Schermbeck - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Seit mehr als 25 Jahren baut Gerd Stollenwerk mit einem Team von mittlerweile zwölf Helfern vor Weihnachten die schöne Krippenlandschaft in der St. Antonius-Pfarrkirche.

Pfarrkirche St. Antonius
Krippenbauer in Holsterhausen suchen Baumspender

Seit mehr als 25 Jahren baut Gerd Stollenwerk mit einem Team von mittlerweile zwölf Helfern vor Weihnachten die schöne Krippenlandschaft in der St. Antonius-Pfarrkirche. Die Landschaft besteht unter anderem aus mehreren, fünf bis sechs Meter hohen Fichten und Edeltannen, Ilex und Lebensbäumen. "In den ersten Jahren war es kein Problem, im Umkreis der Antoniuskirche an diese Bäume und Sträucher zu gelangen", so Gerd Stollenberg zum Stadtspiegel. Stets waren Gemeindemitglieder und...

  • Dorsten
  • 26.10.20
  • 1
In Häusern wie diesem müssen viele Menschen in Rumänien den harten Winter überstehen.
3 Bilder

Besonders in Corona-Zeiten
Winter-Nothilfe für Rupea kommt (nicht nur) aus Dorsten, Haltern und Marl

Seit 30 Jahren engagier sich der TransSilvania e.V. in Hilfsprojekten in Rupea/Rumänien. Nach wie vor wird das Kinderheim in Rupea, dass der Verein vor 25 Jahren erbaut hat unterstützt. Auch das Altenheim in Fisher, in dem 30 alte Menschen in Würde alt  werden können, wird regelmäßig mit Hilfsmitteln unterstützt. Gemäß dem Motto "Bildung schafft Zukunft" werden in der vom Hilfsverein erbauten  Schreinerwerkstatt in Rupea ca. 40 junge Leute im Schreinerhandwerk ausgebildet, um in ihrem Land...

  • Dorsten
  • 26.10.20
  • 1

König von 75 bis 77
Dorstener Altstadtschützen trauern um Rolf Bücker sen.

Die Schützen des Allg. Bürger-Schützen-Vereins Dorsten trauern um ihren Schützenbruder und ehemaligen Schützenkönig Rolf Bücker sen., der im Alter von 78 Jahren am 18. Oktober verstorben ist. Rolf Bücker sen. war 60 Jahre Mitglied des Schützenvereins und war zuletzt in der II. Kompanie ein aktiver Schütze. Er regierte als Schützenkönig von 1975 bis 1977 mit Schützenkönigin Ute Stoffel die Dorstener Altstadtschützen. Die Dorstener Altstadtschützen werden Rolf Bücker sen. stets in Ehren...

  • Dorsten
  • 26.10.20
Wie der Rosenmontag in Dorsten gestaltet wird, ist noch nicht sicher.  Das Foto zeigt den Vorsitzenden des FDK, Rudolf Haller.

Corona Dorsten
Karneval steht in den Sternen

Bei der Jahreshauptversammlung des Festkomitee Dorstener Karneval (FDK) wurde bereits im August durch alle Mitgliedsvereine festgestellt, dass die neue Session 2020/2021 mehr als schwierig wird. Insofern waren sich die Jecken einig, dass sie es in diesem Jahr nicht wagen wollen, eine größere Veranstaltung durchzuführen. Und wie die Session im nächsten Jahr ablaufen wird, traute sich im August noch niemand zu, zu prognostizieren. Jetzt, wo die Infektionszahlen wieder steigen, geht das FDK davon...

  • Dorsten
  • 22.10.20
Der Lions Club Dorsten hat eine ungewöhnlich hohe Summe von insgesamt 12.500 Euro zur Unterstützung der ehrenamtlichen Dorstener Musikszene gespendet.

