Unbekannter mit Sturmhaube verfolgt zwei Frauen

Anzeige
Am Samstag, 6. August, gingen zwei 24- und 30-jährige Recklinghäuserinnen gegen 5.15 Uhr auf dem Ossenbergweg. Nach einiger Zeit bemerkten die Frauen einen mit einer schwarzen Sturmmaske mit Sehschlitzen maskierten Mann, der in einem Abstand von etwa 10 Metern hinter ihnen herging. Dieser hatte seine Hose geöffnet und onanierte.
Die Frauen riefen laut um Hilfe und liefen in Richtung Breslauer Straße. Als sie sich an der Ecke Westerwaldstraße umsahen, war der Mann verschwunden. Täterbeschreibung: 175 bis 180 cm groß, dunkel gekleidet, trug eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.