Fahrradfahrerin von Bus abgedrängt, gestürzt und verletzt

Anzeige
KFZ Unfallaufnahme, Abwicklung, Monobild Verfahren im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack (Foto: Polizei NRW)

Auf dem Königswall in Recklinghausen ist am Dienstagnachmittag, 14. Februar, gegen 14.45 Uhr eine Fahrradfahrerin aus Recklinghausen gegen ein geparktes Auto gestoßen und gestürzt.

Die 50-jährige Frau wurde offenbar kurz vor der Haltestelle "Steintor" von einem Bus abgedrängt. Der Busfahrer hat kurz an der Haltestelle gestoppt, ist dann aber weitergefahren.
Die Radfahrerin wurde leicht verletzt.
Der Schaden am Auto wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Herten unter der Tel. 0800/2361 111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.