Recklinghausen: Mutiger Zeuge verfolgt Täter nach Überfall auf 50-Jährige

Anzeige

Ein 25-jähriger Recklinghäuser und ein 27-Jähriger aus Düren wurden am Montag nach einem Raub festgenommen. Sie stehen im Verdacht, gegen 09.15 Uhr eine 50-jährige Recklinghäuserin überfallen zu haben, die auf der Schulstraße auf dem Weg zu einem Bankinstitut war.

Zwei maskierte Männer kamen auf die 50-Jährige zu, einer riss sie zu Boden, der andere hielt ihren 61-jährigen Begleiter zurück. Dann entwendete das Duo die Handtasche der Recklinghäuserin und flüchtete zu Fuß. Ein Zeuge verfolgte die Beiden und konnte sie an der Ehlingstraße stellen. In der Nähe fanden die Beamten die Handtasche mit dem Geld und eine Sturmhaube.
Die hinzugerufenen Polizei nahm das Duo fest und brachte es zur Polizeiwache. Die 50-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt und schockiert zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen gegen das Duo dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.