konrad-adenauer-platz

Beiträge zum Thema konrad-adenauer-platz

Ratgeber
Endspurt im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen: Nach knapp acht Monaten Laufzeit öffnet das Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz am Donnerstag, 30. September, zum letzten Mal seine Türen.

Impfzentrum Recklinghausen wird geschlossen
Letzte Impfungen am 30. September bis 14 Uhr möglich

Endspurt im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen: Nach knapp acht Monaten Laufzeit öffnet das Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz am Donnerstag, 30. September, zum letzten Mal seine Türen. Noch bis 14 Uhr sind an diesem Tag Impfungen mit und ohne Termin möglich. Im Anschluss werden dann bereits Teile der Ausstattung aus dem Impfzentrum entfernt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein gemeinsamer Ausklang ermöglicht. Bis zur Schließung des Impfzentrums in der kommenden Woche stehen...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Ratgeber
Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen in Recklinghausen auf dem Konrad-Adenauer-Platz.
2 Bilder

Jetzt fehlt nur noch Impfstoff
Impfzentrum des Kreises Recklinghausen ist betriebsbereit

Noch finden dort keine Impfungen statt, doch im nächsten Jahr werden sich viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Recklinghausen im Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz einfinden. Wie von der Landesregierung vorgegeben, meldet die Kreisverwaltung pünktlich zum 15. Dezember Betriebsbereitschaft. Die rund 1900 Quadratmeter große Leichtbauhalle auf dem Parkplatz nahe der Recklinghäuser Innenstadt steht. Und auch die Beschilderungen und die Einrichtung des in verschiedene Bereiche...

  • Dorsten
  • 16.12.20
Kultur
Bürgermeister Frank Schneider (links) dankt den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die sich um die Betreuung der Bücherschränke kümmern.
2 Bilder

Schmökern und klönen
Neuer Bücherschrank auf dem Konrad-Adenauer-Platz

Mit dem neuen Bücherschrank auf dem Konrad-Adenauer-Platz wird ein weiteres Kapitel dieses, durch den Langenfelder Künstler und Steinbildhauer Hartmut Hegener in Form des Langenfeld „L“s gefertigten Bestsellers aufgeschlagen. An zentraler Stelle in Rathausnähe können nun auch in der Innenstadt Bücher nach Herzenslust eingestellt und entnommen werden. Bunte Vielfalt der Kunst im öffentlichen Raum Die Langenfelder Bücherschränke sind in ihrer Form einmalige bildhauerische Werke und bereichern die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.20
Politik
8 Bilder

Brauchen wir eine Tiefgarage unter dem Konrad-Adenauer-Platz?
Fridays for Future demonstriert gegen Fällung von 40 Platanen

Heute haben sich wie geplant 20 junge Fridays for Future-Aktivist*innen auf dem Konrad-Adenauer-Platz versammelt, um gegen die Fällung der 40 Platanen für eine Autotiefgarage zu demonstrieren. Die Kundgebung fand erfolgreich ohne Zwischenfälle statt. Zahlreiche Passant*innen zeigten sich interessiert an den Reden der Klimaschützer*innen und beteiligten sich durch eine Unterschrift an der Petition zum Erhalt der Bäume. Die Protestierenden machten durch eine Kreideaktion auf ihr Anliegen...

  • Düsseldorf
  • 08.07.20
  • 1
  • 2
Blaulicht

Feuerlöscher gestohlen
Einbrecher im Atlantis

Zwischen Freitag- und Samstagmorgen sind unbekannte Täter in einen Ausstellungsraum des Freizeitbades "Atlantis" am Konrad-Adenauer-Platz in Dorsten eingebrochen. Mitgenommen wurde ein Feuerlöscher.Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 15.06.20
Politik
6 Bilder

Anfrage aus aktuellem Anlass: Baumfällungen am Hauptbahnhof

Düsseldorf, 9. Mai 2020 Die Baumschutzgruppe Düsseldorf hat bezugnehmend auf den Artikel der Rheinsichen Post vom 7. Mai 2020 „Der Hauptbahnhof wird aufgestockt“ in ihrer Pressemitteilung vom 8. Mai erklärt, dass sie „in Briefen, Mails und persönlichen Treffen mit [der zuständigen Beigeordneten Frau] Cornelia Zuschke und deren MitarbeiterInnen viele Aspekte darlegten, wie wichtig die Bäume vor Ort sind und mit welchen Maßnahmen man sie erhalten kann. Immer wieder wurden wir [die...

  • Düsseldorf
  • 09.05.20
Blaulicht
Einen Zwischenfall im Freizeitbad Atlantis meldet die Polizei, die dort gestern einen Mann festgenommen hat.

