Schermbeck - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Erkan und Stefan.

Live am 12. November im Scala Kulturspielhaus Wesel
Erkan & Stefan mit ihrem irren Ritt durch die Zeit

Erkan & Stefan prägten die Sprache einer ganzen Generation. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert.Nach Riesenerfolgen mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“ bei ProSieben und legendären Film-Synchronisierungen, z.B. bei „Findet Nemo“, legten Erkan und Stefan als Duo eine wohlverdiente Pause ein. Aber die Welt lief aus dem Ruder und stürzte in ein tiefes Chaos aus Trump, Tinder, Thunberg, Teslas und veganem Döner. Höchste Zeit für die beiden...

  • Wesel
  • 20.10.19
Das Quartett „Hora Zero“ nennt sein Programm „La passion du tango“ - mal feurig wild, mal sanft, und immer voller Leidenschaft.

Hora Zero
Tango in der Gnadenkirche Wulfen

Am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr taucht die Gnadenkirche ein in den heißen urbanen Rhythmus von Buenos Aires. Das Quartett „Hora Zero“ nennt sein Programm „La passion du tango“ - mal feurig wild, mal sanft, und immer voller Leidenschaft. Der begeisterte Akkordeonspieler Rolf Donner moderiert den Abend und wird von einem hochkarätigen Damen-Trio unterstützt: Oksana Popsuy stammt aus der Ukraine und war ehemals Konzertmeisterin der Kinderoper in Kiev. Sie spielt Violine. Mareike Lenz ist...

  • Dorsten
  • 18.10.19
Kulinarisch verwöhnt werden die Teilnehmer von den Meisterköchen Heinrich Wächter (Foto) und Jörg Bücker.

Ensemble des Westfälischen Landestheaters
VHS serviert Kulturdinner in festlichem Ambiente

Am Freitag,  15. November um 19.00 Uhr serviert das Kulturbüro das 5. Dorstener Kulturdinner in festlichem Ambiente. Das Ensemble des Westfälischen Landestheaters mit seinem musikalischen Leiter Tankred Schleinschock bietet ein launiges Programm aus Liedern, Sketchen und Anspielungen unter dem Motto „Einfach mal Selbermachen“ und verbindet dabei Gaumenfreuden mit kulturellen Genüssen. Früher war es selbstverständlich: Erst wurde stundenlang überlegt, bis die zündende Idee endlich kam, dann...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Das Improvisationstheater RatzFatz arbeitet mit anspruchsvollen und oft risikoreichen Improvisationsaufgaben und schafft es, einen Spannungsbogen aufzubauen und gelangt zu schlüssigen Pointen.

Improtheater "RatzFatz"
Landhelden bringen neues Format auf die Schermbecker Bühne

Die Landhelden bringen ein neues Format auf die Schermbecker Bühne. Ein unberechenbares Erlebnis und Höhepunkt der Schauspielkunst. Das Improvisationstheater RatzFatz arbeitet mit anspruchsvollen und oft risikoreichen Improvisationsaufgaben und schafft es, einen Spannungsbogen aufzubauen und gelangt zu schlüssigen Pointen. In Schermbeck ist das Improvisationstheater RatzFatz am Sonntag, 3. November, im Begegnungszentrum Schermbeck in der Zeit von 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) zu sehen....

  • Dorsten
  • 17.10.19
Kursleiter Laurence Browning hat sich bereits durch seine launigen, teils englischsprachigen Vorträge einen Namen gemacht.

Laurence Browning und der Nahostkonflikt
Neuer VHS-Geschichtskreis sucht Interessierte

Der neue VHS-Geschichtskreis startet am Mittwoch, 6. November, um 19.00 Uhr mit einem hochaktuellen Thema – dem Nahostkonflikt und seinen Ursprüngen. Der Geschichtskreis richtet sich an alle, die geschichtlich interessiert sind und Spaß daran haben, mit Gleichgesinnten in eine anregende Diskussion über verschiedene Themen aus der Geschichte einzutauchen oder aber selbst zu einem Spezialgebiet zu referieren. Den Anfang macht Kursleiter Laurence Browning, der sich bereits durch seine...

