstraße in Butendorf wurde nun ein junger Mann (22) festgenommen. Er soll einen anderen Mann (42) im Streit schwer verletzt haben. Ein 42-jähriger Mann erschien am Dienstag (5. Mai) um kurz nach 19 Uhr mit Stichverletzungen in einem Krankenhaus. Der Mann musste notoperiert werden. Aktuell ist sein Zustand stabil, er ist nicht mehr in Lebensgefahr. Zur Ermittlung der Hintergründe der Stichverletzungen wurde eine Mordkommission eingesetzt. Die...

  • Gladbeck
  • 07.05.20
Blaulicht

8000 Euro Sachschaden
Bei Unfall Im Emscherbruch schwer verletzt

Am heutigen Freitag fuhr gegen 9 Uhr ein  54-Jähriger aus Gescher mit seinem Lastwagen mit Anhänger auf der Straße Im Emscherbruch und wollte an der Kreuzung Cranger Straße in diese nach links abbiegen. Dabei stieß er mit einem 57-jährigen Motorradfahrer aus Recklinghausen zusammen, der auf der Wanner Straße fuhr und geradeaus über die Kreuzung auf die Straße Im Emscherbruch fahren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte der 57-Jährige. Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt und zur...

  • Herten
  • 17.04.20
Blaulicht

Marlerin schwer verletzt ins Krankenhaus
Autofahrerin kommt in Herten von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Am Montag fuhr gegen 18.45 Uhr eine 48-jährige Autofahrerin aus Marl auf der Recklinghäuser Straße in Richtung Herten-Transval. Kurz vor der Einmündung Marler Straße kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßegraben. Hierdurch überschlug sich ihr Auto und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr musste die 48-Jährige aus ihrem Auto befreien. Sie wurde schwer verletzt zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 18000 Euro Sachschaden. Das Auto musste...

  • Herten
  • 07.04.20
Blaulicht
Einsatz für die Polizei in Wattenscheid: Mit leichten Verletzungen kamen die Beteiligten eines Unfalls in Wattenscheid davon. Der Sachschaden allerdings beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Zwei Verletzte, hoher Sachschaden

Zwei Verletzte, hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwochmorgen, 18. März, in Wattenscheid. Gegen 7.15 Uhr war eine 23-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen auf der Ückendorfer Straße in Richtung des Wattenscheider Ortskerns unterwegs. An der Kreuzung zur Lyrenstraße wollte sie nach links in die abknickende Ückendorfer Straße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 46-jährigen Bochumers, der ihr von der Lyrenstraße aus entgegenkam. Leichte...

  • Bochum
  • 18.03.20
Blaulicht
Am Ende musste die Polizei einschreiten. Die Beamten konnten die Situation beruhigen und die beiden Macheten sicherstellen.

Streit um einen Parkplatz eskaliert an der Straße II: Schockenhecke in Karnap
Anwohner bewirft Auto mit Eiern: Dann holt er die Machete aus dem Haus

Eigentlich ging es nur um einen Parkplatz, beziehungsweise darum, dass sich ein Anwohner durch die Wahl des Abstellplatzes für den Skoda gestört fühlte. Der Streit eskalierte derart, dass Eier flogen und zwei Macheten ins Spiel kamen.  Am Montag, 16. März, eskalierte zwischen zwei Männern ein Streit um den Parkplatz eines Autos. Gegen 18 Uhr wollte der 42-Jährige sein Auto neben einer Einfahrt in der Straße II. Schockenhecke parken. Einen 62-jährigen Anwohner störte das und er wollte den...

  • Essen-Nord
  • 17.03.20
  •  1
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Unfallhergang am Mittwoch im Kreuzungsbereich Gladbecker Straße/Krablerstraße beobachtet haben.

Rollerfahrer schwer verletzt bei Unfall an Krablerstraße

Schwer verletzt musste ein Rollerfahrer am Mittwochabend ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war auf der Kreuzung Gladbecker Straße /Krablerstraße mit einem PKW zusammengestoßen. Der 22-Jährige Autofahrer befuhr mit seinem schwarzen Mercedes die Gladbecker Straße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Krablerstraße musste er wegen einer roten Ampel zunächst anhalten. Als er anfuhr, stieß er mit einem 35-jährigen Rollerfahrer zusammen, der von der Gladbecker Straße aus Richtung...

  • Essen-Nord
  • 27.02.20
Sport
RWE-Mittelfeldspieler Dennis Grote zog sich im Derby gegen Oberhausen eine Knieverletzung zu.

Hiobsbotschaft für Fußball-Regionalligist RWE
Routinier Dennis Grote fällt verletzt aus

In den vergangenen Jahren war das Verletzungspech stets Stammgast an der Hafenstraße, in der laufenden Saison war Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen indes weitgehend verschont geblieben. Nun häufen sich allerdings die Hiobsbotschaften. In der Wintervorbereitung war Angreifer Hedon Selishta (bisher vier Tore) verletzt ausgefallen und musste an der Leiste operiert werden. Nun zog sich Mittelfeldspieler Dennis Grote im Derby am Sonntag gegen Rot-Weiß Oberhausen (1:0) einen Innenbandanriss...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
Blaulicht
Eine Absperrschranke mit fünf roten Lampen: Hier geht erst einmal nichts mehr bis die Feuerwehr die vom Sturm in Mitleidenschaft gezogenen Bäume entfernt hat.

Auto landet auf dem Dach im Straßengraben
Verkehrsunfall in Sonsbeck: Feuerwehr muss nicht mehr eingreifen

An einer Straßensperrung auf der Weseler Straße in Sonsbeck überschlug sich ein Auto und landete auf dem Dach im Straßengraben. Die verletzte Fahrerin konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien, teilt die Sonsbecker Feuerwehr mit.  Mit dem Alarmstichwort "Person eingeklemmt" wurden die Einheiten Sonsbeck und Labbeck am Montagmorgen, 17. Februar, um 6.55 Uhr zur Weseler Straße gerufen. Nachdem die Landesstraße am Vorabend wegen eines Baumes, der umzustürzen drohte,...

  • Sonsbeck
  • 17.02.20
Blaulicht

Herten: Männer greifen Jugendliche an - 16-Jähriger muss ins Krankenhaus

Zwei Jugendliche (15 und 16 Jahre alt) sind am Mittwoch um kurz nach 22 Uhr an der Ewaldstraße von mehreren jungen Männern angegriffen und verletzt worden. Die beiden Jugendlichen, die in Herten wohnen, waren in der Innenstadt unterwegs und wurden in Höhe der Volksbank von drei oder vier Angreifern geschlagen. Zeugen riefen die Polizei. Einer der Schläger soll auch einen langen, spitzen Gegenstand in der Hand gehabt haben. Der 16-Jährige musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der...

  • Herten
  • 09.01.20
Blaulicht
Der Elfjähriger Junge wurde von einem Knallkörper am Hals verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Polizei sucht nach drei Tätern und bittet Zeugen um Hinweise
Böller verletzt Elfjährigen

Unbekannte Jugendliche haben am Samstag (21. Dezember) auf der Brückenstraße einem Elfjährigen einen Knaller an den Hals geworfen. Der Junge verletzte sich und kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die das Trio beobachtet haben. Einer der Jungen hatte eine dunkelblaue Jacke und eine Jeanshose an. Ein zweiter trug ein helles Oberteil. Der dritte kann nicht beschrieben werden. Hinweise nimmt das KK 36 unter 0203 280-0 entgegen.

  • Duisburg
  • 23.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.