Recklinghausen: Filmreife Szenen nach Auffahrunfall in Süd

Anzeige
Auf der Bochumer Straße hat es am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, einen Auffahrunfall mit Folgen gegeben. Ein Audifahrer soll auf das Heck eines Mercedes gefahren sein. Weil der Audifahrer anschließend flüchtete, nahm der 46-jährige Fahrer des Mercedes die Verfolgung auf. Auf der Straße "Im Reitwinkel" rammte der Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland mehrfach den Audi - beide Fahrer lieferten sich daraufhin ein Rennen.
Der Audi wurde  stark beschädigt, so dass der Fahrer das Auto schließlich auf dem REWE-Parkplatz an der Theodor-Körner-Straße abstellte und zu Fuß flüchtete. Nach dem Mann wird weiter gesucht. Er soll etwa 30 bis 40 Jahre alt und 1,80 m groß gewesen sein. Außerdem war er schwarz gekleidet.

Die Polizei sucht Zeugen und hofft auf Hinweise zu dem Fahrer des Audi. Wer helfen kann, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Herten unter der Tel. 0800/2361 111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.