Musikvereine profitieren
Lions Club Dorsten trifft mit großer Spende den guten Ton

Zu Corona Zeiten werden auch die Chöre, Blasorchester und Spielmannszüge hart getroffen, weil alle Auftritte seit März abgesagt werden mussten. Damit sind auch alle Einnahmen und Aufwandsentschädigungen und sonstigen Zuwendungen ausgeblieben. Das hat zur Folge, dass der Übungsbetrieb und die Beschaffung von Notensätzen kaum noch darstellbar ist. Der Lions Club Dorsten hat sich deshalb überlegt eine ungewöhnlich hohe Summe von insgesamt 12.500€ zur Unterstützung der ehrenamtlichen Dorstener...

  • Dorsten
  • 22.10.20
  • 1

Corona
Oktoberfest der Schermbecker Schützen abgesagt

Das für den 30. Oktober geplante Schermbecker Oktoberfest findet nicht statt. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens im Kreis Wesel könne ein verantwortungsbewusstes Feiern nicht sichergestellt werden, so Schützenpräsident Ralf Daunheimer. Da auch mit weiteren Einschränkungen für die Gastronomie gerechnet wird, "macht das auch wirtschaftlich für die Gaststätten keinen Sinn mehr." Die bereits verkauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für das nächste Jahr, betont Daunheimer:...

  • Dorsten
  • 19.10.20
Spendenübergabe Teil 2: Unser Bild zeigt Heidemarie Müller vom Rottmannshof (2.v.l.) und Thomas Witner von Winni Streetwork (3. v. l.). Umrahmt von Susanna Schönrock, Vizepräsidentin des Lionsclubs Dorsten-Wulfen (l.) und der Club-Präsidentin Angela Weiper (r.).
2 Bilder

Vier Schecks á 400 Euro
Löwinnen spenden 1.600 Euro

Gleich vier Dorstener Einrichtungen, die sich sozialen Zwecken verschrieben haben, durften sich jetzt über eine Spende in Höhe von jeweils 400 Euro vom Lionsclub Dorsten-Wulfen freuen. Im Namen des Service-Clubs überreichten die Präsidentin Angela Weiper und die Vizepräsidentin Susanna Schönrock-KlennerThomas Witner von Winni Streetwork Barkenberg, Susanne Warnke von der Mobilen Jugendhilfe Altstadt, Hildegard Hemmer vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Dorsten und Heidemarie Müller...

  • Dorsten
  • 19.10.20

Corona Dorsten
Jahresabschlussfeier des Angelsportverein abgesagt

Die traditionelle Jahresabschlussfeier des ASV Dorsten am 7. November 2020 findet dieses Jahr wegen der aktuellen Corona Situation nicht statt. "Wir bedauern diese Entscheidung und bitten um Verständnis, aber die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Angehörigen steht an erster Stelle", so die Angler in einer Pressemitteilung. Die Ehrungen werden nächstes Jahr nachgeholt.

  • Dorsten
  • 16.10.20

Unter Coronabedingungen
Volkstrauertagsgestaltung 2020 in Schermbeck

Die Gemeinde Schermbeck weist darauf hin, dass die Volkstrauertagsgestaltung unter der Berücksichtigung der Vorgaben zur Pandemie am 15. November 2020 stattfindet. Nach der derzeitigen Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) ist auf die Abstände von 1,5 m und/oder Mund-/Nasenschutz zu achten. Da verschiedene Chöre und Blaskapellen zur Unterstützung der Gestaltung des Volkstrauertages eingeladen werden, bittet die Gemeinde Schermbeck die mitwirkenden Personen/Gruppen um Beachtung der...

  • Dorsten
  • 12.10.20

Unter Coronabedingungen
Kleiderkammer des SkF wieder geöffnet

Die Kleiderkammer des Sozialdienst katholischer Frauen ist wieder geöffnet. Zahlreiche ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen des SkF betreuen die Kleiderkammer. Ankommende Kleidung wird sortiert und gegen ein geringes Entgeld abgegeben. Der Erlös hilft "Müttern in Not". Die Kleiderkammer ist zu folgenden Zeiten geöffnet: dienstags von 9.00 Uhr bis 11:30 Uhr (Kleiderannahme)mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Kleiderannahme)donnerstags von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr (Verkauf)samstags von...

