Handtasche geraubt

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/pixelio.de)

Am Samstag, 19. Dezember, gegen 5 Uhr hielt sich eine 37-jährige Waltroperin, gemeinsam mit einer 33-jährigen Recklinghäuserin am Kaiserwall auf, als sie zwei unbekannte Männer ansprachen.

Plötzlich schubste einer der Männer die 37-Jährige so, dass diese stürzte. Dann entriss der Mann der Geschädigten die Handtasche
und flüchtete dann mit dem anderen unbekannten und einem weiteren
Mann, der unbeteiligt dabei stand, in Richtung Unterführung Hermann-Bresser-Straße. Durch den Sturz verletzte sich die 37-Jährige leicht.

Täterbeschreibung: alle Männer etwa 20 - 25 Jahre alt, 1,80m groß, schlanke Figur, schwarze Haare, sprachen gebrochen Deutsch, teilweise englische Sprache. Einer der Männer trug eine schwarze Lederjacke, der Mann, der die Handtasche entwendete trug eine beige Jacke. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.