Recklinghausen: Fahrzeuge aufgebrochen

Anzeige
(Foto: Polizei NRW)

Auf der König-Ludwig-Straße und der Straße Im Reitwinkel brachen unbekannte Täter in der Zeit von Mittwochnachmittag, 10. Januar, bist Donnerstagmorgen, 11. Januar, ein Auto und einen Kleintransporter auf und stahlen daraus die mobilen Navigationsgeräte.

In beiden Fällen schlugen die Täter die rechten Seitenscheiben ein, um ins Fahrzeug zu gelangen. Mögliche Tatzusammenhänge werden derzeit geprüft. In der Nacht zu Donnerstag brachen darüber hinaus unbekannte Täter im Ortsteil Ost auf der Liebfrauenstraße einen 4er BMW und auf der Straße Im Pasch einen 1er BMW auf. In beiden Fällen hatten die Täter die hinteren Dreiecksfenster der Autos eingeschlagen. Aus beiden Autos bauten die Täter die Lenkräder samt Airbag aus und stahlen sie. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.