Qualifikation zur Deutschen Pokalmeisterschaft knapp verpaßt

Anzeige
Der Verein Judoka Wattenscheid war Ausrichter der Westdeutschen Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer in Bochum. In den jeweiligen sieben Gewichtsklassen wurden die Teilnehmer für die Deutschen Pokalmeisterschaften, die am 29. und 30.11.2014 in Neuhof stattfinden, ermittelt. Tanja Ehringfeld vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. kämpfte in der mit 16 Teilnehmern stark besetzten Gewichtsklasse bis 57 kg. Ihre beiden ersten Kämpfe konnte sie mit ihrer Spezialtechnik, dem Haltegriff, für sich entscheiden. Im Kampf um den Einzug ins Finale musste sie sich der späteren
Gruppensiegerin geschlagen geben. Somit kämpfte sie im "Kleinen Finale" um Platz 3. Da sie sich hier nicht durchsetzen konnte,

belegte sie am Ende den 5. Platz und verpaßte somit denkbar knapp die Qualifikation für die Deutschen Pokalmeisterschaften.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.