  • Dorsten
  • 12.10.20
 Johannes Krümpel, Anne Theemann, Elisabeth Vadder und Sabine Wanning .

Zum 100-jährigen Jubiläum
Heimatverein Wulfen übergibt Geschenk an Blasmusik

Eigentlich ist es für die Blasmusik Wulfen ein ganz besonderes Jahr. Sie haben nämlich ihr 100-jähriges Jubiläum, doch aufgrund der Corona Pandemie mussten die Musiker fast alle ihre geplanten Aktivitäten ausfallen lassen oder erst einmal verschieben. Trotzdem hat es sich der Heimatverein Wulfen es sich nehmen lassen, dem befreundeten Verein ein Geschenk zukommen zu lassen. Der Vorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Johannes Krümpel, seine Stellvertreterin Elisabeth Vadder und...

  • Dorsten
  • 12.10.20
Trotz Corona legt der Lions Club Dorsten-Wulfen auch in diesem Jahr seinen Adventskalender wieder auf.

Lions-Club unterstützt fünf Projekte
Verkauf des Lions-Adventskalenders beginnt

Trotz Corona legt der Lions Club Dorsten-Wulfen auch in diesem Jahr seinen Adventskalender wieder auf. Der Verkauf startet ab sofort. 279 Preise im Wert von über 11.000 Euro verstecken sich hinter den 24 Türchen. Den Hauptgewinn, einen Reisegutschein, stiftet wiederum die Vereinte Volksbank Dorsten. Das Kalenderbild malte Hanna Steinmann (Klasse 4a der Wilhelm-Lehmbruck-Schule). Sie und weitere Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen beteiligten sich am Lions-Malwettbewerb. Prämiert...

  • Dorsten
  • 08.10.20

Für die Kleinen
Vorlesen und mehr in der BiBi am See

Die BiBi am See bietet für alle jungen Besucher "Vorlesen und mehr" mit Gitte Adamek an. Gitte Adamek (63) war früher in einer KiTa tätig und liest am 27. Oktober 2020 in der Zeit um 15 Uhr vor. Zielgruppe sind Kinder ab 3 Jahren. Die begleitenden Mütter oder Väter können sich dann gerne ein Buch selbst ausleihen oder sich bei einer Tasse Kaffee entspannen. „Das Vorlesen fand im letzten Jahr eine sehr gute Resonanz, so dass wir es fortsetzen“, freut sich der Leiter der BiBi Olaf...

  • Dorsten
  • 07.10.20

Nicht vergessen
Memory-Turnier in der BiBi am See

Die Bibi am See lädt am Donnerstag, 22. Oktober, in der Zeit ab 15.00 Uhr zum Spiele-Nachmittag mit Memory-Turnier für Kinder bis 10 Jahren ein. Kinder sind vor allem deshalb begeisterte Memory-Spieler, da sie bei diesem Spiel auch gegen Erwachsene gewinnen können, und zwar scheinbar mühelos und mit großen Vorsprung. Sie sind deshalb die geborenen Memory-Spieler, da sie im Gehirn mehr Synapsen besitzen als Erwachsene, die mit etwa der Hälfte auskommen müssen. „Hinzu kommt noch der nicht zu...

  • Dorsten
  • 07.10.20
2 Bilder

Notwendige OP nach Unfall: Kater Jeremy braucht dringend finanzielle Unterstützung
Achtung! Notfall! Spendenaufruf!

Gestern erreichte uns die Anfrage einer Tierarztpraxis in Hamminkeln, ein 6 Mon. alter Kater war verunfallt, der Besitzer konnte die OP Kosten nicht tragen, der Kleine sollte euthernasiert werden...Wir haben uns mit dem Besitzer geeinigt, das Katerchen ist in unseren Bestand gegangen,er wird nun vorzüglich bei unserem Tierarzt operiert. Danach sucht er ein Zuhauase mit gesichertem Freigang. Sein altes Zuhause lag direkt an einer Landstrasse..Wir haben ihn Jeremy Sisto genannt.. Und nun müssen...

