Die FDP/VWG berichtet aus dem Kreishaus: Berufskolleg - Campus Moers

Anzeige
Berufskolleg-Campus Moers nur Parkplätze für Lehrer?

Den Artikeln der Tageszeitungen zu dem Architektenwettbewerb für den geplanten Berufskolleg-Campus in Moers war zu entnehmen, dass anstelle der geplanten 680 Stellplätze nur 300 Parkplätze für die rund 5.000 erwachsenen Schüler und 300 Lehrer geschaffen werden sollen. „Demnach wird es keine Parkplätze für die Schüler der drei Berufskollegs und der Altenpflegeschule geben. Offensichtlich sollen durch den Verzicht auf erforderliche Parkplätze die vom Kreistag festgelegte Kostenobergrenze von 83 Millionen Euro erreicht werden, weil sonst die von uns prognostizierte Summe von 100 Millionen Euro sogar überschritten wird“, so Heinz Dams, Vorsitzender der FDP/VWG-Fraktion im Kreistag Wesel. Auch wenn nicht immer alle 5.000 Schüler zeitgleich Untericht haben, so ist die geringe Zahl der Parkplätze vollkommen unzureichend. „Wir haben bereits vor der Entscheidung für den Campus darauf hingewiesen, dass die ursprünglich geplante Zahl an Stellplätzen zu gering ist. Es ist nach aller Lebenserfahrung davon auszugehen, dass dann im angrenzenden Gewerbegebiet und dem Parkplatz Mühlenstraße die Kundenparkplätze von den Schülern der Berufskollegs belegt werden und dem Handel somit nicht zur Verfügung stehen. Schüler und Besucher der Moerser Innenstadt auf den ÖPNV zu verweisen, ist blauäugig und ein Beleg einer immer stärker werdenden Vorschriftenunkultur“, so Dams abschließend.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.