Rote Funken verleihen 48. Entenorden an Dr. Ludger Stratmann

Anzeige
Neue Ente: Ludger Stratmann.

Die geballte Prominenz war am Samstag in den großen Festsaal des Festspielhauses gekommen um die 48. Verleihung des Entenordens zu erleben.

Die Roten Funken hätten keinen besseren auswählen können als Dr. Ludger Stratmann. Er war das Glanzlicht des Abends und plauderte zuerst über das Wetter - schließlich hatte Wetterfee Claudia Kleinert die Laudatio über ihn formuliert.

Natürlich wurde auch über das Alter gesprochen und die kleinen und großen Leiden eines 66-Jährigen, denn der Urologe ist der Frauenarzt für Männer. Nach dem tosenden Beifall gab es auch noch eine Zugabe.

Die große Zugabe gab es dann von Jörg Draeger, der ein Loblied auf den Präsidenten Hans-Georg Wickel hielt. Wickel wird in diesem Jahr 75 Jahre alt, feiert seine Goldene Hochzeit, ist seit 28 Jahren Präsident und möchte gerne noch den 50. Entenorden verleihen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.