  • Dorsten
  • 17.10.19

Mit Geschwistern und Eltern durch Barkenberg
Martinszug der Grünen Schule

Der diesjährige Martinszug der Grünen Schule Barkenberg startet am Freitag, 8. November, um 18.00 Uhr vom Marktplatz am Gemeinschaftshaus Wulfen. Die Kinder ziehen klassenweise, flankiert von ihren Eltern, musikalisch unterstützt von einer Bläserklasse der Gesamtschule, begleitet von den Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr über den Napoleonsweg zur Wiese vor der Grünen Schule. Dort wird die Martinslegende vorgelesen, gespielt und gemein­sam werden Martinslieder gesungen. Im...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Die Volksbank Schermbeck hat die die Abenteurerin und Autorin Carmen Rohrbach für die nächste Veranstaltung von „Frauen und Finanzen“ gewinnen können.

Mein Blockhaus in Kanada
Volksbank-Club "Frauen und Finanzen" lädt ins Ramirez ein

Einmal in die wilde Schönheit Kanadas eintauchen, abseits der Zivilisation, in einer von Menschen weitgehend unberührten Gegend. Mit diesem Abenteuer hat sich Carmen Rohrbach einen lang gehegten Traum erfüllt: Mehrere Monate hat sie in einem einfachen Holzhaus an einem See mit glasklarem Wasser, umringt von rauen Bergen gelebt. Am Donnerstag, 7. November, hat die Volksbank Schermbeck die Abenteurerin und Autorin nun für die nächste Veranstaltung von „Frauen und Finanzen“ gewinnen...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Nicole Staudinger liest am 18. November ab 19.30 Uhr im Rathaus Schermbeck, Begegnungszentrum.

"Ich nehm' schon zu, wenn andere essen"
Lese-Show mit Nicole Staudinger im Rathaus Schermbeck

Die Gleichstellungsstelle der Gemeinde Schermbeck lädt zur Lese-Show zum Buch "Ich nehm' schon zu, wenn andere essen" ein. "Diäten liegen schwer im Magen: Kalorienzählen, Genussverzicht und am Ende der Jo-Jo-Effekt, kaum eine Frau kennt nicht die Krux mit dem Abnehmen. Die Schlagfertigkeits-Queen Nicole Staudinger erzählt mit viel Witz und Selbstironie, wie ihr nach jahrzehntelangen Diät-Niederlagen endlich das Abnehmen gelang!" Nicole Staudinger liest am 18. November ab 19.30 Uhr (Einlass:...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Schüler der von Ketteler-Schule und europäischer Partnerschulen beim Schüleraustausch in Ostrau, Tschechien.

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Naturschutz
Von Ketteler-Schule beteiligt sich am Europa-Projekt

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Naturschutz – diese Themen betreffen alle Menschen. Sie waren auch Teil eines Europa-Projektes, welches nun an der von Ketteler-Schule geendet hat. Im Rahmen eines Erasmus-Austauschprojektes, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union, nahm die Schule zwei Jahre an einem Projekt mit dem Titel „future for the planet – future for us“ teil. Ziel war es, die Schülerinnen und Schüler für die Themen Umwelt, deren Schutz und Erhaltung in Zukunft, aber auch ihrer...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Im historischen „Uerdinger Schienenbus“ aus den 50er/60er Jahren geht es am Samstag, 30. November, ab Borken(Westf), Rhade, Dorsten und Gladbeck West zum nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen.

Glühwein in der historischen Altstadt
Roter Brummer rollt zum Weihnachtsmarkt nach Hattingen

Im historischen „Uerdinger Schienenbus“ aus den 50er/60er Jahren geht es am Samstag, 30. November, ab Borken(Westf), Rhade, Dorsten und Gladbeck West zum nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen. Ab Gladbeck fährt der "Rote Brummer" durch Bottrop, Essen und vorbei am Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen nach Hattingen. Mit dem ausgedehnten Aufenthalt haben die Teilnehmer genügend Zeit, die zahlreichen, liebevoll eingerichteten Büdchen in der historischen Hattinger Altstadt zu erkunden. Eine...

