Unbekannter tritt Frau gegen den Kopf und flüchtet

Anzeige
Tritte gegen den Kopf. Foto: Polizei
Am Freitag, 7. Juni, gegen 12.50 Uhr, kam es in einem Linienbus auf der Castroper Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Fahrgast und einer 23-jährigen Castrop-Rauxelerin.

Da sich der Unbekannte von der angetrunkenen 23-Jährigen gestört fühlte, pöbelte er sie zunächst an und schubste sie dann, so dass sie stürzte. Im Fallen trat er ihr dann mit dem Fuß gegen den Kopf. Danach stieg er aus dem Bus und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter ist etwa 25 Jahre alt, 1.60 Meter groß, schwarze Haare und hatte ein südländisches Ausssehen. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat unter Tel.
02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.