Recklinghausen: Teppich brennt - Zwei Personen verletzt

Anzeige
Symbolbild: Ch. Schell
Am Freitagnachmittag, 9. März, kam es um14 Uhr auf der Hochlarmarkstraße im gleichnamigen Stadtteil von Recklinghausen zu einem Brand mit zwei verletzten Personen.


Ein Teppich war in Brand geraten. Dieser konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnell abgelöscht werden. Durch den Brand wurden zwei Personen verletzt (eine Person leicht, eine schwer). Eine jugendliche Person erlitt Rauchvergiftungen, die zweite weibliche Person (50 Jahre) erlitt Verbrennungen an den Extremitäten.
Beide Personen wurden notärztlich untersucht und in Krankenhäuser gebracht. Der Einsatz der Feuerwehr konnte schnell beendet werden.
Zur Brandursache und Höhe eines eventuellen Sachschadens kann die Feuerwehr keine Aussage treffen und verweist auf die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.