Glatteis: Hünxer Streufahrzeug-Fahrer verletzt bei Zusammenstoß mit Pkw eines 38-Jährigen

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht

Ein 38-jähriger Mann aus Essen befuhr am Samstag gegen 08:00 Uhr mit seinem LKW die Maassenstraße aus Richtung Gahlen kommend in Richtung Schermbeck Ortsmitte.

Die Polizei berichtet: Im Scheitelpunkt einer lang gezogenen Rechtskurve verlor der 38-Jährige auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit seinem LKW gegen ein Streudienstfahrzeug, welches die Maasenstraße in Gegenrichtung befuhr und Streuarbeiten durchführte.

Der 42-jährige in Hünxe wohnhafte Fahrer des Streufahrzeuges wurde bei dem Aufprall durch Glassplitter einer gesplitterten Scheibe leicht im Gesicht verletzt und zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus in Dorsten zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Maasenstraße musste für die Aufräum- und Abschlepparbeiten vier Stunden vollständig gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.