  • Dorsten
  • 17.10.19
2 Bilder

Marienthaler Winterabende vom 1. Dezember bis zum 16. Februar
Mit Handpan und Panflöte von a capella bis Folk

Immer anders wird es sein, abwechslungsreich an Instrumenten, Musikstilen, Darbietungsformen. Aber allen Künstlern gemein: Die Akustik in der Klosterkirche macht ihre Musik zu einem besonderen Erlebnis. Die Marienthaler Winterabende starten am ersten Advent und begleiten den Winter bis in den Februar hinein. Den Auftakt macht Bruno Bieri, der „mich innerhalb von fünf Minuten total begeistert hat“, wie Mareike Paic vom Kulturkreis Marienthal erzählt. Anfang des Jahres waren sie und ihre...

  • Hamminkeln
  • 17.10.19
Bis zum 15. November zeigt die VHS in ihrem Foyer die Ausstellung "Deutschlandreise. Fotografien von Pia Malmus", die vom Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig und der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland als Wanderausstellung konzipiert wurde.
3 Bilder

Deutschlandreise. Fotografien von Pia Malmus
VHS zeigt renommierte Ausstellung des Hauses der Geschichte in Bonn

Bis zum 15. November zeigt die VHS in ihrem Foyer die Ausstellung "Deutschlandreise. Fotografien von Pia Malmus", die vom Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig und der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland als Wanderausstellung konzipiert wurde. Bilder von Stadtansichten, Denkmälern, Landschaften, historischen Orten und Bauten - die Fotografin Pia Malmus ist mit ihrer Fotoserie "Deutschlandreise" auf der Suche nach deutscher Identität in Vergangenheit und Gegenwart. Ob...

  • Dorsten
  • 17.10.19
19 Bilder

Dorsten feiert
Oktoberfest in der Feldmark wieder ein großer Erfolg

Das Feldmärker Oktoberfest war wie erwartet auch in diesem Jahr ein Highlight im Dorstener Partykalender. Die Veranstalter, die Feldmärker Schützen, konnten rund 3.500 feierwütige Bayernfans an der Wilhelm-Norres-Straße begrüßen, wo das Festzelt Jahr für Jahr im Oktober wackelt. Neben Bier, Weißwurst un Brezeln überzeugte auch das musikalische Programm, dass live von den Partyvögeln auf die Bühne gebracht wurde. Später stand Peter Suttrop am Plattenteller und heizte mit seinem Profisound den...

  • Dorsten
  • 14.10.19
Die Theatergruppe Chamäleon ist wieder im "Stress", und zwar im "Express-Stress".
2 Bilder

Vorsicht an der Bahnsteigkante
"Champus-Express" rollt am 8. und 9. November in Dorsten ein

Die Theatergruppe Chamäleon ist wieder im "Stress", und zwar im "Express-Stress". Die neue Komödie heißt fast auch so und zwar "Stress im Champus-Express". Diese Komödie möchte die Zuschauer mitnehmen auf eine besondere Zugfahrt von Dorsten nach Wien im berühmten "Champus-Express". Auch zwei dunkle Gestalten fahren mit, aber nur um die Kasse im Bordbistro auszurauben. Ob das wohl gelingen mag? Die besonderen Qualitäten des Zugpersonals als auch die unglücklichen Umstände während der Fahrt...

  • Dorsten
  • 14.10.19

Hünxer Künstler bietet eine Edition mit Printmedien aus seiner langjährigen Ausstellungstätigkeit an
Alfred Grimms „Wundertüten"

Wer kennt sie nicht aus Kindertagen: Die Wundertüte!Man konnte für wenig Geld eine aus halb durchsichtigem Pergamentpapier zugeklebte Tüte an der Bude oder am Kiosk für wenige Groschen kaufen. Man wusste nicht genau, was sie enthält – aber das war ja das Prickelnde, das Überraschende, das Wundersame: Man konnte beim Anblick des herauspurzelnden Inhalts vor Freude jauchzen oder vor Enttäuschung in Missstimmung geraten. Es gab kleine, süße Brombeeren oder Liebesperlen, Lakritz-Schnecken oder...