Mann aus Dorsten fasste auch junges Mädchen an
Grapscher im Atlantis festgenommen

Einen Zwischenfall im Freizeitbad Atlantis meldet die Polizei, die dort gestern einen Mann festgenommen hat. Am Donnerstagnachmittag (17. Oktober) machten Badegäste das Personal im Atlantis-Schwimmbad am Konrad-Adenauer-Platz auf einen Mann aufmerksam, der sich Frauen unsittlich von hinten genähert und sie berührt haben soll. Eine Schwimmmeisterin konnte diese Handlungen ebenfalls beobachten. Nachdem die Polizei informiert wurde, konnte ein 32-jähriger Mann, der in Dorsten wohnt, vorläufig...

  • Dorsten
  • 18.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Unbekannter schlägt nach Parkplatz-Streit mit Eisenstange

Nach einem Streit auf dem Parkplatz am Konrad-Adenauer-Platz hat ein Unbekannter am Samstag, 13. Juli, eine Eisenstange aus dem Auto geholt und versucht, einen 41-jährigen Recklinghäuser damit zu schlagen. Bei dem Schlag wurde niemand verletzt. Die beiden waren gegen 12 Uhr in Streit geraten, nachdem der Recklinghäuser ausgeparkt hatte und ihm auf dessen Fahrspur der Wagen des Unbekannten entgegenkam. Der aggressive Unbekannte wird wie folgtbeschrieben: 1,70 Meter groß, circa 65 Jahre alt,...

  • Recklinghausen
  • 15.07.19
Politik
1900: Postamt 1 zwischen Worringer Straße (rechts) und Kurfürstenstraße (links).

Ausstellung im Rathaus
"Vom Postamt zum Kulturhotspot - der Konrad-Adenauer-Platz 1 und seine Geschichte"

Die Ausstellung "Vom Postamt zum Kulturhotspot - der Konrad-Adenauer-Platz 1 und seine Geschichte"  im Rathaus beleuchtet vom 21. bis 31. Mai mit historischen Bildern ab 1900, Aufnahmen aus der jüngsten Zeit und Animationen zukünftiger Planungen die Geschichte des Areals. Vom wilhelminisch geprägten Bahnhofsvorplatz zum Parkplatz bis hin zum modernen großen Postgebäude: Das Areal am Konrad-Adenauer-Platz 1 hat eine wechselvolle Baugeschichte durchlebt. Und nun steht es erneut vor einem großen...

  • Düsseldorf
  • 22.05.19
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Impressionen vom karnevalistischen Treiben auf dem Konrad-Adenauer-Platz
So schön war Altweiber in Langenfeld

Bereits zum fünften Mal in der Langenfelder Karnevalsgeschichte zogen die Karnevalsgesellschaften der Stadt am Altweiber-Donnerstag kurz nach 11 Uhr auf die große Bühne im Schatten des Rathauses am Konrad-Adenauer-Platz. Von hier aus haben die Langenfelder Möhnen einen besonders guten Überblick über das Geschehen und können die Prinzessinnen bei der Eroberung des Rathausschlüssels tatkräftig unterstützen.Das Wetter? Das hatte der Bürgermeister Frank Schneider, wie er erklärte, wieder einmal...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.02.19
Kultur
Bei der Ausstellungseröffnung (v.r.): Heinz-Jürgen Achtenberg, Oberbürgermeister Thomas Geisel, Oliver Witan, Matthias Pfeifer, Andre Schmidt, Michael Triebswetter, Beigeordnete Cornelia Zuschke und Oliver Hasenkamp

Neugestaltung Konrad-Adenauer-Platz

Wie der Konrad-Adenauer-Platz und das Bahnhofsumfeld in Zukunft aussehen können, zeigt eine Ausstellung im Rathausfoyer, Marktplatz 2. Die Ausstellung kann bis Freitag, 4. Mai, 12 Uhr, besucht werden.  Vor gut einem Jahr hatten die Landeshauptstadt Düsseldorf und die Deutsche Bahn Station & Service AG den Wettbewerb zur "Neugestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes und Revitalisierung des Bahnhofsumfeldes" vorgestellt. Eine Jury hatte am Freitag, 20. April, aus den eingereichten Entwürfen drei...

