Schermbeck - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der verkehrsunsichere Lkw war mit Feuerwerkskörpern beladen. Zugmaschine und Auflieger passten nicht zusammen und ein Reifen war stark beschädigt.
2 Bilder

Rollende Bombe gestoppt
Lkw mit explosiver Ladung nicht verkehrstauglich

Am Donnerstag, 26. November 2020, fiel Beamten der Verkehrsüberwachung des Polizeipräsidiums Recklinghausen ein Lkw auf, welcher aus Dorsten-Lembeck kommend in Richtung Haltern-Lippramsdorf fuhr. Anhaltegrund war zunächst, dass die Sattelzugmaschine und der Sattelauflieger nicht kompatibel waren. Doch es kam noch schlimmer. Nach erfolgtem Anhaltevorgang bestätigte sich diese Annahme. Es handelte sich um eine moderne Sattelzugmaschine (Lowliner). Bei dem Sattelauflieger handelte es sich um...

  • Dorsten
  • 27.11.20

Fahndungserfolg
Falscher Polizist aus Dorsten ist gefasst

Die Fahndung nach einem Mann, der in Dorsten an der Betrugsmasche "Falsche Polizeibeamte" beteiligt gewesen sein soll, hat sich erledigt. Rund zwei Wochen nach der öffentlichen Suche mit Fotos und Dank einiger Hinweise aus der Bevölkerung konnte die Polizei einen Tatverdächtigen ermitteln. Der junge Mann aus Dorsten wird verdächtigt, Wertsachen abgeholt zu haben, die eine Seniorin abgelegt hatte, die Opfer eines Trickbetrugs geworden war. Die Fahndung hat sich hiermit erledigt, die...

  • Dorsten
  • 27.11.20
  • 1

Hervest
Unbekannte bedrohen Fahrer mit Messer und stehlen Essen samt Thermobox

Einen merkwürdigen Überfall hat sich heute in Hervest ereignet. Am frühen Donnerstagmorgen (26. November), um 02:00 Uhr, wollte ein 26-jähriger Auslieferungsfahrer eine Bestellung mit Essen an der Sandkamp abliefern. Vor Ort warteten drei unbekannte Männer. Als es um die Bezahlung der Ware ging, drohte einer der Männer mit einem Messer. Ohne Geld, aber mit der Thermobox samt Essen, flüchteten die Männer in Richtung Harsewinkel. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Quelle: Polizeipräsidium...

  • Dorsten
  • 26.11.20
In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert.

Herner rastet in Dorsten aus
Taxifahrer schließt Randalierer im Fahrzeug ein

In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert. Der Fahrgast, der offensichtlich betrunken war, beschimpfte zuerst den 40-jährigen Taxifahrer aus Dorsten. Anschließend riss er die Plexiglas-Schutzwand herunter und schlug nach dem Taxifahrer. Der 40-Jährige konnte sich schließlich losreißen und das Taxi stoppen. Aber auch danach verhielt sich der Fahrgast äußerst aggressiv und schlug weiter auf den...

  • Dorsten
  • 23.11.20
Professor Dr. Jochen A. Werner, Chef der Essener Uniklinik, hält ein Verbot von Silvesterböllern für sinnvoll. Auch sieht er keine Chance für ein "traditionelles Weihnachtsfest".

Schlechte Aussichten für Weihnachten und Silvester
Chef der Essener Uniklinik sieht keine Chance für "normales Weihnachten"

Ein traditionelles Weihnachtsfest mit Familienbesuchen wird es nach Einschätzung des Chefs der Uniklinik Essen in diesem Jahr nicht geben. „Wir werden Weihnachten Anspannung in den Intensivstationen erleben“, warnt Professor Dr. Jochen Werner in einem Interview mit dem Magazin "DUB Unternehmer" angesichts des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens. Viele haben zudem „Silvester noch nicht im Blick“: Werner fordert ein Verbot größerer Feiern und eine Debatte ähnlich der in den Niederlanden....

  • Gladbeck
  • 13.11.20
  • 1
  • 1
Bei einem Unfall auf einem Parkplatz an der Freiheitsstraße in Dorsten Holsterhausen ist heute Morgen hoher Schaden entstanden.

Hoher Schaden
Senior rammt auf Parkplatz zwei Fahrzeuge und eine Mauer

Bei einem Unfall auf einem Parkplatz an der Freiheitsstraße ist heute Morgen (10. November) hoher Schaden entstanden. Ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten gab an, sein Automatik-Auto habe sich gegen 8.30 Uhr selbständig gemacht. Dabei seien zwei weitere Fahrzeuge und eine Grundstücksmauer beschädigt worden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Das Auto wurde sichergestellt. Der 76-Jährige blieb...

