Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Bei einem Unfall auf der Hardt wurde heute (Donnerstag, 5. Dezember) ein Fahrer verletzt, als er aus seinem LKW ausgestiegen ist.

Unfall auf der Auerhahnstraße
LKW-Fahrer auf der Hardt verletzt

Bei einem Unfall auf der Hardt wurde heute (Donnerstag, 5. Dezember) ein Fahrer verletzt, als er aus seinem LKW ausgestiegen ist. Heute, gegen 7.20 Uhr, fuhr ein 56-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf der Auerhahnstraße und musste verkehrsbedingt vor der Einmündung Birkhahnweg warten, weil ein 51-jähriger Lastwagenfahrer aus Essen mit seinem Fahrzeug rangierte. Als der 56-Jährige anfuhr und an dem Lastwagen vorbeifahren wollte, sprang der 51-Jährige aus seinem Lastwagen auf die Straße und...

  • Dorsten
  • 05.12.19
  •  1
Blaulicht

Drei Verletzte in Schermbeck
Schwerer Unfall auf der Weseler Straße (B58)

Am Dienstag, 3. Dezember, gegen 19:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Weseler Straße (B58) in Schermbeck. Ein 78-jähriger Mann aus Schermbeck befuhr mit seinem Pkw die Dorstener Straße (Zubringer) in Fahrtrichtung Weseler Straße. Im Einmündungsbereich beabsichtigte der 78-Jährige nach links auf die Weseler Straße in Fahrtrichtung Wesel abzubiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Pkw eines 40-jährigen Mannes aus Wesel, der die Weseler Straße in Fahrtrichtung...

  • Dorsten
  • 04.12.19
Blaulicht
Am Sonntag kam es um 21.15 Uhr in Schermbeck auf der B 58 (Weseler Straße) zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Hirsch.

Wildunfall in Schermbeck
Schwestern stoßen mit Hirsch zusammen

Die Polizei warnt vor verstärktem Wildwechsel in der dunklen Jahreszeit: "Wir möchten einen Unfall vom vergangenen Sonntag in Schermbeck zum Anlass nehmen, noch einmal auf die Gefahren des Wildwechsels aufmerksam zu machen." Am Sonntag (1. Dezember) kam es um 21.15 Uhr in Schermbeck auf der B 58 (Weseler Straße) zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Hirsch. Glück im Unglück hatten die Fahrerin und die Beifahrerin eines niederländischen Kleinwagens. Die beiden Schwestern, 22 und 25...

  • Dorsten
  • 03.12.19
  •  1
Blaulicht

Im Kreis Wesel den Fuß vom Gas nehmen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen von Montag, 25. November, bis Sonntag, 1. Dezember, bekannt. Dadurch möchte die Polizei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1. Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant: Montag, 25.11.: Xanten - Marienbaum, Neukirchen-Vluyn - Hochkamer Dienstag, 26.11.: Xanten - Wardt, Moers - Hülsdonk Mittwoch, 27.11.: Rheinberg...

  • Xanten
  • 24.11.19
Blaulicht
Am heutigen Freitag, 22. November, prallten auf der Halterner Straße in Hervest zwei Autos aufeinander. Dabei wurde unter anderem ein dreijähriges Mädchen verletzt.

Autos prallten aufeinander
Unfall in Hervest fordert zwei Verletzte

Am heutigen Freitag, 22. November, prallten auf der Halterner Straße in Hervest zwei Autos aufeinander. Dabei wurde unter anderem ein dreijähriges Mädchen verletzt. Am Morgen, um 08:20 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf der Halterner Straße in Richtung Gemeindedreieck. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Dorsten fuhr ihm entgegen. An der Kreuzung am Katenberg wollte der 28-Jährige nach links abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 54-Jährige und die 3-jährige...

  • Dorsten
  • 22.11.19
Blaulicht

Im Kreis Wesel den Fuß vom Gas nehmen

Kreis Wesel.  Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen von Montag,  11. November, bis Sonntag, 17. November, bekannt. Dadurch möchte die Polizei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1.  Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant:   Montag, 11.11.: Hamminkeln - Dingden, Moers - Repelen Dienstag, 12.11: Hünxe, Kamp-Lintfort - Gestfeld Mittwoch, 13.11.: Rheinberg-Millingen,...