  • Wesel
  • 07.10.20
Die Teilnehmer lernen den Achterknoten und den Hüftgurt kennen und die ausgebildeten Trainer zeigen den korrekten und sicheren Umgang mit dem Sicherungsgerät.

Toprope Kurs
Klettern lernen in der Augustaschule

Einen "Toprope Kurs" bietet das LEO und der Verein "Lust auf Leben" allen an, die klettern lernen möchten und mindestens 10 Jahre alt sind. In dem „Toprope-Kurs“ lernen die Teilnehmer in einer kleinen Gruppe in sechs Stunden alles, um an jeder künstlichen Kletteranlage im Toprope, eigenständig klettern zu können. Während des Kurses kann das gelernte Wissen an unserer Kletterwand gefestigt und die Prüfung zum Kletterschein "Toprope" abgelegt werden. Man lernt den Achterknoten, lernt den...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Zahnarzt Dr. Mike Schmidt hat sich geärgert, als Ende August die beiden Trampoline in der Innenstadt durch Vandalen beschädigt wurden. Jetzt hat er neue Netze für die Spielgeräte gespendet. Bürgermeister Stockhoff dankt ihm im Namen der Kinder für das Engagement.

Vandalismus an Spielgeräten
Dr. Mike Schmidt spendet neue Netze für zerstörte Trampoline in der Stadt

Zahnarzt Dr. Mike Schmidt hat sich maßlos geärgert, als Ende August die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche durch Vandalen beschädigt wurden. „Es ist unfassbar, dass Spielgeräte so beschädigt werden, dass Kinder sich daran sogar verletzten können.“ Da der Mediziner mit seiner Praxis in der Lippestraße sozusagen „Nachbar“ des Trampolins am Franziskanerkloster ist, bot er Bürgermeister Tobias Stockhoff spontan an, die Anschaffung der...

  • Dorsten
  • 02.10.20
"Landwirt Bernhard Steinmann aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen. Alleine 150 Jäger sollen vor Ort gewesen sein. Wofür dieses umweltschädliche Großfeuer?", schreibt die NABU-Kreisgruppe Wesel.

Ein Landwirt aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen
NABU Kreis Wesel: "Wolfsfeuer: Panikmache pur"

"Landwirt Bernhard Steinmann aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen. Alleine 150 Jäger sollen vor Ort gewesen sein. Wofür dieses umweltschädliche Großfeuer?", schreibt die NABU-Kreisgruppe Wesel. "Herr Steinmann, einige Jäger und Nutztierhalter glauben ernsthaft, der Wolf sei eine große Gefahr für Wild und ihre Nutztiere. Wissenschaftlich ist europaweit belegt, dass dies ein Ammenmärchen ist. Durch etliche Kotproben der Wölfe in ganz Deutschland...

  • Wesel
  • 29.09.20
  • 2
Am Rosssiniplatz im Stadtsfeld wurde die Rossini-Skulptur des Bildhauers Kastulus Wolf enthüllt.
2 Bilder

Kunst, Musik und Respekt
Rossini-Skulptur des Bildhauers Kastulus Wolf im Stadtsfeld enthüllt

Die Akteure der Ideenfabrik Stadtsfeld haben den letzten Jahren viele Aktivitäten umgesetzt, um Anwohner zusammenzubringen und das Wohnumfeld zu verbessern. Jetzt wurde am Rosssiniplatz die Rossini-Skulptur des Bildhauers Kastulus Wolf enthüllt. In einer kleinen Feierstunde brachte es Bürgermeister Tobias Stockhoff auf den Punkt: „Wer kann einen Platz der Begegnung besser prägen als ein Mensch, der sich der Musik und dem Genuss hingegeben hat und dabei wunderbare Werke hat entstehen...

