Gratulation zur Trainerlizenz B im Boxsport

Anzeige
Teilnehmer des Lehrgangs zur Trainerlizenz B
Recklinghausen: BR 28 | Zwischen dem 07. Und 14.09.2014 fanden sich Boxtrainer aus ganz Deutschland in Frankfurt a. d. Oder zusammen um die Lizenz zum B-Trainer zu erwerben. An diesem Lehrgang hat auch Carlo Colomo, der Trainer des Boxring 28 Recklinghausen Süd erfolgreich teilgenommen. In den Räumlichkeiten des Olympiastützpunktes Brandenburg wurden Praxis und Theorie des Boxsports vertieft. Auf dem Plan standen beispielsweise Trainingswissenschaften, psychologische Planung oder auch die Anwendung neuer Trainingsmethoden aus dem Hochleistungssport. Vermittelt wurde all dies von hochklassigen Dozenten wie dem Schulungsleiter und Diplomsportlehrer Lothar Heine. Die Wissenschaftler und Trainer der Elite-Athleten konnten von spannenden neuen Erkenntnissen berichten, doch auch die Erfahrungen der Vereinstrainer waren von großem Interesse. Sowohl untereinander standen diese in regem Austausch, als auch mit Ihren Dozenten. Einig waren sich die ambitionierten Sportler auch in dem Punkt, dass sie nicht zuletzt eine Arbeit an der Gesellschaft leisten und so auch erzieherisch-soziale Ziele verfolgen.

Colomo ist hochmotiviert vom Lehrgang zurückgekehrt: „Der Zeitpunkt zu dem man etwas macht ist immer der Richtige.“ Durch den Erwerb der Lizenz kann eine hohe Trainingsqualität im Vereinssport gewährleistet werden. Die Aufgabe des Trainers ist es dann die Erkenntnisse aus den olympischen Trainingszentren „runterzubrechen“ und für den Vereinssport urbar zu machen. „Von der ersten bis zur letzten Sekunde war es eine durchweg gelungene und inspirierende Woche“ resümiert Colomo. Der engagierte Trainer stach besonders bei der praktischen Trainingsdurchführung heraus für die er sowohl großes Lob als auch die Bestnote erntete.
Wir gratulieren!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.