  • Xanten
  • 10.11.19
Blaulicht
Am Mittwochmorgen (16. Oktober) kam es im Berufsverkehr auf der B58 in Dorsten Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei einem Frontalzusammenstoß gegen kurz vor 7 Uhr wurden zwei Fahrer verletzt.
5 Bilder

Kreuzung in Wulfen gesperrt
Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B58

Am Mittwochmorgen (16. Oktober) kam es im Berufsverkehr auf der B58 in Dorsten Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei einem Frontalzusammenstoß gegen kurz vor7 Uhr wurden zwei Fahrer verletzt. Die Kreuzung B58/Wittenberger Damm/Thüringer Straße war von der Polizei voll gesperrt worden. Ein 34-jähriger Fahrer aus Marl, der von Wulfen in Richtung Haltern unterwegs war, wollte nach Barkenberg abbiegen und übersah nach ersten Erkenntnissen einen 56-Jähriger Selmer, der in Gegenrichtung,...

  • Dorsten
  • 16.10.19
Blaulicht
Bei einem Unfall ist ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer in Hervest Dorsten am Donnerstagvormittag (10. Oktober) schwer verletzt worden.
5 Bilder

Rad geriet unter Pkw
E-Bike-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall ist ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer in Hervest Dorsten am Donnerstagvormittag (10. Oktober) schwer verletzt worden. Im Kreuzungsbereich Vennstraße/Glück-Auf-Straße kam es zum Unfall zwischen einem Pkw und dem E-Bike. Der Einmündungsbereich der Vennstraße war für die Unfallaufnahme von der Polizei gesperrt worden. Der 59-jährige Radfahrer aus Dorsten ist von dem Auto eines 75-jährigen Dorsteners erfasst worden, sein E-Bike geriet unter das Auto und der Radler schlug mit dem...

  • Dorsten
  • 11.10.19
Blaulicht
Bei einem Unfall auf der Pliesterbecker Straße wurde am Dienstag um 11.10 Uhr eine 52-jährige Dorstenerin leicht verletzt.
5 Bilder

52-Jährige leicht verletzt
Unfall mit Müllwagen

Bei einem Unfall auf der Pliesterbecker Straße wurde am Dienstag um 11.10 Uhr eine 52-jährige Dorstenerin leicht verletzt. Sie war mit ihrem Auto auf der Pliesterbecker Straße unterwegs, als ein 52-jähriger Bottroper mit dem Lkw eines Entsorgungsbetriebes vom Rebhuhnweg in die Pliesterbecker Straße abbiegen wollte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Wagen der Dorstenerin wurde noch gegen ein weiteres, stehendes Auto geschleudert. Die Autofahrerin wurde zur ambulanten Behandlung in...

  • Dorsten
  • 08.10.19
Blaulicht
Am Montag wurde ein Radfahrer an der Bochumer Straße angefahren und verletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den verletzten zu kümmern.

Unbekannter fuhr Richtung Innenstadt
Autofahrer fährt Radfahrer an und flüchtet

Am Montag (19. August) gegen 12.45 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Bochumer Straße in Richtung Innenstadt. Als ein silberfarbenes Autos vom Erlenkamp nach links in die Bochumer Straße abbog, stieß der bislang unbekannte Autofahrer mit dem 21-Jährigen zusammen. Dabei stürzte der Gelsenkirchener und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des silberfarbenen Autos fuhr in Richtung Dorsten weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ein zufällig...

  • Dorsten
  • 20.08.19
Blaulicht
Polizeibeamte stellten fest, dass der Schermbecker unter Einfluss von Drogen stand. Ein Drogenvortest verlief positiv.

Sperrung der B58 in Schermbeck
Unfall unter Drogen

Am Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Schermbeck die Weseler Straße (B58) in Fahrtrichtung Schermbeck. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 21-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Grünstreifen. Als er zurück auf die Fahrbahn lenkte, stieß er mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Der 21-Jährige verletzte sich leicht, der 62-jährige LKW-Fahrer aus Babenhausen (Hessen) blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Blaulicht
Am Sonntagabend (4. August) fuhr gegen 20:30 Uhr ein Wohnmobil den rechten Fahrstreifen der A31 in Richtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Borken und Reken, als einer der Reifen platzte.
4 Bilder

Beide Insassen verletzt / Aufwändige Bergung
Reifenplatzer: Wohnmobil überschlägt sich auf der A31

Am Sonntagabend (4. August) fuhr gegen 20:30 Uhr ein Wohnmobil den rechten Fahrstreifen der A31 in Richtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Borken und Reken, als einer der Reifen platzte.  Aufgrund eines Reifenplatzers verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte auf dem linken Fahrstreifen mit einem dort fahrenden PKW KIA. Das Wohnmobil schleudert anschließend nach rechts, überschlägt sich und kommt auf der Seite liegend im Grünbereich zum Stillstand. Die...