  • Hünxe
  • 14.10.19
  •  2
Paul Panzer in der Krise.

Auftritt am 21. November in der Niederrheinhalle
Paul Panzers witzige Erkenntnissse über die "MIDLIFE CRISIS"

Dass das Leben kein Ponyhof ist, hat sich wohl jeder schon einmal gedacht. Doch was die „goldene Mitte“ tatsächlich für uns alle bereithält, damit konnte selbst Paul Panzer nicht rechnen. Denn sind die Kinder erst erwachsen, Frau und Hund aus dem Haus, macht die „MIDLIFE CRISIS“ auch vor Paul Panzer nicht halt. Die scheinbar wichtigen Dinge des Lebens sind getan und zum ersten Mal im Leben hat Paul Zeit nur für sich und die Frage: Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt?  „MIDLIFE CRISIS...

  • Wesel
  • 11.10.19
  •  1
  •  1
Die Ausstellung „facettenreich“  wird im Foyer des Weseler Kreishauses ab Donnerstag, 17. Oktober, präsentiert.
3 Bilder

Am Donnerstag, 17. Oktober, präsentieren die Künstlerinnen Heike Marschall und Jessica Achterberg ihre Werke
Ausstellung "facettenreich" im Kreishaus Wesel

Im Foyer des Weseler Kreishauses wird ab Donnerstag, 17. Oktober, die Ausstellung „facettenreich“ von den Künstlerinnen Heike Marschall und ihrer Tochter Jessica Achterberg präsentiert. Heike Marschall wurde 1961 in Duisburg geboren und entdeckte, inspiriert durch ihren Vater, früh ihre Liebe zur künstlerischen Gestaltung. Zunächst arbeitete sie überwiegend mit Holz und bemalte Möbelstücke und Wände. Seit 2017 beginnt sie verstärkt zu malen und bringt mit unterschiedlichsten Materialen wie...

  • Wesel
  • 11.10.19
CATO (100% Pur Rockcover), Maschinenhalle Fürst Leopold, Fürst-Leopold-Platz 4, Hervest, 20:00  Uhr.
10 Bilder

Kneipenfestival am Samstag, 26.Oktober
Dorsten live – die große Nacht der Bands

Das Partyfieber schlägt wieder zu. Für eine Nacht werden am Samstag, 26. Oktober, zahlreiche Cafés,Restaurants, Clubs und Kneipen der Stadt zu schrillen Bühnen und rauschenden Music-Clubs. Das Programm ist bunt gemischt, um jedem Musikfan das Richtige auf die Ohren zu geben. Die Vielfalt der Stilrichtungen wird es den Besuchern schwer machen, sich zu entscheiden. Von rassigen Rockclassics über fetzigen Rock‘n’Roll bis hin zum beliebten Schlager ist alles dabei. Den Freunden von Oldies und...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Ferdinand Graf von Merveldt begrüßte die Gäste auf seinem Schloss und eröffnete die Ausstellung.
4 Bilder

Maler Hanns-Hubertus Graf von Merveldt
Jubiläums-Kunstausstellung im Schloss Lembeck feierlich eröffnet

Am 6. Oktober jährte sich der Todestag des entfernt verwandten Onkels, des Malers Hanns-Hubertus Graf von Merveldt (HHM) zum 50. Mal. Sein Onkel, Paul Graf von Merveldt, der die gleiche künstlerische Passion teilte, starb am 15.März 1929, also vor 90 Jahren. Aus diesen beiden Anlässen gestaltete die Familie von Merveldt, die hier seit 1973 beheimatete Dauerausstellung für Hanns-Hubertus Graf von Merveldt jetzt für beide Maler mit Hilfe der Kunsthistorikerin und Kuratorin Dr. Dagmar...

  • Dorsten
  • 09.10.19
Auf dem Foto zu sehen sind: Sabine Fischer (Leiterin der Stadtagentur), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Imke Krause, Barbara Seppi und Heike Backhaus.