  • Dorsten
  • 10.11.20
Ein 7,5 Tonnen Lkw krachte auf der A31 zwischen Schermbeck und Lembeck  in Fahrtrichtung Emden in die Mittelschutzplanke. Der Fahrer wurde noch vor Ort von einem Notarzt versorgt und konnte anschließend an der Unfallstelle bleiben.
8 Bilder

Unfall auf A31
Schlecht gesicherte Ladung bringt Lkw von der Fahrbahn ab

Am Montagvormittag (9. November) kam es auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Dorsten Lembeck zu einem schweren Unfall. Ein 7,5 Tonnen Lkw krachte in Fahrtrichtung Emden ungebremst in die Mittelschutzplanke. Der Fahrer, ein 38-jähriger Mann aus Polen, wurde noch vor Ort von einem Notarzt versorgt und konnte anschließend an der Unfallstelle bleiben. Nach ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei ereignete sich der Alleinunfall aufgrund der schlecht gesicherten Ladung. Auf...

  • Dorsten
  • 10.11.20

93-jährige Weselerin reagierte goldrichtig auf Betrugsversuch und informierte die Polizei
"Bei mir ist nichts zu holen!"

Gestern reagierte eine 93-jährige Weselerin genau so, wie es sich die Polizei wünscht und immer wieder dazu rät: Das Telefon der Frau klingelte Montagnachmittag und eine angebliche Polizeibeamtin erzählte, dass man in der Nachbarschaft in der Nacht Einbrecher festgenommen habe. Bei einem der Einbrecher habe man einen Zettel gefunden, auf der der Name der Weselerin stände. Die Polizei berichtet dazu: Als die Unbekannte die alte Dame anschließend nach Vermögen und Werten im Haus und auf der...

  • Wesel
  • 10.11.20

Fahndung mit Foto
Falscher Polizist überredet Seniorin, Wertsachen in den Garten zu legen

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen.  Er holte in Dorsten Wertsachen ab, die eine Seniorin zuvor abgelegt hatte und so Opfer eines Trickbetrugs geworden ist. Zur Tatzeit, am 29. Juli 2020 zwischen 10.30 Uhr und 13.10 Uhr, wurde die Geschädigte per Telefon von falschen Polizeibeamten dazu aufgefordert, ihre Wertsachen in ihrem Garten abzulegen. Der Aufforderung kam sie nach. Bei der Abholung wurde der bislang unbekannte Tatverdächtige fotografiert. Wer...

  • Dorsten
  • 09.11.20
  • 2
Ein LKW rammte ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei auf dem Standstreifen der A31 bei Dorsten.
3 Bilder

Unfall auf A31
Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Dorsten rettet sich mit Sprung über Leitplanke

Am Mittwochvormittag (4. November) konnte sich ein Mitarbeiter der Dorstener Autobahnmeisterei nur durch einen beherzten Sprung über die Leitplanken vor schlimmeren Verletzungen retten. Trotzdem wurde er mit leichten Blessuren per Rettungswagen der Feuerwehr für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus transportiert. Gegen 10.30 Uhr war ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei Dorsten mit Arbeiten auf dem Standstreifen der A 31 im Bereich Dorsten in Fahrtrichtung Bottrop beschäftigt. Ein kaputter...

  • Dorsten
  • 04.11.20
Am Dienstag, 3. November, wurde die Feuerwehr Schermbeck, Löschzug Schermbeck, gegen 12:59 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Tragehilfe für Rettungsdienst" zur Weseler Straße alarmiert.

Feuerwehr Schermbeck
Patient über Drehleiter aus Wohnung gerettet

Am Dienstag, 3. November, wurde die Feuerwehr Schermbeck, Löschzug Schermbeck, gegen 12:59 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Tragehilfe für Rettungsdienst" zur Weseler Straße alarmiert. Hier brauchte der Rettungsdienst Unterstützung beim Transport eines Patienten. Um den Patienten in den Rettungswagen zu bringen, musste die Drehleiter der Feuerwehr eingesetzt werden, da der Patient liegend transportiert werden musste. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht war, konnte der Patient...

  • Dorsten
  • 04.11.20
Ein 23-jähriger Mann aus Dorsten wurde gestern (3. November) von der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen.

Todesdrohungen gegen Familie
Dorstener greift Polizisten in Dortmund an

Gestern Morgen (3. November) soll ein 23-jähriger Mann aus Dorsten Reisende im Dortmunder Hauptbahnhof beleidigt haben. Daraufhin wurde er durch Bahnmitarbeiter aufgefordert den Bahnhof zu verlassen. Da er sich vehement weigerte, sollten Bundespolizisten ihn dabei unterstützen. Einen 57-jährigen Bundespolizist griff er daraufhin mit Schlägen an. Weiteren Einsatzkräfte drohte er mit dem Tode und deren Familienmitgliedern den außerehelichen Beischlaf an. Gegen 9 Uhr wurden Einsatzkräfte der...

