Recklinghausen: Festnahme nach versuchtem Totschlag

Anzeige
Foto: Polizei NRW
Am Freitagnachmittag kam es zu Streitigkeiten zwischen einem 33-jährigen Recklinghäuser und seiner Lebensgefährtin. Während des Streits ergriff der Mann einen Hammer und versuchte, auf den Kopf der Lebensgefährtin einzuschlagen. Der Mann wurde durch andere Personen, die sich in der Wohnung befanden daran gehindert.

Die Polizei traf schnell ein und konnte den Mann noch in der Wohnung festnehmen. Er wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt und ein Haftbefehl wurde erlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.