  • Düsseldorf
  • 25.04.18
  • 1
  • 1
Kultur
Der Siegerentwurf Foto: GTL Michael Triebswetter Landschaftsarchitekt (Kassel) mit Vössing Ingeneurgesellschaft mbH (Düsseldorf) und RKW Architektur + (Düsseldorf)

Bahnhofsvorplatz soll schöner werden: Jury kürt Preisträger 

Die Preisträger stehen fest: Eine hochkarätige Jury aus Freiraum-, Verkehrs-, Stadtplanern und Architekten sowie Vertretern der Kommunalpolitik, der beiden Projektpartner Landeshauptstadt Düsseldorf und DB Station&Service AG sowie aus Bürgervertretern hat am Freitag, 20. April, die besten Entwürfe für den Konrad-Adenauer-Platz und das Bahnhofsumfeld gekürt. Zwei Arbeiten überzeugten mit unterschiedlichen Qualitäten im Realisierungs- beziehungsweise in den Ideenteilen und lagen in der...

  • Düsseldorf
  • 23.04.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Zukunftsvision des Konrad-Adenauer-Platzes

Die Landeshauptstadt Düsseldorf und die Deutsche Bahn Station & Service AG hatten nach einer Bürgerbeteiligung im vergangenen Jahr 30 Teams ins Rennen geschickt, welche Ideen für die Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes entwickeln sollten. 25 Teams hatten sich in einem Wettbewerb der Herausforderung gestellt, den Konrad-Adenauer-Platz neu zu gestalten. Die Entscheidung über die Entwürfe des Wettbewerbs wird von einer Jury aus Freiraum-, Verkehrs-, Stadtplanern und Architekten sowie...

  • Düsseldorf
  • 18.04.18
  • 1
  • 2
Überregionales
149 Unterschriften hatten Anwohner des Martinsviertels im Oktober gegen das neue Bauvorhaben gesammelt. Am Donnerstag geht es im Planungsausschuss in die nächste Runde. Foto: Michael de Clerque

Planungs- und Umweltausschusses: Vom Martinsviertel über Rathausplatz bis Wasserski

Am Donnerstag, 22. Februar, treffen sich die Mitglieder (und interessierte Bürger) des Planungs- und Umweltausschusses um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zu ihrer nächsten Sitzung. Die Tagesordnung verspricht interessante und vielfältige Diskussionen. Bauverein: Wie geht es im Martinsviertel weiter?  Gleich zu Beginn geht es um den Bebauungsplan „I 112 Steinrausch / Martinstraße “ und die Frage, wie hier das Verfahren fortgesetzt werden soll. Wie mehrfach berichtet, gibt es hier...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.18
Überregionales
13 Bilder

Karneval in Langenfeld: Rathausschlüssel seit Altweiber in Prinzessinnen-Hand

Bereits zum vierten Mal in der Langenfelder Karnevalsgeschichte zogen die Karnevalsgesellschaften der Stadt am Altweiber-Donnerstag kurz nach 11 Uhr auf die große Bühne im Schatten des Rathauses am Konrad-Adenauer-Platz. „Alle Sorgen sind uns heut‘ egal, wir feiern mit Euch Karneval“ Von hier aus haben die Langenfelder Möhnen einen besonders guten Überblick über das Geschehen und können die Prinzessinnen bei der Eroberung des Rathausschlüssels tatkräftig unterstützen. In diesem Jahr allerdings...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Do jommer hen: Langenfeld feiert Altweiber

Die Vorbereitungen in Sachen Karneval laufen auf Hochtouren: In ein paar Tagen ist Altweiber und die fünfte Jahreszeit taucht mit dem Straßenkarneval in die heiße Phase ein. Mit jeckem Bühnenprogramm auf dem Konrad-Adenauer-Platz wird für karnevalistische Stimmung gesorgt, während es nach der Eroberung des Rathausschlüssels kein Halten mehr gibt: Die Narren sind los und regieren für ein paar Tage die Stadt.  Bald geht es los! Um 11.11 Uhr ist es am Altweiberdonnerstag soweit: Nach dem Einzug...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.01.18
Überregionales

Ideen für die Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes gesammelt

Rund 40 Jahre ist er alt, der Konrad-Adenauer-Platz, der mit seiner Lage direkt am Rathaus und zum Eingang in der Innenstadt von zentraler Bedeutung ist. Sein Erscheinungsbild hat er in all diesen Jahren kaum verändert. Das soll sich jetzt ändern.Licht, Grün und wieder Wasser  Wenn die Solinger Straße von Sparkasse bis St. Josef-Kirche im kommenden Jahr neu gestaltet und zur verkehrsberuhigten Zone umgewandelt wird, dann hält man es in der Stadtverwaltung für angebracht, auch die angrenzenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.09.17
Überregionales
Die Stadt lädt zum Ideen-Workshop: Wie soll der Konrad-Adenauer-Platz in Zukunft aussehen?

