Schermbeck: Die Schul-Kooperation SVS/GGS geht in die nächste Runde

Anzeige
SV Schermbeck - Junioren: Auch im Jahr 2017 wird es wiederum ein Event in der Kooperation zwischen der Gemeinschaftsgrundschule GGS und der Jugendfußballabteilung des SV Schermbeck geben.

Nach den Osterferien 2017 wird es einen (Fuß-)Ballschul-Workshop in Form eines Aktionstages geben, bei dem neben einem Demonstrationstraining, der Abnahme des DFB-Abzeichens weitere Highlights wie einem Torwandschiessen, Rebounder, Fußballtennis auf dem Programm stehen. Unter anderem wird auch die Fußball-Spielform "FUNiño" nach Horst Wein im Vordergrund stehen, der dieses Trainingsmodell entwickelt hat und Referent an der Sportakademie war.

Das Wettspiel auf 4 Tore im 3 vs 3 bietet viele Lösungsmöglichkeiten und die Spieler/innen können sich in ihrer Kreativität frei entfalten.

Ballschulleiter Klaus Otto Besten wird zu Beginn des Workshops gezielt spielerisch und altersgerecht die sportartenübergreifenden Fähigkeit und Fertigkeiten des Ballspiels nach dem Konzept der "Heidelberger Ballschule" vermitteln.

Zunächst vorgesehen ist der Workshop für Erst- bis Drittklässler und einer Gruppengröße von 10 - 16 Schüler/innen.

(Nähere Informationen zu Termin und Inhalt in Kürze bzw. über den Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule.)

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Schul-Kooperation zwischen dem SVS und der GGS
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.