Viele Angebote für Dorsten-Liebhaber in der stadtinfo
Dorsten auf der Weihnachtsbaum-Kugel und im Kinderbuch

Die Stadtinfo Dorsten ist nicht nur Servicepartner für Freizeitaktivitäten, Eventangebote im Stadtgebiet und Informationen rund um Touristik und Gastronomie. In der Stadtinfo an der Recklinghäuser Straße 20 gibt es auch ein wachsendes Angebot von Souvenirs und Geschenken für Dorsten-Liebhaber. Produkte, die einen engen Bezug zur Stadt haben. Produkte, die nicht nur in der Heimat für Heimat stehen. Die Büchlein der Lippe-Biber-Bande etwa werden immer beliebter. In den Büchern wird die...

  • Dorsten
  • 09.10.19

Am 12. Oktober im Bühnenhaus Wesel
Dr. Jekyll und Mr. Hyde - die spannungsvolle Inszenierung der berühmten Gothic-Novelle

Das Kultursekretariat Gütersloh fördert jährlich besonders herausragende Theaterproduktionen. Die Mediabühne aus Hamburg hat diese Förderung diese Saison für ihre Version von Robert Louis Stevensons berühmter Schauergeschichte „Dr. Jekyll & Mr Hyde“ erhalten und gastiert damit zum Auftakt der Theaterreihe am kommenden Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr im Städtischen Bühnenhaus. Die Schauspieler sitzen an Lesepulten und interpretieren die Figuren, im Hintergrund wird die Geschichte auf...

  • Wesel
  • 09.10.19
20 Jahre „bella musica“: diesen Geburtstag will der Schermbecker Frauenchor mit einem großen Jubiläumskonzert feiern.

20 Jahre im Zeichen des guten Tons
Frauenchor "bella musica“ lädt zum Jubiläumskonzert

20 Jahre „bella musica“: diesen Geburtstag will der Schermbecker Frauenchor mit einem großen Jubiläumskonzert feiern. Es wird am Samstag, 19. Oktober, um 17 Uhr im Saal Ramirez stattfinden.Das Konzert wird unter dem Motto „Harmonie in Dur und Moll“ stehen. Die beiden Tongeschlechter stehen für die Gegensätze hart und weich bzw. auch heiter, fröhlich und traurig, melancholisch. Dies spiegelt sich auch im 20jährigen Chorleben wider. Es gab freudvolle und schwierige Phasen, einige...

  • Dorsten
  • 08.10.19
6 Bilder

Vier Tage durchwachsenes Herbstfest
DeeJay, Abba, Wein und Regen

„Letztlich sind wir einfach glücklich, dass wir wenigstens einen trockenen Samstag hatten“. Luca Schlotmann, Mitorganisator, resümiert das diesjährige Herbstfest in der Dorstener Altstadt. Vier Tage Herbstfest, drei Tage Regen - so die Bilanz. Eine Besucherin meint: „Es ist einfach schade. Die Organisatoren haben sich viel Mühe gegeben ein buntes Programm für jung und alt auf die Beine zu stellen – aber ein Fest wie dieses steht und fällt halt mit dem Wetter.“ Am Donnerstag fing es noch gut...

  • Dorsten
  • 07.10.19
Die legendäre „Feldmärker Wies'n“ am Samstag, 12. Oktober, wirft ihre Schatten aus.

Partyvögel und Peter Suttrop heizen ein
14. Feldmärker Oktoberfest am Samstag

Feldmark. Die legendäre „Feldmärker Wies'n“ am Samstag, 12. Oktober, wirft ihre Schatten aus:Der Vorverkauf der Eintrittskarten für die Mitglieder ist lange abgeschlossen und nun geht das Restkartenkontingent zum Weiterverkauf an die Vorstandsmitglieder. Für das 14. Oktoberfest auf der Festwiese an der Wilhelm-Norres-Straße wurden zum wiederholten Male die "Partyvögel" engagiert. Einlass aufs Festgelände ab 16:30 Uhr. Natürlich ist auch DJ Peter Suttrop mit seinem Profisound Dorsten dabei,...

  • Dorsten
  • 07.10.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.