Alle Vögel sind schon da: Verein für Orts- und Heimatkunde lädt zur Spechtbeobachtung ein

Anzeige
Die Teilnehmer der Wanderung erhalten fachkundige Erläuterungen zu den Spechthöhlen. (Foto: Heimatverein OE)

Der Verein für Orts- und Heimatkunde Oer-Erkenschwick lädt am kommenden Sonntag zu einem besonderen Spaziergang ein. Die Wanderung begibt sich auf die Spur der Spechte, deren Klopfen gegen die Bäume sicherlich jeder schon einmal auf einem Waldspaziergang gehört hat.

Zu sehen bekommt man sie allerdings ziemlich selten. Der Heimatverein freut sich daher, dass mit Gerhard Clarenbach erneut ein ausgewiesener Kenner der Spechte in der Haard als Führer dieser Wanderung gewonnen werden konnte. Dem normalen Wanderer fallen die Löcher in den Stämmen vermutlich nicht auf, Gerhard Clarenbach weiß jedoch zu berichten, ob es sich hier nun um eine Bruthöhle, eine Schlafhöhle oder um eine verlassene Höhle handelt.
Derzeit hält der Frühling in der Haard Einzug und auch die Spechte sind jetzt besonders aktiv. Mit der Balz und dem Herrichten der Bruthöhlen beginnt das Brutgeschäft und die Baumbewohner sind daher jetzt besonders interessant zu beobachten.
Daneben wird Gerhard Clarenbach auch wieder interessante Erlebnisse aus seinem reichen Erfahrungsschatz berichten, den er sich bei seinen regelmäßigen Specht-Beobachtungen aneignen konnte. So musste zum Beispiel eine Hohltaube, die es sich in der Höhle eines Schwarzspechts gemütlich gemacht hatte, im wahrsten Sinne des Wortes Federn lassen, als sie vom Specht im Nacken gepackt und kurzerhand aus der Höhle geworfen wurde.
Treffpunkt zu dieser Wanderung am Sonntag, 10. April, ist um 10 Uhr am Parkplatz an der Kreuzung Holtgarde/Ahsener Straße. Empfehlenswert für die Spechtbeobachtung ist es, ein Fernglas mitzubringen. Eingeladen sind alle Interessierten, eine Mitgliedschaft im Heimatverein ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.