  • Dorsten
  • 28.09.20
  • 1
Christine Eickenscheidt ist sich sicher: „Stricken beruhigt und macht Spaß!“

Immer wieder mittwochs
Strick-Liesel verlieren selten roten Faden

In den seltenen Gesprächspausen hört man das leise Klappern der Stricknadeln. Ansonsten wird viel geredet: „Beim Stricken kann man wunderbar quatschen“, meint Christine Eickenscheidt, Initiatorin des Strick-Liesel-Kreises in der Bibi am See, der sich immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr trifft. „Aber nur, wenn man gerade nichts Kompliziertes macht,“ sagt eine von weiteren zurzeit knapp zehn Teilnehmerinnen. „Doch, doch, das geht schon blind“, entgegnet Christine Eickenscheidt. Frauen seien...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Dem neu gewählten Vorstand gehören nun folgende Mitglieder an: 1. Vorsitzender Marcel Stockmann (Mitte), 2. Vorsitzender Sebastian Menderra (2.v. links), Schatzmeister Klaus Rieger (links), Leiter Fachdienste Björn Czycholl (rechts), Leiter Schwimmen Frederick Rieger (2.v. rechts) und Leiter Einsatz Sebastian Menderra (links).

Leitung in jüngeren Händen
DLRG Dorsten wählt neuen Vorstand

Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Abstandsregeln wurde jetzt die diesjährige Jahreshauptversammlung der DLRG OG Dorsten abgehalten. Gregor Adamski, seit fast 25 Jahren Vorsitzender der DLRG Dorsten, stellte sein Amt zur Verfügung ebenso wie Franz-Josef Vospohl, der als Gründungsmitglied auf eine aktive Vereinsarbeit von über 50 Jahren zurückblicken kann und über 25 Jahre als Geschäftsführer tätig war. Beide möchten nach so langer Zeit die Belange der DLRG Dorsten in jüngere Hände...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Der Vorstand „Nachbarschaft Dimker Wiese e.V.“ stellt die Bauplanungsskizzen vor. (v.re.) Hansjürgen Rosenkranz, Christian Gruber und Rudolf Haller.

Rundgang durch Barkenberg
Nachbarn erkunden ihren Stadtteil

Durch die Bibi am See wurde unter fachkundiger Leitung von Christian Gruber ein Rundgang durch Barkenberg durchgeführt. Er hatte sich dazu noch einige Ortskundige eingeladen, die mit ihm auch über die Anfänge der „Neuen Stadt“ berichten konnten. So kam auch die eine oder andere Anekdote zur Sprache. Viele der Teilnehmer konnten nur voll Erstaunen von den Anfängen und den Zeugnissen der Vergangenheit Kenntnis nehmen. Ein Halt war auch dem Dimker Tor und der dahinterliegenden Dimker Wiese...

  • Dorsten
  • 24.09.20

Treffen an der Mühle
Rhader radeln zum Bocholter Aasee

Die Rad- und Wandergruppe des Heimatvereins Rhade unternimmt am Samstag, 26. September, eine Fahrradtour zum Bocholter Aasee mit Einkehr ins Strandcafé „Ottilie“ oder ins „Schiffchen“ am Textilmuseum – je nach Wetterlage. Alle, die mitradeln möchten, sind eingeladen. Start ist um 10 Uhr am Heimathaus an der Rhader Mühle. Die Tour führt über Marbeck und Grütlohn zum Pröbstingsee, wo die erste Rast eingelegt wird. Vorbei am Badesee und durch Rhedebrügge geht es auf dem Aaradweg nach Bocholt...

  • Dorsten
  • 23.09.20

Spenden erwünscht
Trödelmarkt für gute Zwecke in Schermbeck

Ein zweitägiger Trödelmarkt zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Borken-Weseke sowie dem Indien-Projekt St. Ludgerus Schermbeck findet am Samstag 10. Oktober sowie am Sonntag 12. Oktober jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr in der Lagerhallen der Firma Möbel Rademacher an der Weseler Straße 42 in Schermbeck statt. Trödelspenden werden noch am kommenden Samstag, 26. September, von 12 Uhr bis 14 Uhr oder nach Absprache an der Lagerhalle entgegengenommen. Organsiert wird der Markt von Roswitha und Heinz...

  • Dorsten
  • 21.09.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.