  • Dorsten
  • 04.11.20

Telefonaktion der Polizei im Kreis Wesel am Mittwoch, 4. November
Mach Dein Passwort sicher!

Die Polizei Wesel beteiligt sich am Mittwoch (4. November) zwischen 10 Uhr und 12 Uhr mit einer Telefonaktion an der landesweiten Kampagne "Mach Dein Passwort stark!" Online-Banking, Bestellungen im Internet oder am PC-Arbeitsplatz: Überall werden Passwörter benötigt.Sie sollten möglichst "stark" sein, also nicht leicht zu knacken. Mit "123456" oder "Guten Morgen" haben Kriminelle leichtes Spiel. Interessierte Bürger können am Mittwoch Mitarbeiter des Kriminalkommissariats...

  • Wesel
  • 02.11.20
9 Bilder

Verletzter und Stau
Schwerer Unfall zwischen Lkw und Transporter auf der A 31

Am Freitagmorgen gegen 08 Uhr kam es auf der BAB 31 zwischen den Anschlussstellen Reken/Heiden (Kreis Borken) und Dorsten Lembeck (KreisRecklinghausen) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Firmentransporters schwer verletzt wurde. Die A 31 war zwischen Reken und Lembeck von der Polizei längere Zeit voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei fuhr der 22-jährige Mann aus Lingen, der in Richtung Oberhausen unterwegs war, zwischen dem Autobahnrastplatz Im...

  • Dorsten
  • 02.11.20

Feuerwehr Schermbeck
Einsatz der Brandschützer an Halloween

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Schermbeck, Löschzug Gahlen, gegen 17:18 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Elektroanlagenbrand" zur Hünxer Straße alarmiert. Hier hatte zuvor auf einem Campingplatz ein Verteilerkasten (Strom) gebrannt. Der Verteilerkasten wurde daraufhin durch die Einsatzkräfte stromlos geschaltet. Die betroffene Unterverteilung wurde mittels Kübelspritze durch die Feuerwehr runtergekühlt. Der Platzwart wurde angewiesen, eine Elektrofachkraft hinzuzuziehen. Nach...

  • Dorsten
  • 02.11.20
An der Kreuzung Vennstraße/Hellweg sind heute Morgen (29. Oktober) zwei Autos zusammengestoßen. Zwei Personen wurde dabei verletzt.

Frau und Kind verletzt
Unfall auf dem Hellweg in Hervest

An der Kreuzung Vennstraße/Hellweg sind heute Morgen (29. Oktober) zwei Autos zusammengestoßen. Zwei Personen wurde dabei verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 34-jährige Autofahrerin aus Dorsten gegen 7.55 Uhr auf dem Hellweg unterwegs. An der Kreuzung Vennstraße kollidierte sie dann mit einer 23-jährigen Autofahrerin aus Oer-Erkenschwick, die auf der Vennstraße Richtung Halterner Straße unterwegs war. Dabei wurde die 34-Jährige sowie ein 8-jähriger Junge, der mit im Auto der...

  • Dorsten
  • 29.10.20
Sonntagmorgen (25. Oktober)  wurde die Feuerwehr Dorsten zur Crawleystraße alarmiert. Auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft brannte gegen 06.45 Uhr die Kleiderkammer des SkF (Sozialdienst katholischer Frauen).
6 Bilder

Einsatz an der Crawleystraße
Feuer in der Kleiderkammer des SkF

Sonntagmorgen (25. Oktober)  wurde die Feuerwehr Dorsten zur Crawleystraße alarmiert. Auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft brannte gegen 06.45 Uhr die Kleiderkammer des SkF (Sozialdienst katholischer Frauen). Mehrere Trupps unter Atemschutz drangen in das ebenerdige Gebäude ein und löschten die Flammen. Ein Raum brannte komplett aus. Andere Teile wurden durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Teile des Gebäudes und Kleidung mussten von den Einsatzkräften während der...

  • Dorsten
  • 26.10.20
Ein Mann, der sich als Mitarbeiter des Circus Roncalli ausgibt, streicht aktuell durch Holsterhausen.