  • Dorsten
  • 05.08.19
Ratgeber
„Voller Gedanken an seine Herzdame vergisst der Bock schnell die Gefahr, die von einer viel befahrenen Straße ausgeht. Um unnötiges Tierleid zu vermeiden, bitten wir gerade in dieser Zeit um erhöhte Aufmerksamkeit im Straßenverkehr“, warnt Alfred Nimphius, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Wesel.

Rehe in der Paarungszeit
Safer Sex: Fahren SIE vorsichtig! ER hat den Kopf woanders!

Die eigentlich dämmerungsaktiven Rehe sind jetzt trotz der stellenweise großen Hitze aktiv. Sie haben im Juli und August Paarungszeit. Auch tagsüber folgt der Rehbock der Ricke seiner Begierde viele Kilometer und gönnt sich kaum eine Pause. Dabei queren sie häufiger als sonst unsere Straßen. „Voller Gedanken an seine Herzdame vergisst der Bock schnell die Gefahr, die von einer viel befahrenen Straße ausgeht. Um unnötiges Tierleid zu vermeiden, bitten wir gerade in dieser Zeit um erhöhte...

  • Dinslaken
  • 08.07.19
  •  1
Blaulicht

81-Jähriger prallt gegen Baum und verletzt sich schwer
Polizei sucht Zeugen

Am Montagmorgen (3. Juni) gegen 08.35 Uhr befuhr ein 81-jähriger Autofahrer aus Schermbeck die Raesfelder Straße in Richtung Raesfeld. In Höhe der Straße Elgeringsstege kam der 81-Jährige aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte frontal gegen einen Baum. Die alarmierte Feuerwehr befreite den Fahrer aus dem Auto. Der Schermbecker verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem...

  • Schermbeck
  • 04.06.19
Blaulicht
Ein Auto ist in Höhe der Kreuzung Hülsbergstraße/Marler Straße von der Fahrbahn abgekommen und kam erst 50 Meter weiter auf einem Feld zum Stehen.
7 Bilder

Kurioser Unfall
Auto landet nach Unfall auf einem Feld in Marl – Dorstener wird schwer verletzt

Am Donnerstagmittag kam es in Marl Hamm zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Ein Auto ist in Höhe der Kreuzung Hülsbergstraße/Marler Straße von der Fahrbahn abgekommen und kam erst 50 Meter weiter auf einem Feld zum Stehen. Gegen 12.30 Uhr befuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Dorsten die Hülsbergstraße, überquerte dann die Marler Straße und fuhr ungebremst geradeaus auf ein Feld. Bei dem Unfall wurde der 64-Jährige Fahrer schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung ins...

  • Dorsten
  • 26.04.19
  •  1
Blaulicht
Das Fahrzeug fuhr durch den Gegenverkehr, überfuhr einen Leitpfosten, Straßenpoller und ein großes Hinweisschild mit Stadtplan, bevor es einen Baum fällte und anschließend auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.
4 Bilder

Großes Trümmerfeld
Autofahrerin nach Unfall wie durch ein Wunder unverletzt

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Dorsten-Barkenberg konnte eine 30-jährige Autofahrerin aus Marl wie durch ein kleines Wunder das stark beschädigte und auf dem Dach liegende Fahrzeug unverletzt verlassen. Gegen 11.14 Uhr war die Marlerin auf dem Wittenberger Damm in Richtung Wulfener Markt unterwegs. In Höhe der Barkenberger Allee verlor die Frau aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr durch den Gegenverkehr, überfuhr einen...

  • Dorsten
  • 13.03.19
Blaulicht
5 Bilder

Schermbecker Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Erle – Mehrere Personen verletzt

Erle. Am Dienstagmorgen (26. Februar) hat sich in Raesfeld-Erle ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 09.40 Uhr kollidierten im Kreuzungsbereich Marienthaler Straße Ecke Schermbecker Straße zwei Autos. Eines der Fahrzeuge kippe um und blieb auf der Seite liegen. Die Kreuzung wurde von der Polizei für die Unfallaufnahme und die Versorgung der Insassen gesperrt. Neben der Feuerwehr Raesfeld sind auch Rettungsfahrzeuge aus Borken und Schermbeck vor Ort. Durch den Zusammenstoß wurden...