Ideen für die Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes

Zu der bereits im Planungs- und Umweltausschuss vom 22. Juni 2017 angekündigten Ideenwerkstatt für die Neugestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes und der Kurt-Schumacher-Straße lädt die Stadtverwaltung Langenfeld am Mittwoch, 27. September, ab 19 Uhr in den Bürgersaal (Raum 185) des Rathauses ein. Bürger und Geschäftsleute Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den anliegenden Geschäftsleuten möchte die Stadtverwaltung ins Gespräch kommen, um möglichst viele Ideen für die künftige...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.09.17
Überregionales

Recklinghausen: Hellbach-Umbau - Teilsperrung des Konrad-Adenauer-Platzes ab Montag, 8. Mai

Die Arbeiten der Emschergenossenschaft zur ökologischen Verbesserung des Hellbachs schreiten weiter voran. In der kommenden Woche werden die Bauarbeiten im Bereich des Konrad-Adenauer-Platzes und des Dordrechtringes beginnen. Sie dauern bis zirka Anfang August. Als Zufahrt zur Baustelle wird eine Teilfläche auf der östlichen Seite des Konrad-Adenauer-Platzes und des parallel verlaufenden Geh-, Radweges benötigt. Es werden für die Dauer der Bauarbeiten etwa 25 Parkplätze entfallen. Für die...

  • Recklinghausen
  • 02.05.17
Überregionales

Frau am Bahnhof bestohlen

Am Dienstag, 18. Juni, haben gegen 13 Uhr zwei unbekannte Täter auf dem Konrad-Adenauer-Platz gegenüber des Hbf Düsseldorf die Reisetasche einer Bahnreisenden entwendet. Der Gesamtschaden kann auf circa 2.200 Euro beziffert werden. Auf dem Platz trat einer der Täter an die 22-jährige Frau heran und brachte diese durch französische Ansprache für kurze Zeit in Verlegenheit. Diesen Moment nutzte der zweite Täter aus. Der Täter, der die junge Frau ablenkte, war von südländischem Aussehen, circa 170...

  • Düsseldorf
  • 19.06.13
Vereine + Ehrenamt
Entwürfe des geplanten Innenstadt-Campus des C60-Collaboratoriums.

Ideen für einen Innenstadt-Campus

Noch ist die Fläche neben dem Konrad-Adenauer-Platz eine Industriebrache. Doch wenn es nach den Ideen des „C60/Collaboratorium für kulturelle Praxis“ geht, soll sich dies bald ändern. Ein interdisziplinäres Projekt aus Architekten und Kunsthistorikern der Hochschule Bochum und der Ruhr-Universität hat seine Pläne vorgestellt, auf dem Gelände am City-Tor Süd einen Innenstadt-Campus für Architektur, Kunst und Wissenschaft zu etablieren. Dieser soll – im Falle einer Realisierung – sowohl von der...

  • Bochum
  • 22.05.13
Politik
Geduld mussten die Stadtväter und die Anrainer schon haben. „Für Herbst 2008 geplant, wird jetzt die Neugestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes in Angriff genommen“, so Stadtbaurat Ernst Kratzsch (r.). Foto: Molatta
2 Bilder

Neugestaltung des KAP beginnt - Anthrazitfarbene Betonsteinplatten und Begrenzungshecke

In diesen Tagen beginnt der Ausbau des Konrad-Adenauer-Platzes. Nach den Abbrucharbeiten wird die Oberfläche mit anthrazitfarbenen Betonsteinplatten in unterschiedlich breiten Streifen wiederhergestellt. Der Platz schließt sich damit gestalterisch an den bereits ausgebauten südlichen Abschnitt der Kortumstraße ab Kerkwege an. Eine etwa 1,2 Meter hohe Hecke grenzt den Platz zukünftig von der Viktoriastraße ab. In die Hecke werden als weitere optische Abgrenzung Betonpoller mit senkrechten...

  • Bochum
  • 19.10.11
Kultur
Foto: Molatta

Die neue Attraktion für Bochum, die Kap-Bühne

Pünktlich um 20 Uhr wurde am Sonntag der „rote Knopf“ gedrückt und mit einer Lichtshow die neue „Impuls“-Lichtkunstbühne am Konrad-Adenauer-Platz eröffnet. Das von Lars Meeß-Olsohn entwickelte Objekt zeigte dem staunenden Publikum, welch raffinierte Technik sich im Inneren versteckt. Schon seit 1990 steht an dieser Stelle unter der Bahntrasse eine Bühne - damals erbaut vom benachbarten „Mandragora“, Betreiber des Biergartens am KAP. Das „Mandragora“ gab den Anstoß für eine neue Bühne und ein...

  • Bochum
  • 04.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.