Recklinghausen: Hellbach-Umbau - Teilsperrung des Konrad-Adenauer-Platzes ab Montag, 8. Mai

Anzeige

Die Arbeiten der Emschergenossenschaft zur ökologischen Verbesserung des Hellbachs schreiten weiter voran. In der kommenden Woche werden die Bauarbeiten im Bereich des Konrad-Adenauer-Platzes und des Dordrechtringes beginnen. Sie dauern bis zirka Anfang August.

Als Zufahrt zur Baustelle wird eine Teilfläche auf der östlichen Seite des Konrad-Adenauer-Platzes und des parallel verlaufenden Geh-, Radweges benötigt. Es werden für die Dauer der Bauarbeiten etwa 25 Parkplätze entfallen. Für die Fußgänger und Radfahrer wird eine asphaltierte Umleitung um den Baustellenbe-reich herum eingerichtet. Die Zugänge zum Kreishaus und zum Dordrechtring bleiben auch während der Bauarbeiten jederzeit benutzbar.
Die Emschergenossenschaft und die Stadt Recklinghausen bedanken sich für das Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der Bauphase.

Die Emschergenossenschaft

Die aktuelle Maßnahme ist ein Bestandteil des Generationenprojekts Emscher-Umbau, in das die Emschergenossenschaft über fast 30 Jahre prognostizierte 5,266 Milliarden Euro investiert. Diese Kosten werden zu rund 80 Prozent von den Mitgliedern der Emschergenossenschaft getragen, das heißt von Bergbau, Industrie und Kommunen. Knapp 20 Prozent steuern das Land NRW und die EU über Fördermittel bei.
Der Umbau des Emscher-Systems wurde 1991 beschlossen und Anfang 1992 begonnen. Voraussichtlich Ende 2020 soll die Emscher, einst der „dreckigste Fluss Europas“, weitestgehend wieder vom Abwasser befreit sein und – wo der Platz es zulässt – naturnah umgestaltet werden.
Die Emschergenossenschaft ist ein öffentlich-rechtlicher Wasser-wirtschaftsverband und wurde 1899 als erste Organisation dieser Art in Deutschland gegründet. Ihre Aufgaben sind unter anderem die Unterhaltung der Emscher, die Abwasserentsorgung und -reinigung sowie der Hochwasserschutz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.