  • Dorsten
  • 26.02.19
Blaulicht
2 Bilder

Unfall
A 31 bleibt wegen Lkw-Bergung bis 18 Uhr zwischen Bottrop und Kirchhellen gesperrt

Bottrop/Kirchhellen/Dorsten. Auf der A 31 kam es am Montagnachmittag zu einem Lkw Unfall. Einen Sattelzug befuhr die Autobahn von Bottrop in Richtung Emden. In Höhe der Anschlussstelle Kirchhellen und noch im Baustellenbereich verlor der 41-jährige Fahrer, der Köln stammt, aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seine Zugmaschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der voll beladene Mulden Kipper fuhr sich im Grünstreifen fest. Erste Bergungsversuche mit einem Bagger...

  • Dorsten
  • 28.01.19
Blaulicht
9 Bilder

LKW rammt Kleinbus
Fünf Kinder mit Behinderungen, Fahrer und Betreuerin bei Unfall verletzt

Dorsten/Marl. Am Donnerstagmorgen (6. Dezember) kam es auf der Stadtgrenze zwischen Marl und Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Kleinbus mit behinderten Kindern an Bord stieß mit einem LKW zusammen. Der Kleinbus wollte von Dorsten kommend über die Buerer Straße in die Hervester Straße auf Marler Gebiet fahren. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Bus mit einem Lkw aus den Niederlanden. Durch den Zusammenprall zerbarsten die hinteren Scheiben auf der Fahrerseite am Kleintransporter...

  • Dorsten
  • 06.12.18
Natur + Garten
Da kann schnell etwas passieren!

Kreisjägerschaft warnt vor Wildunfällen und bittet Autofahrer: Bei Unfällen umsichtig handeln!

Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer, in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere eine große Rolle. In der Pressemitteilung heißt es: Sie sind hauptsächlich in der Dämmerung aktiv, können aber auch tagsüber auftauchen. Bei einer Begegnung sollten Autofahrer abbremsen, das Licht abblenden, hupen und auf keinen Fall ausweichen. Bei Rudeltieren sollte zudem immer mit weiteren Nachzüglern...

  • Wesel
  • 23.10.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Symbolbild

78-jährige Radlerin auf der Pliesterbecker Straße verletzt

Holsterhausen. Ein 78-jährige Radlerin wurde gestern (22. Oktober) bei einem Unfall an der Pliesterbecker Straße leicht verletzt. Sie war um 16.50 Uhr auf dem Radweg unterwegs, als ein 47-jähriger Dorstener mit seinem Auto von der Pliesterbecker Straße in die Baldurstraße abbiegen wollte. Dabei fuhr er die Radlerin an. Diese kam zu Fall und wurde verletzt. Sie musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

  • Dorsten
  • 23.10.18
Überregionales
Symbolbild

Hoher Sachschaden und ein Verletzter vor der toom-Tiefgarage

Dorsten. Ein 46-jähriger Marler wurde gestern (22. Oktober) um 20.15 Uhr bei einem Unfall am Willy-Brandt-Ring leicht verletzt. Er wollte mit seinem Auto aus der Tiefgarage geradeaus über den Willy-Brandt-Ring zur Vestischen Allee fahren. Dabei stieß er mit dem Wagen einer 58-Jährigen aus Bottrop zusammen. Diese fuhr gerade auf dem Willy-Brandt-Ring. Der 46-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos waren so kaputt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der...

  • Dorsten
  • 23.10.18
Überregionales

Noch nicht identifiziert: Pkw-Fahrer prallt bei Schermbeck gegen Brückenpfeiler und stirbt

 Am Mittwoch, 3. Oktober, gegen 14:10 Uhr, befuhr ein bislang nicht identifizierter Pkw-Fahrer die Bundesstraße 58 in Schermbeck aus Richtung Dorsten kommend in Fahrtrichtung Wesel. In Höhe der Brückenüberführung der Straße "Feldmark" kam er laut Polizeibericht aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Dabei erlitt der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer tödliche Verletzungen. An dem Pkw entstand Totalschaden. Die...

  • Schermbeck
  • 03.10.18
Überregionales
Bei einem Unfall auf der Halterner Straße ist am Dienstagnachmittag ein 62-jähriger Motorradfahrer aus Gelsenkirchen schwer verletzt worden. 
6 Bilder

Krad prallt gegen Verkehrsschild – Fahrer schwer verletzt

Hervest. Bei einem Unfall auf der Halterner Straße ist am Dienstagnachmittag ein 62-jähriger Motorradfahrer aus Gelsenkirchen schwer verletzt worden.  Der Fahrer war stadteinwärts unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr Freiligrathstraße/Fürst-Leopold-Allee geriet er ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen ein Verkehrsschild. Der 62-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war vor Ort, um das ausgelaufene Öl abzustreuen und zu binden. Für...

  • Dorsten
  • 29.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.