Spende für Tiere
Falscher Sammler klingelt in Holsterhausen an Haustüren

Ein Mann, der sich als Mitarbeiter des Circus Roncalli ausgibt, streicht aktuell durch Holsterhausen. Der Unbekannte klingelt an Haustüren und sammelt angeblich für die Tiere des Circus-Unternehmens. Roncalli bestätigte auf Nachfrage, dass der Circus keine Tiere hält und auch  niemand in seinem Namen sammelt. Ein Leser bestätigte, dass der Mann in Holsterhausen heute (Montag, 19. Oktober) um 12.15 Uhr auf der Parallelstraße an mehreren Haustüren klingelte. Das Ordnungsamt und die Polizei...

  • Dorsten
  • 19.10.20
An einem Wohn- und Geschäftshaus an der Köhler Straße in Wulfen hat am späten Dienstagabend (13. Oktober) ein 61-jähriger Mann aus Dorsten offensichtlich einen Einbruch verhindert.

Scheibe eingeschlagen
Wulfener verscheucht Einbrecher

An einem Wohn- und Geschäftshaus an der Köhler Straße in Wulfen hat am späten Dienstagabend (13. Oktober) ein 61-jähriger Mann aus Dorsten offensichtlich einen Einbruch verhindert. Der Mann wurde gegen 23 Uhr wach, weil er ein klirrendes Geräusch gehört hatte und ein Hund bellte. Als er nachschaute, bemerkte er eine Person an der Wohnungstür. Die Scheibe war eingeschlagen. Der Täter lief daraufhin in Richtung Wienbachstraße weg. Der mutmaßliche Einbrecher konnte wie folgt beschrieben...

  • Dorsten
  • 14.10.20

Bei erlaubten 50 km/h
Biker aus Marl brettern mit 130 von Lippramsdorf nach Dorsten

Bei Verkehrskontrollen in Haltern am See sind am Dienstagabend (13. Oktober) zwei Motorradfahrer negativ aufgefallen. Die beiden Männer aus Marl, im Alter von 52 und 55, waren mit ihren Motorrädern zusammen von Haltern-Lippramsdorf Richtung Dorsten unterwegs. Dabei fuhren sie teilweise mit Tempo 130, bei erlaubten 50 km/h. Außerdem kam es auf der Dorstener Straße zu gefährlichen Überholmanövern. Nachdem die Motorradfahrer von der Polizei angehalten und mit den Video-Aufnahmen ihrer...

  • Dorsten
  • 14.10.20
Die Polizei fragt: Woher stammt der Werkzeugkoffer? Wer ist der Eigentümer?
2 Bilder

Besitzer von Diebesbeute gesucht
Drei Dorstener brechen in Baumarkt und Vereinsheim ein

Gegen drei Dorstener im Alter von 37, 32 und 29 Jahren ermittelt die Kriminalpolizei wegen Einbrüchen in einen Baumarkt und ein Vereinsheim in Dorsten. Ermittler durchsuchten eine Wohnung und fanden dabei Diebesgut aus den Einbrüchen. Die Polizisten stellten die gestohlenen Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro und einen Fernseher sicher. Die sichergestellten Werkzeuge dürften aus einem Einbruch in einen Baumarkt an der Händelstraße stammen. In der Nacht zum Dienstag, 29....

  • Dorsten
  • 07.10.20
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen.
5 Bilder

Fahndungsfotos
Polizei sucht Tankstellenräuber von Lembeck

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der Mann wurde dabei aufgezeichnet, wie er am Samstag, 6. Juni 2020, im Dorstener Stadtteil Lembeck die AVIA-Tankstelle im Gewerbegebiet Endelner Feld (Nähe Auf- bzw. Abfahrt zur A31) überfällt und eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht.  Zur genannten Tatzeit betrat der unbekannte Tatverdächtige das Tankstellengelände. Zunächst ließ er sich den Toilettenschlüssel aushändigen. Als er diesen zurückbrachte, zog...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Vor dem St. Elisabeth-Krankenhaus an der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße in Dorsten sind am Sonntagabend, gegen 20.10 Uhr, zwei Frauen verletzt worden.

Frauen wollten Fahrer beruhigen
21-Jähriger verletzt Mitarbeiterinnen des St. Elisabeth-Krankenhauses

Vor dem St. Elisabeth-Krankenhaus an derPfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße in Dorsten sind am Sonntagabend, gegen 20.10 Uhr, zwei Frauen verletzt worden. Die Beiden Mitarbeiterinnen des Krankenhauses, eine 24-und eine 28-Jährige, wollten einen offenbar wütenden Autofahrer beruhigen, derhinter dem Steuer eines Autos saß. Noch während die Frauen auf den 21-Jährige einredeten, fuhr der junge Mann mit geöffneter Fahrertür los. Dabei wurden die beiden Frauen leicht verletzt. Sie wurden...

  • Dorsten
  • 05.10.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.