Zurück ins Mittelalter - Wesel Hansefest

Anzeige
Ritter mit halber Rüstung
Ich bin eingetaucht in eine längst vergessene Zeit.

Am Wochenende gab es einen historischen Bauern- und Mittelaltermarkt mit Ritterlager, Hansemeile bis hin zu Hüten, Schals, Rüstungen, Schmuck, Anziehsachen, Bett- und Tischwäsche, Käse, Brot, Kräuterbonbons und vieles mehr.
Neben den Rittern am Berliner Tor haben auch die Piraten wieder ihr Lager errichtet.

Gegen frühen Mittag am Sonntag kam die Sonne raus, und die Stadt war da schon so proppenvoll, dass ich bei interessanten Ständen kaum etwas sehen konnte.
Wie zum Beispiel bei der damaligen modernen Buchdruckmaschine von J. Gutenberg oder anderen ausgestorbenen handwerkliche Spezialitäten.

Ein interessantes und handbetriebenes Fahrgeschäft war das „Riesenrad“ für Kinder, das stets voll war, so dass zwei starke Männer das Gerät in Schwung brachten.

Mit der alten gelben Kutsche, vor der drei Pferde gespannt waren, konnten Kinder und Erwachsene eine Stadtrundfahrt unternehmen.

Es waren insgesamt 25 internationale und nationale Hansestädte mit ihren regionalen Spezialitäten vertreten. Mehr als 60 Handwerksleute, Musiker und weit gereiste Händler, alle wunderbar mittelalterlich gekleidet, verzauberten authentisch die nachgebauten Marktstände.

Freunde des Mittelalters konnten an mehreren Orten rustikal speisen, trinken und sich ausruhen und den Trommel- und Dudelsack-Klängen, Leierkästen etc. lauschen. Spielleute und Jongleure demonstrierten ihr Können, und Gaukler machten ihre Späße.

Auch wenn ich nicht alle Stände genau sehen konnte, hat mir das Hansefest gut gefallen.

Wenn ich an die früher fehlende Hygiene, die gleich Null war denke und sich dadurch Pest und andere todbringende Seuchen schnell verbreiteten, bin ich froh heute zu leben.
2 5
3 5
3 5
2 5
5
2 5
5
3 5
2 5
2 5
5
5
3 4
5
5
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
9.677
Jürgen Thoms aus Unna | 27.10.2014 | 18:05  
23.103
Helmut Zabel aus Herne | 27.10.2014 | 18:10  
12.496
Gerd Szymny aus Bochum | 27.10.2014 | 20:53  
8.637
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 27.10.2014 | 23:19  
10.142
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 28.10.2014 | 12:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.